• Augustmamis 2018

    Ich starte mal einen neue Faden. Ich bin bei 5+2 - Termin 15.8.2018 Ich bin 29 Jahre alt. Am Montag habe ich meinen ersten Termin beim FA :-) Ich bin schon ganz aufgeregt!! Ich habe bin so erschöpft, habe dauerhaft eine verstopfte Nase, glühe wie ein Kohlekraftwerk abgewechselt mit Übelkeit. Gut, dass ich seit Montag 3 Wochen Urlaub habe und in Ruhe vor…
  • 1 Antworten

    War schon öfter bei meiner Chefin gewesen- aber es passiert nichts und wird auch nie 8-( . Die "nette" Kollegin ist nämlich stellvertretende Leitung bei uns und nutzt ihre Position zu ihren Gunsten aus >:( und meine Chefin will es nicht wahr haben.


    Mein FA soll sehr streng sein und stellt kein BV aus (habe ich von einer Bekannten gehört -sie hatte Diabetes in der Schwangerschaft bekommen, aber sie hat auch "nur" im Büro gearbeitet).


    Mein Ergebnis vom Bluttest kommt wohl noch vor Weihnachten. Ich werde meinen FA morgen deshalb noch nicht drauf ansprechen- aber auf jedenfall dann beim nächsten Termin (zumindest versuchen). Sollte erstmal das Ergebnis abwarten....


    Hast du denn schon einen Plan B, falls deine Befürchtung eintritt? Warum schaffen es gerade diese Ars**** beruflich immer so weit :|N ? Ich drück dir die Daumen ??wobei du dir natürlich auch die Frage stellen solltest (wenn sie sich FÜR dich entscheiden sollten)ob du dir vorstellen kannst, jemanden als Chef zu haben, der deine Leistung nicht von deiner Arbeit abhängig macht und scheinbar nicht professionell argumentieren kann.??


    Ich hatte auch gerade wieder UL ziehen und jedesmal macht es mir Angst, dass mein Pünktchen vielleicht "abgestoßen" wird :°( . Das UL ziehen habe ich auch immer in den Abendstunden, ist mir aufgefallen. Meine Brüste tun seitlich jetzt ziemlich weh, wenn ich sie anfasse.... und die Brustwarzen auch.


    Wenn man wartet, zieht sich die Zeit wie Kaugummi :)_

    Sal

    Zitat

    Vielleicht hast du danach ja mehr das Gefühl, ob du/ihr es an Weihnachten sagen möchtet oder nicht

    Denke ich auch. Deshalb warte ich einfach mal den Termin morgen ab :-)


    Ach, dann arbeiten wir wohl im gleichen Bereich :-D


    Es gab schon mehrere persönliche Gespräche mit der Chefin, aber auch in der Gruppe mit allen zusammen (auch der besagten Kollegin). Entweder lief es dann mal zwei Wochen besser oder es wurde sogar noch schlimmer. Wie gesagt, mache das ganze nun schon lange mit....

    Zitat

    Wieso gehst du davon aus? Gibt es dafür ein Indiz?

    Das mein Immunstatus komplett ist, sagt mir irgendwie mein Gefühl 8-( . Ich bin mir sicher, dass ich arbeiten muss.


    Obwohl der Betriebsarzt heute feststellte, dass mir die zweite Hepatitis A Impfung fehlt und meine FSME Impfung längst wieder fällig gewesen wäre :=o (deshalb soll ich das Außengelände im Frühjahr/Sommer meiden- super, wie soll das denn gehen, wenn wir den ganzen Tag mit den Kindern draußen sind %-| ":/ %-| %-| %-| )

    Tertulin

    Daumen drücken hat geholfen. Pünktchen ist da, wo es hingehört x:) . Der Arzt meinte "Kurz hab ich mir eingebildet, etwas schlagen zu sehen, aber ich möchte mich noch nicht festlegen"


    Egal. Hab am 2. Januar dann einen richtigen Termin, mit Blutabnahme und Mutterpass.


    Bin ganz happy x:) ....und bewundere mein Ultraschallbild. Ich kann es nicht glauben.


    Ich habe den Arzt gefragt, ob er es an Weihnachten sagen würde. Ja, er würde es sagen. Ein schöneres Geschenk kann man doch nicht machen.


    Ich bin 5+4.

    Mein Termin war ebenfalls super! Das Herz hat fleißig geschlagen und es ist schon 1,32 cm groß x:)


    ET ist und bleibt der 5.8.


    Ich freu mich jetzt so auf Sonntag, wenn wir es den Familien erzählen, bzw sie es ja selber blicken müssen mit dem T-Shirt ;-D


    Bin echt gespannt, wer es zuerst versteht :=o

    Hallo!


    Super, dass eure Termine so gut verlaufen sind! :-) Ich habe gerade meinen Termin für nächste Woche bestätigt (die wollten irgendwie, dass ich noch mal anrufe und den bestätige) und bin schon leicht ungeduldig. Ich hoffe, durch die Feiertage vergehen die sechs Tage schnell. Was macht ihr an Weihnachten? Bin super gespannt, wie eure Familien auf die Nachwuchsankündigung reagieren. :-)


    Letzter Arbeitstag vor Weihnachten und ich langweile mich. ;-D Keiner hat was für mich zu tun, echt traurig. Dabei ist doch Jahresabschluss! Jetzt sortiere ich alles neu bei mir und räume mal ordentlich auf. Auch ne gute Sache. ??Mein Gespräch gestern lief so lala. Er hat tatsächlich wieder nur persönliches kritisiert und meine Arbeit hochgelobt. Ich bleibe also nicht. Er hat mir eine andere Position in Aussicht gestellt, aber so wie er sich benommen hat (und was ich so von den Kollegen, mit denen er darüber diskutieren will, gehört habe), ist das eine Hinhaltaktion. Vermutlich, damit ich nicht schon früher kündige. Mal sehen, lasse mich gerne überraschen, leite aber nun auch alle Wege ein, um einen neuen Job zu bekommen. Lasse mich von der Schwangerschaft nicht aufhalten, ich darf ja lügen. Habe mir ein super Buch gekauft: "Don't worry, be Mami" von Sandra Runge. Da steht super viel Juristenzeugs in "deutscher Sprache" drin. Ich finds super??


    Mir geht’s mittlerweile nur noch mittelprächtig. Es könnte natürlich weitaus schlimmer sein, aber mein Bauch zieht gewaltig und meine Brüste fangen jetzt auch an. Sind super empfindlich und tun nun auch weh, ohne, dass ich sie berühre. Übelkeit ist auch schlimmer geworden. Und heute könnte ich den ganzen Tag futtern, abgesehen von Schokolade. Wenn ich nur daran denke, wird mir schon schlecht…

    Schneckomas

    Freut mich für dich. Ich hoffe, beim nächsten mal kann ich auch das Herz schlagen sehen :-)

    Tertulin

    Heilig Abend verbringen wir getrennt (jeder bei seinen Eltern), wie immer. 1. Tag bei meiner Familie, 2. Tag seiner Familie. Ich denke, meine Mutter wird in Tränen ausbrechen... bei den anderen kann ich es nicht einschätzen. Irgendwie ein komisches Gefühl.... so richtig wohl dabei, es so früh zu verkünden, fühle ich mich nicht.


    Was machst du an Weihnachten?


    Das tut mir leid, dass das Gespräch nicht gut gelaufen ist :)_ Ich schätze leider auch, dass es eine Hinhaltetaktik ist seinerseits. ??Darf man es dem neuen Arbeitgeber auch noch nach der 12. Woche verheimlichen? Angenommen, du findest erst dann einen neuen Job? Ich war ja auch gerade dabei, mir etwas neues zu suchen. Nun hab ich es aber erstmal auf Eis gelegt. Warte auch noch auf das Ergebnis vom Betriebsarzt. Ich drücke dir jedenfalls die Daumen, dass du etwas schönes findest, wo man mehr wertgeschätzt wird, als bei deinem jetzigen Arbeitgeber.??


    Mein Hungergefühl heute früh war auch nicht wirklich da. Hab mich gar nicht aufs Frühstück gefreut. Musste eben auch kurz würgen. Ziehen im Unterbauch war gestern auch wieder recht stark. Dafür hat es in den Bürsten nachgelassen ":/


    Danke für den Buch-Tipp! Ich glaube, dass Buch sollte ich mir auch bestellen!!


    Ja, ich wäre auf jeden Fall für eine Liste :-D

    Wir verbringen Heiligabend auch getrennt bei unseren Eltern. Dann fahren wir am 1. oder 2. Weihnachtstag wieder zu uns und feiern noch zu zweit ein bisschen. Wenn du dich dabei nicht wohlfühlst, wieso möchtest du es trotzdem machen? Wir haben beschlossen, die 12 Wochen abzuwarten und möchten unsere Eltern im Februar zu uns einladen. Mal sehen, ob wir alle zusammen bekommen. :-)


    Danke, MonCheri. :)_ ??Nein, du musst es eigtl überhaupt nicht sagen. Ratsam ist es aber, Anfang des letzten Drittels eine Mitteilung zu machen, damit du den Mutterschutz in Anspruch nehmen kannst. Wenn du es sagst, dann hast du auch direkt Anspruch auf FA-Terminwahrnehmung während der Arbeitszeit, nicht mehr als 8,5 Stunden arbeiten am Tag und keine Wochenend- und Nachtarbeit, etc. Wenn du es verschweigst, dann nicht. Das muss ich mir überlegen. Ansonsten sehe ich keinen Grund, warum ich es meinem jetzigen oder zukünftigen Chef sagen sollte. Beim zukünftigen nur wegen meinem schlechten Gewissen… Aber darüber muss ich jetzt hinwegsehen, auch wenn ich dann der Arsch bin. Ist trotzdem doof. Und wenn du im Vorstellungsgespräch oder auch nach der Einstellung gefragt wirst, ob du schwanger bist, noch ein Kind gewünscht ist oder oder oder, dann darfst du lügen. Das sind nämlich geschlechterspezifische Fragen, die nicht gestellt werden dürfen, weil das nachteilige Fragen sein können??


    Hast du schon geschafft, etwas zu essen?

    Ich bin seit 2 Tagen volle Kanne krank!


    Heute ist der schlimmere Tag.


    Schnupfen, Ohren schmerzen und was eben so alles dazu gehört....


    Sonst muss ich sagen, dass alles gut läuft. Ich ernähre mich gut, nehme die Folsäure und trinke viel Wasser.


    Die Tage im Bett senken jedoch meine Freude auf Weihnachten!


    Ich freue mich jedoch, dass auch bei Euch allen alles gut läuft und keiner unter der Schwangerschaft "leiden" muss ;-)


    Ich bin die nächsten Tage wieder etwas ruhiger!


    Ich wünsche Euch allen Frohe Weihnachten!

    Danke Tertulin für die Aufklärung. Ich wusste gar nicht, dass man FA Termine während der Arbeitszeit wahrnehmen darf? Dann könnte/dürfte ich die ja immer auf die Arbeitszeit legen ":/ ?


    Ich dachte, es ist besser die Schwangerschaft offiziell zu verkünden, als wenn es dann "so auskommt". Wie gesagt, es gibt Rindersteak zu essen und irgendwas mit Salami... das dürfte ich alles nicht essen 8-( . Und meine Schwägerinnen sind nicht auf den Mund gefallen, die würden dann direkt fragen, ob ich schwanger bin. Und das wäre dann irgendwie auch eine blöde Situaion oder ":/


    Mir wäre es auch lieber, Weihnachten komplett getrennt zu verbringen :)z ... da würde man da problemlos drum rum kommen.


    Inzwischen konnte ich etwas essen, es ist so ein Gefühl zwischen Hunger und Übelkeit gleichzeitig.


    Evox, ich wünsche dir gute Besserung! Ich hoffe, ich werde nicht auch krank. Gerade bei Schnupfen ist es ja unerträglich. Man darf ja gar nichts einnehmen, noch nicht mal Nasenspray, stimmts?


    Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest und das du schnell wieder gesund wirst :)* !

    Ich habe Evox mal nach ET verschoben und mich eingefügt :-)


    Außerdem klein Lou. Eine liebe Schreiberin im Forum, die ich aus einem anderen Faden kenne, hätte eine Woche vor mir eT gehabt. Lou hat sich allerdings verabschiedet.


    Es fühlt sich falsch an, wenn Lou in der Liste fehlen würd, deshalb hab ichs mit aufgenommen und hoffe, das ist für ale in Ordnung. @:)