Hallo Mädels, oh Mann seid ihr immer alle fleißig am schreiben. Da bekomm ich ja grad ein schlechtes gewissen. Aber es ist wirklich wie du sagst Tertulin, als Hausfrau mit Kindern ist man echt immer sehr eingeteilt. Dazu kommt noch das Haus das auch sehr viel Arbeit gibt. Und auch den Mann könnte manchmal auch zu den Kindern dazuzählen. Der gibt fast genau soviel Arbeit. ;-P hahaha...


    Vielleicht ist es gar nicht so schlecht wenn man immer so eingeteilt ist, dann habe ich wenigstens nicht so viel Zeit um mich wegen der Schwangerschaft all zuviel zu verkopfen. Ich hab echt so gar keine Anzeichen mehr. Kein ziehen, keine Übelkeit, nichts....was ja eigentlich ganz angenehm ist, aber die Angst dass etwas nicht stimmen könnte ist dann halt größer. Das hatte ich bei anderen Schwangerschaften auch. Eigentlich hat man bis zum Schluss immer etwas Angst. ich zumindest... 8-(


    Nächste Woche habe ich ja endlich wieder termin. Ich hoffe dass die nackenfalte dann schon gemossen werden kann. Also ich hab das Ergebnis dann immer gleich bekommen. Der Arzt misst das aus und hat mir dann immer gleich den Wert gesagt. Das Geschlecht hab ich beim letzten Mal so ca. in der 17./18. Woche erfahren. Ich werde es mir diesmal auch wieder sagen lassen. Dann weiß ich endlich ob ich alle babykleidung behalten kann, oder in rosa umsteigen muss. Wenn es wieder ein Junge wird, bin ich dann stark in der unterzahl ... ;-D


    Seit dieser Woche habe ich meine Hebamme jetzt fix. Bin echt froh. Auch die Chemie hat am Telefon auf jeden Fall schonmal super gepasst. Bei uns wird von der Krankenkasse eine Beratungsstunde mit einer Hebamme bezahlt, diese werde ich gerne auch in Anspruch nehmen. ;-)


    Tertulin, ich hab mir wenn ich in der schwangerschaft dann eine Erkältung hatte, auch immer mit allen möglichen hausmittelchen probiert zu helfen. Selbst gemachter Hustensaft, auch mit Schüßlersalzen, Wickel, Brustbalsam, bei Halsweh, Kartoffel oder Topfenwickel....etc... wünsch dir auf jeden Fall eine schnelle gute Besserung! @:)


    Wahnsinn nicht, vor was man alle so aufpassen muss in der Schwangerschaft? Ich hatte auch immer so Angst, jetzt denke ich mir immer, ich kenne so viele die nichts hatten in der Schwangerschaft, darum gehe ich ganz feste davon aus, das sich auch nichts bekommen werde. Es ist so schwer sich vor allem zu schützen. Trotzdem mache ich es so gut es geht. Manchen Sachen kann ich aber nicht aus dem Weg gehen. Ich muss jeden Tag in den Kindergarten meine Jungs abgeben und holen. Da hängen dann immer diese tollen Zettel welche krankheiten grad wieder im Umlauf sind. Da darf ich echt nicht mehr hinsehen. Auch toxoplasmose wurde ich negativ getestet. Ich muss jetzt halt leider aufpassen bei meiner Katze, aber das ist auch nicht immer so einfach... ":/


    Wir bleiben aber ganz sicher alle gesund und alles wird gut! :)z


    So, dann wünsch ich euch allen einen schönen beschwerdefreien Tag, ich mach mich dann wieder auf den Weg in den Kindergarten. Bis bald! *:)

    Hallo an alle,


    ja mit Haushalt und Kindern findet sich wenig Zeit zum schreiben. Da ich ja nun schon über einen Monat zu Hause bin, habe ich eben viel Zeit hier zu schreiben :-D


    Und mir gehts da wie dir Nibeli: ich hab seit einigen Tagen null Symptome mehr. Am Montage hatte ich nochmal kurz ziehen im Unterleib und unterer Rücken und mal piksen und stechen im Unterleib und jetzt gaaaar nichts mehr. Und zum Vergleich: letzte Woche um die Zeit hab ich fast keinen Bissen runter bekommen.


    Ich habe solche Angst und frage mich, ob mein Gummibärchen noch lebt :°( Am Montag habe ich endlich den Frauenarzt Termin. Mir ist schon ganz schlecht vor Angst. Aber vielleicht habe ich auch zu viel Zeit, mich damit zu beschäftigen.


    Das Ergebnis von Toxoplasmose erfahre ich dann auch am Montag. Mir wird beim Frauenarzt jedesmal Blut abgenommen, aber die Ergebnisse erfahre ich scheinbar dann immer erst beim nächsten Termin, sprich 4 Wochen später. Ist das bei euch auch so? Wenn etwas gravierendes wäre, würden die doch aber sicherlich anrufen oder ":/ ?


    Die letzten Tage bin ich morgens auch mit einem verschleimten Hals aufgewacht. Ich hoffe, ich bekomme keine Erkältung.


    Tertulin, ich freue mich, dass du gegen Ringelröteln immun bist. Bevor du gar nichts hast, würde ich das Angebot von deinem Chef annehmen, aber trotzdem weiterhin an Bewerbungen dran bleiben.


    Ich wünsche euch allen ein angenehmes Wochenende *:)

    Hallo, ich melde mich auch mal wieder @:)


    Ich hoffe euch gehts allen gut!

    @ MonCheri1985

    Versuch dir nicht zu viele Gedanken zu machen, es wird schon alles gut sein @:) Ich habe auch manchmal Zweifel und frage mich ob dort unten noch alles in Ordnung ist. Besonders weil der letzte FA Termin nun schon so lange her ist. Aber ich versuche positiv zu denken. Am Mittwoch habe ich meinen nächsten Termin.


    Dann erfahre ich wohl auch mein Toxoplasmose Ergebnis. Ist bei mir auch so, dass ich das immer erst beim nächsten Termin erfahre, finde ich auch ein bisschen blöd :/ Aber ich denke, die würden bestimmt anrufen sollte irgendwas auffällig im Blut sein!

    @ Tertulin89

    Ich würde das Angebot auch erst mal annehmen, kündigen kannst du ja immer noch jederzeit :)z Aber dann hast du erst einmal was sicher. Bei mir wird dieser Schwebezustand was die Arbeit betrifft noch sehr lange andauern :-(


    Heftig, das mit den Hustenbonbons %:| Als ich meine Erkältung hatte vor 2 Wochen habe ich auch ständig Hustenbonbons gelutscht...mir was das überhaupt nicht klar! Aber ich hatte diese Em Eukal für Kinder oder wie die heißen. Da habe ich wahrscheinlich noch mal Glück gehabt.

    Zu mir

    Meine Erkältung ist zum Glück nun ausgestanden, bin ich froh! Trotzdem geht es mir nicht allzu gut. Ich war jetzt auch wieder arbeiten und abends bin ich dann echt zu nichts mehr zu gebrauchen. Manchmal muss ich dann auch ein Nickerchen auf der Couch halten. Der Haushalt stapelt sich hier aber naja, irgendwann wird es mir auch wieder besser gehen. Ich brauche halt immer mal wieder Pausen, ist auch der blöden Übelkeit geschuldet. Die ist immer noch da. Auf den Rat meiner Hebamme habe ich die Folsäure Tabletten gewechselt. Ich hatte mir am Anfang Femibion geholt (arschteuer btw...) aber die sollen wohl die Nebenwirkung haben, dass sie bei einigen Frauen die Übelkeit wohl noch verstärken. Tja, hätte ich das mal vorher gewusst :(v Nun habe ich mir Folio Forte geholt und habe das Gefühl, dass damit die Übelkeit nicht mehr so schlimm ist. Erst abends wird es dann wieder schlimmer aber damit kann ich leben. Hauptsache ich schaffe es zu Arbeit. Blöd nur, dass ich jetzt die Hälfte Femibion quasi wegschmeißen kann :(v


    Ich bin jetzt übrigens ab heute 10 SSW @:) Und habe schon 1kg zugenommen X- Habt ihr auch schon zugenommen oder hält es sich noch in Grenzen? Meine Brüste sind auch gewachsen, wenn das so weitergeht brauche ich bald neue BHs *juhu*

    Hallo ihr Lieben


    Mein Kleines lebt und hat sich mit seinen Händchen die ganze Zeit ins Gesicht gefasst x:)


    Ich bin so happy und realisiere es jetzt auch erst richtig. Wahnsinn, dass es nun innerhalb von vier Wochen schon aussieht wie ein Baby :-D


    Mein Toxoplasmose Test ist übrigens negativ. Mein FA meinte, ich sollte mich eher vom Katzenklo fern halten. Aber ich habe meine beiden Mietzen ja nun schon fast 12 Jahre, warum soll ich mich ausgerechnet jetzt in den nächsten 7 Monaten damit infizieren ":/ ? Mein Mann ist nun mal sehr oft nicht da und bisher mache ich das Klo ja auch mit Handschuhen sauber. Meine Tierärztin meinte auch, dass sich diese Parasiten auch erst nach drei Tagen im Kot freisetzten würden und so lange lasse ich das ja nicht im Klo liegen.


    Morgen lerne ich meine Hebamme kennen. Bin schon ganz gespannt, ob sie mir auch sympathisch ist.


    Hab leider immer noch Halsschmerzen und muss mal gucken, was ich so lutschen darf. Vielleicht sind diese Em Eukal gar nicht so schlecht.


    Mir wurde beim Arzt heute gar kein Blut abgenommen. Ich dachte, dass wird jedesmal gemacht?


    Wie lange muss man eigentlich noch Folsäure nehmen? Die gesamte Schwangerschaft?


    Man, ich war beim FA und hab die Hälfte vergessen zu fragen X-
    Plant jemand von euch eigentlich, nochmal in den Urlaub zu fahren?


    Mein Mann und ich wollten im Mai nach Mallorca fliegen. Hab aber auch vergessen, den Arzt zu fragen %-| Denke aber, dass ist in Ordnung?

    Super, MonCheri! :-D


    Ich hab ehrlich gesagt noch nie gehört, dass man keine Hustenbonbons lutschen darf ":/ Folsäure sollte man die ganze Schwangerschaft nehmen, ab dem 2. Trimester aber weniger (400 ug). Gegen Urlaub spricht nichts, wenn du dich gut fühlst ;-) Manche Ärzte raten wohl im 1. Trimester von Flugreisen ab, da gibts aber auch verschiedene Ansichten.


    Ich seh unser Kleines morgen in einer Woche wieder, hoffentlich sehen wir dann schon, was es wird x:)

    Danke Nullachtfuenfzehn :-D


    Hatte echt Bedenken, weil ich die letzten beiden Wochen gar nichts mehr gemerkt hatte von der Schwangerschaft irgendwie. Zwar hin und wieder Würgereiz, aber kein Unterleibziehen mehr ":/ . Und dann ist es schon soooo groß geworden :_D Hab mich richtig erschrocken mit dem großen Kopf sah es aus wie ein kleiner Alien :_D :-D


    Ja die ätherischen Öle sind wohl nicht so gut in den Bonbons.


    Im Mai wäre ich ja dann schon 26. -27. Woche, denke, dass ist auch noch okay für Mallorca. Würde zwar lieber weiter weg, aber wenn dann doch mal was ist...die meisten tropischen Länder fallen eh weg.


    Dann drücke ich dir mal die Daumen, dass man schon was sieht :)^ . Berichte doch dann mal! Ich hab die Nacht geträumt, ich würde einen Jungen bekommen X-

    Ich glaube bei mir wirds ein Mädchen, meine Intuition mir selbst gegenüber ist allerdings echt grottig, also wirds wahrscheinlich ein Junge ]:D Es ist jetzt schon mind. 10 cm groß und die Gebärmutter so groß wie ein Handball - und ich habe nichts. Keine Schmerzen, (fast) kein Ziehen, keinerlei Beschwerden. Also, das ist nicht unbedingt was schlechtes ;-)

    Hallo zusammen,


    Nibeli, ich verstehe vollkommen, dass du dir Sorgen machst, weil du keine Anzeichen mehr hast, würde mir genauso gehen. Allerdings wünsche ich mir allmählich, dass die blöde Übelkeit sich endlich mal legt. Hinzu ist jetzt auch noch eine ständige Müdigkeit gekommen, da fällt mir das Konzentrieren irgendwie auch etwas schwerer.


    MonCheri, schön, dass alles in bester Ordnung ist! :-) Wegen der Toxoplasmose geht’s mir ähnlich. Mein Mann macht das Katzenklo eher nur sporadisch sauber und solange unsere Katz nicht raus geht, kümmere ich mich auch weiter drum, natürlich jetzt nur noch mit Handschuhen. Drücke dir für deinen Termin mit der Hebamme die Daumen! Ich würde super gerne noch mal in den Urlaub fahren. Aber mein Mann kann sich wegen der Selbstständigkeit vermutlich keinen Urlaub nehmen. Vllt bekommen wir ja doch noch ein paar Tage hin, dann aber eher spontan. Das zweite Trimester soll zum Reisen super sein. :-) Übrigens: Ich habe ungefähr eine Woche vorm positiven Testen auch von einem Jungen geträumt, bin aber felsenfest davon überzeugt, dass wir ein Mädchen bekommen. ;-D Bin mal gespannt, was tatsächlich Sache ist!


    0815, hoffentlich findet ihr nächste Woche heraus, was es wird! x:)


    Ich beneide euch alle etwas, ich will auch endlich die Übelkeit loswerden. Die nervt. :-/ Abends bekomme ich immer nichts zustande, weil ich so müde bin, unglaublich. ;-D Die Arbeit ist so anstrengend geworden irgendwie. ??Die Stelle wurde mir ja nicht mal angeboten, darauf hätte ich mich bewerben müssen. Wurde halt nur gesagt, dass die frei ist. Was mir nicht gesagt wurde, ist, dass eine andere Stelle erschaffen und direkt besetzt wurde, ohne sie intern auszuschreiben. Das macht mich echt sauer, weil diese Stelle hätte ich wirklich gerne besetzt! Hab kurz überlegt, ob ich den Betriebsrat einschalte, aber das ist vllt zu heftig. Die andere will ich nicht haben, denn die ist in der Hierarchie weit unten sozusagen und ich war oder bin die rechte Hand vom Chef. Den Wechsel hätte ich in diesem Unternehmen nicht überstanden. Die Abteilung hat auch letzte Woche ein gutes Gespräch geführt, der eingestellt werden soll. Daher bin ich raus. Es ist so traurig, ich liebe meinen Job! Ich habs akzeptiert, aber wirklich verstehen tu ich meinen Chef immer noch nicht. Jetzt solls an die Belegschaft auch gehen, dass ich nicht bleibe und mein Chef wills so darstellen als gehe ich auf eigenem Wunsch hin. Echt super. Passt mir gar nicht. Oh Gott, ich klinge mehr als frustriert, entschuldigt. Hatte gestern ein Vorstellungsgespräch, das lief auch ganz gut. Mal sehen, ob sie mich zum Zweitgespräch einladen werden. Mein Mann ist nach dem endgültigem Aus in meinem Job mal wieder voll auf der Berufsverbot-Schiene und will am Montag sogar meinen Frauenarzt drauf ansprechen. Es bringt gar nichts, dagegen anzureden, ich lass ihn jetzt einfach machen und schaue zu, wie mein Arzt reagiert. Könnte interessant werden??


    Einer Freundin habe ich ein tolles Gerät abgenommen, dass die Herztöne abspielen kann. Wenn ich mir jetzt unsicher bin, kann ich dem Herzschlag meines Kindes lauschen und das beruhigt mich gewaltig. x:) Übrigens hat mir eine Freundin erzählt, dass das Elterngeld vom Gehalt der letzten 12 Monate vom Mutterschutzbeginn, nicht von Geburtsdatum, gerechnet wird. Daher habe ich anscheinend zwei Monate mehr Puffer, sollte ich nichts Neues finden. Auch das beruhigt mich etwas. :-) Am Montag sehen wir unseren Minimo - diesmal mit meinem Mann! Ich freue mich schon und hoffe, dass bei der Nackenfaltenmessung gute Ergebnisse rum kommen.


    Nibeli und MiaMiez: Viel Glück für eure Termine morgen! x:)

    Also der Termin heute war eher unspektakulär. Die Ärztin hat mich nur unten rum untersucht, einen Abstrich genommen, Urin untersucht, Blutdruck usw. Und den Mutterpass ausgefüllt. Gegen Toxoplasmose bin ich leider nicht immun :°(


    Dann musste ich auf die Waage und war geschockt :-o :-o Ich habe fast 2kg mehr gewogen als bei mir zu Hause! Sagt mal ist das normal? :-o Ich muss dazu sagen, dass ich mich zu Hause immer am Wochenende direkt nach dem aufstehen und natürlich nackt wiege ;-D Und beim FA heute früh hatte ich natürlich schon was gegessen und musste mit Klamotten drauf...trotzdem war es ein Schock :_D Und das steht jetzt so im Mutterpass ]:D Aber ich glaube ich nehme für mich lieber mein Gewicht von zu Hause...damit fühle ich mich wohler haha


    Ansonsten scheint wohl alles in Ordnung, sie meinte die Gebärmutter wächst schön. Ich bin soooo gespannt auf den Ultraschall am Montag x:)


    Achja und wir werden wohl doch nicht das Ersttrimesterscreening machen lassen. Eine 100%ige Sicherheit hat man ja trotzdem nicht, da es auch falsch negative Ergebnisse durchaus mal gibt und ich weiß, dass ich mir dann trotzdem Sorgen machen werde. Und es kann immer noch was passieren, sogar noch bei der Geburt. Also lassen wir das wohl einfach. Wir sind beide jung und gesund und in unseren Familien gibt es kein Fall von solch einer Behinderung. Deshalb versuche ich positiv zu denken :)z


    Ich hoffe bei euch ist soweit alles gut? @:)

    Hallo MiaMiez,


    schön, dass alles okay ist! @:)


    Jup, das Phänomen mit der Waage kenne ich. War auch mega überfordert als der Arzt mich fragte, was ich vor der Schwangerschaft gewogen habe. Ich Hans-Peter habe natürlich das richtige Gewicht angegeben, das ich damals morgens nüchtern und ohne Kleidung auf meiner Waage erhalten habe. ;-D Demnach habe ich schon 3 kg zugenommen, obwohl es nur 0,5 kg laut meiner Waage sind. Steht nun so natürlich auch im Mutterpass, aber was solls. ;-D Ist mir nun wumpe, ich achte auf das Gewicht von meiner Waage daheim und schaue mir das Gewicht beim Dok gar nicht mehr an. :)^


    Meine Übelkeit hat sich leider wieder verschlimmert. Gestern war es richtig fies, vor allem, wenn ich Hunger hatte. Habe dann mittags eine Banane gesehen und sie einfach verputzt. Dabei hasse ich Bananen! Aber die hat irgendwie geschmeckt und mir so gut getan, die Übelkeit war lange Zeit komplett weg. ;-D Hab mir direkt noch eine genommen und zur Seite gelegt für den Fall, dass ich heute wieder so nen Schub habe, haha. X-
    Ansonsten höre ich ungefähr jeden zweiten Tag das Herzchen meines Kindes mit dem AngelSounds ab. Das beruhigt mich total. Da jetzt allmählich alle Bescheid wissen, dass ich schwanger bin, kommt die Verunsicherung, ob es richtig war, es zu erzählen. Was, wenn es doch wieder nicht klappt und das Herz nicht mehr schlägt? Deswegen bin ich derbe froh, dieses Gerät zu haben. Am Montag machen wir das Ersttrimesterscreening. Wir wollen es nicht nur wegen der Trisomie, sondern auch, weil der Arzt auch alle Organe und die Wirbelsäule und so kontrollieren wird. Das ist mir sehr wichtig, ich will einfach eine Tendenz, ob alles so wächst wie es soll. Die Wahrscheinlichkeit wegen der Trisomie ist eher zweitrangig, wenn auch nicht ganz unwichtig für mich. Aber diese Aussage ist, wie MiaMiez schon sagte, ja eher nur eine grobe Wahrscheinlichkeit. Mal sehen wie viel wert ich darauf schlussendlich lege. ;-)

    Woher bekommt man denn das AngelSounds und was kostet sowas? Wäre bei mir dank Angststörung aber eher kontraproduktiv denke ich, ich würd irgendwann nur noch vor dem Gerät hocken ;-D


    Bei mir wurde auch beim normalen Ultraschall im 1. Trimester auf alle Organe geschaut, Magen, Nieren, alles hat sie gesehen und notiert. Aber wenn dir das Screening ein gutes Gefühl gibt, machs :)^

    Hallo an alle *:)

    MiaMiez

    Hattest du gestern keinen Ultraschall dabei? Ich habe die Option extra dazu gebucht, dass ich bei jeder Untersuchung einen Ultraschall haben möchte. Und welchen Ultraschall hast du am Montag, wenn du kein Ersttrimesterscreening machen lässt? Ich würde auch keins machen lassen, wenn ich unter 30 Jahre alt wäre. Ja, es kann eigentlich immer was passieren...


    Ich habe beim Frauenarzt genauso viel gewogen, wie zu Hause. Mir ist aber bei anderen Ärzten schon aufgefallen, dass ich da immer mehr wiege, als zu Hause ]:D ":/ Die Frauenarztwaage scheint also eine der wenigen Waagen zu sein, die mit meiner daheim überein stimmt.


    Ich habe allerdings auch noch kein Gramm zugenommen 8-(

    Tertulin

    Mit den Träumen ist das so eine Sache... ich habe eine Woche vor dem positiven SSW Test geträumt, ich wäre NICHT schwanger. Naja, lag im Traum wohl etwas daneben :=o


    Ich kenne das: mein Mann ist auch selbstständig. Deshalb mussten wir sogar unsere Hochzeitsreise letztes Jahr verschieben %-| Diesmal bleibt kaum Spielraum zum Urlaub verschieben. Es muss klappen ]:D


    Heißt dieses Gerät Angelsounds für die Herztöne zum hören? Meine Freundin kann es mir auch jederzeit ausleihen... allerdings funktioniert dieses Gerät über Ultraschall und zu viel Ultraschall ist auch nicht gut ":/


    Tut mir leid wegen deiner Arbeit, dass da alles im Moment nicht so rund läuft und es eine zusätzliche Belastung für dich ist @:)

    Hups, hast ja bereits geschrieben, dass es Angelsounds heisst X- |-o


    Nullachtfuenfzehn: ich glaube, es kostet so zwischen 40 und 60€? Ja, ich bin leider auch so ängstlich (gerade weil ich im Moment kaum noch Symptome habe) und würde es wahrscheinlich mehrmals am Tag nutzen. Aber habe doch Bedenken, wegen des Ultraschalls.

    Bananen helfen mir übrigens auch immer super gegen Übelkeit :)z .


    Aber im Moment hab ich damit nicht mehr zu kämpfen, außer gelegentlich mit heftigem Würgereiz, wenn ich Hunger bekomme. Letztes Wochenende waren wir brunchen und ich hatte daheim nichts gegessen. Dann überkam mich so der Hunger, dass ich würgend vorm Buffet stand %:| und mir hektisch einen Teller zusammen stellen musste, um schnell feste Nahrung zwischen die Zähne zu bekommen. Echt komisch ":/


    Bei uns wissen jetzt auch einige Leute über die Schwangerschaft bescheid und ich habe mir schon ein bisschen Umstandsmode gekauft, da diese reduziert war. Nun habe ich Angst, dass ich vielleicht für mein vorschnelles Handeln "bestraft" werde :°(

    In welcher Woche seid ihr denn jetzt so? Die 12. müsste ja langsam näherkommen, oder? Ich habs auch relativ früh erzählt (besten Freunden sofort, Chef in der 7. Woche), nur den Kollegen erst nach der 12. Woche, einfach auch weil ichs damit nicht so eilig hatte... Über Ultraschall und darüber, ob das Baby das merkt, hab ich schon verschiedene Sachen gelesen, was wirklich stimmt weiß ich nicht ":/


    Mir hat bei aufkommender Übelkeit immer geholfen, SOFORT was zu essen (Reiswaffel, Knäckebrot, Müsliriegel...), dann gings recht schnell wieder weg. Auch wenns echt Überwindung ist, sich was reinzuquälen wenn einem schlecht ist...

    Mir hat eine Freundin ihr AngelSounds günstig überlassen. :-) Ich hab auch etwas Schiss wegen dem Ultraschall, wenn ich den Herzschlag dann gefunden habe, bin ich direkt beruhigt und lausche nur ein paar Sekunden, dann wird das Ding wieder weggesteckt. X-/ Schade, bei mir wurden leider die Organe nicht mit geschallt. ":/ Naja, aber vermutlich bezahlt das Screening auch meine Krankenkasse, daher ist es total okay, das Geld erstmal auszulegen. :-)


    MonCheri, manchmal verfluche ich die Selbstständigkeit. ;-D Aber finanziell machts echt einiges her, daher darf ich in meiner Situation nicht schimpfen. X- Mittlerweile habe ich mich mit der Situation im Büro abgefunden, wenn auch ich nun ungern aufstehe, um zur Arbeit zu gehen (was ich sonst gerne gemacht habe). ??Habe mich nun an Zeitarbeitsfirmen gewendet, vllt können die helfen. War auch ganz ehrlich und offen zu denen, also mal sehen?? Andererseits freunde ich mich allmählich mit dem Gedanken an die Arbeitslosigkeit an. Was anderes bleibt mir auch nicht übrig, als das zu akzeptieren und am besten bevor es tatsächlich so kommt. Das Baby findet es sicher nicht so toll, wenn seine Mama jeden Tag frustriert daheim sitzt. Wenn es tatsächlich so kommt, werde ich meinen Mann unterstützen oder/und ehrenamtliche Tätigkeiten durchführen und mich ansonsten einfach nur auf mich und den Nachwuchs konzentrieren. Das wird sicher auch ohne meine Einnahmen eine schöne Zeit. Positiv denken ist angesagt - und zwar in jede Richtung. :)^


    Ohja, das mit dem Hunger kenne ich. Wenn ich Hunger bekomme, dann ganz plötzlich und direkt Kohldampf! Und dann MUSS ich SOFORT etwas zu beißen bekommen, sonst dreh ich durch. Mein Magen tut dann weh, mir wird hundsmieserabel übel, meine Konzentration lässt nach und mein Kreislauf ebenfalls. Hatte ich vorher nie, ich wurde vllt mal ungemütlich, wenn ich über längere Zeit Hunger hatte und nichts bekam, aber ansonsten war alles gut. ;-D


    Ich bin jetzt übrigens 11 +4. x:)

    Nein, ich hatte leider keinen Ultraschall am Mittwoch. Wir wollen uns jetzt am Montag (wenn unser nächster Ultraschalltermin ist) aber erkundigen, was es kostet wenn wir jedes Mal einen machen lassen. Würde das auch sehr gerne weil man dann auch beruhigter ist :-) Der Ultraschall am Montag ist dieser erste richtige Basisultraschall (gibt ja 3 während der gesamten Schwangerschaft). Ich bin schon total gespannt aber auch nervös. Wir haben gleich um 8 Uhr morgens einen Termin. Danach muss ich dann zur Arbeit :(v Bin am überlegen falls alles gut aussieht es dann meinen Arbeitskollegen zu sagen, aber sicher bin ich mir noch nicht.


    Ab heute bin ich 10 +0 @:)


    Ansonsten quillt unser Gästezimmer schon über mit Babysachen, ihr glaubt es nicht :_D :_D Mein Freund kann sich einfach nicht zurück halten.. Gestern waren wir bei dem Bruder eines Kumpels weil die auch zwei Kinder haben und noch so viele gebrauchte Sachen. Langsam muss ich die Klamotten mal sortieren weil ich den Überblick verliere. Eigentlich will ich ja auch noch warten damit man mal geschlechterspezifisch einkaufen kann ;-D Darf das keinem erzählen was bei uns schon alles rumsteht :-o X-

    Wie geil, dass dein Freund sich nicht zurückhalten kann! ;-D Sonst sinds doch immer die Mamas in Spe selbst oder die Großeltern, hihi. Ich warte zumindest schon auf das erste Paket, dass meine Mutter mir schickt, hahaha. Die sagt mir ständig, sie könne sich kaum zusammenreißen, dabei weiß sie es noch nicht mal eine Woche. ;-D


    Wir dürfen am Montag auch wieder Baby gucken. x:) Wenn alles gut ist, werde ich hoffentlich allmählich ruhiger und kanns dann endlich realisieren. Der Gedanke, dass wir in ein paar Monaten zu dritt sind, ist bei mir noch überhaupt nicht angekommen. Vermutlich wird das auch einfacher, wenn der Bauch sichtbar wird und man die ersten Bewegungen spürt. x:)


    Ich habe heute das erste Umstandskleid erhalten, hatte ich mir online für den Sommer bestellt (konnte es einfach nicht lassen :=o ) und beim Anprobieren habe ich mich einfach nur wie ein Walross gefühlt. ??Bin jetzt bei BG Größe 75E und meine Oberarme sind ganz schön speckig?? Auch wenn ich klein bin, eigtl eher schlank, befürchte ich, dass genau diese Dinge dazu beitragen werden, dass ich fett aussehe in der Schwangerschaft anstatt schön schwanger (wisst ihr, was ich meine?). Damit muss ich mich erstmal anfreunden. X- Blöd, dass uns dieses Weltbild von der schlanken Frau und Gewichtskontrolle und sowas schon früh eingetrichtert wurde. Die willentliche Zunahme in der Schwangerschaft passt da nicht rein. :-/ Das vorhandene Gedankengut umzuschreiben, fällt mir gar nicht so leicht. |-o


    Ich bin heute 11+6, morgen ist also das erste Trimester für mich vorbei! :-)

    Bei mir kostet es 100€ wenn ich bei jeder Untersuchung einen Ultraschall + Bild machen lasse.


    Mache ich auch so. Bin ja eh total ängstlich und das beruhigt mich :-) .


    Ich hoffe sehr, dass ich ab nächster Woche auch ruhiger bin. Ich habe ja am Donnerstag das Ersttrimesterscreening.


    Gestern haben wir in einem Möbelhaus auch mal kurz nach Babysachen geschaut. Aber irgendwie war es ein komisches Gefühl, jetzt schon danach zu gucken. Bin da eh total überfordert. Sooo viele Kinderwagen... keine Ahnung, welcher davon jetzt gut sein soll. Und bei den Preisen fällt einem eh erstmal alles aus dem Gesicht :-o . Und mein Mann ist da leider nicht so wie deiner, MiaMiez.


    Habe noch gar nichts fürs Kind. Möchte auch erstmal das Geschlecht erfahren und ein bisschen mehr "schwanger" aussehen.


    Nur bei Schwangerschaftsmode habe ich auch schon ordentlich zugeschlagen |-o Es war sehr viel reduziert, da konnte ich es nicht lassen.


    Wir sind gestern noch ins Schwimmbad. Habe mich total unwohl gefühlt, da ich noch nicht wirklich schwanger aussehe, aber einen dicken, aufgeblähten Bauch habe X-
    An Gewicht habe ich immer noch kein Gramm zugenommen ":/


    Alles Gute morgen für den Ultraschall euch!