• Ausgesuchter Name sorgt für Streit in der Familie

    Hallo ihr. Mein Freund und ich erwarten in neun Wochen unser erstes Kind und seit wir wissen das es ein Mädchen wird haben wir auch einen Namen welcher uns total gefällt. Soweit sogut... schön wäre es. Nun fragt die Familie natürlich: "Und, habt ihr schon einen Namen ausgesucht?" Gibt ja keinen Grund ihr der Familie nicht mitzuteilen. Anstelle das sich…
  • 42 Antworten

    Der Name ist schön, aber macht Euch drauf gefaßt, daß ihr überall, wo ihr hinkommt, Arzt, Spielplatz, Kiga, Schule, etc. als erstes immer die Reaktion haben werden: Was, Wie??? Ja wie schreibt man denn das? - Das nervt auf die Dauer. Und auch die Kinder finden das, je größer sie werden, meistens lästig. Dann kommt mit Sicherheit irgendwann der Satz: Konntet ihr mir keinen normalen Namen geben? Wenn Ihr glaubt, daß zu verkraften, ohne beim 123. Mal einen Schreikrampf zu kriegen... Wie man es macht, irgendeinen regt es über kurz oder lang immer auf. Trotzdem viel Glück!:-)

    Zitat

    Dieses Geschenk hat allerdings seine Folgen, da die Gräfin dem Vogel erzählt, Lady Lockenlicht hätte den Auftrag gegeben, das Ei zu stehlen. Aus Rache stiehlt der Vogel die kleine Lailani, Lady Lockenlichts kurz nach der Hochzeit geborene Tochter, und bringt sie in das windschiefe Schloss von Gräfin Rabenstolz in die blauen Berge, welches diese von der Hexe Lazulila herbeigezaubert bekommen hat.

    genau so wars.....


    Techna: Leilani ist ein normaler Name

    Der Name Leilani ist ja wohl eher selten. Meinte mit 'normal' nur einen etwas häufiger vorkommenden, bekannteren Namen. :)z

    Ganz einfach: Lasst euch von niemandem reinreden. Gebt eurer Tochter den wunderschönen Namen den ihr euch ausgesucht habt, und gut ist. Das ist einzig und alleine eure Angelegenheit!!! Ihr müsst den Namen auch niemandem schmackhaft machen. Wenn er euch gefällt ist das gut so, und wenn er den anderen nicht gefällt, haben sie halt Pech gehabt.


    Wir haben bei unserem ersten Sohn immer gesagt, er wird Horst heißen. ;-D Manche haben's wirklich geglaubt, andere nicht. Den richtigen Namen gab's erst nach der Geburt. Und jetzt halten wir es wieder genauso! *:)

    Also ich hab einen hundsgewöhnlichen Allerweltsnamen von meinen Eltern verpasst bekommen. Zu allem Elend war mein Nachname auch noch "Müller"... %-|


    Vor kurzem ließ ich meinen Namen offiziell ändern, weil es dauernd zu Verwechslungen kam. Bei manchen meiner Ärzte gab es 3 oder mehr Leute die so hießen wie ich.


    Ich wäre echt gerne eine Leilani gewesen! ;-)


    Falls es dem Kind später nicht gefällt, kann es sich immer noch Leila nennen, das ist ja geläufig.


    Sinn macht es auch einen zweiten, gewöhnlicheren Vornamen eintragen zu lassen. Z.B. Leilani Marie o.ä., dann kann sich das Mädchen später selbst entscheiden, was sie lieber mag.

    da muss ich grad lachen Sanndy wenn ich zu meinem vater sagen würde, *wir nennen es horst* wäre er total glücklich ;-D

    Zitat

    Azrael und wie heißt das Kleine jetzt? =)

    die KLEINEN... wir haben zwei mäuse. carmen und sophia. gab lange gesichter weil wir von den großeltern keine namen verwendeten.

    meine mutter hat damals schon damit gebrchen. ansonsten würde ich hasso theodor heißen. meine frau hat es erwisch. nach ihrer vater dietmar... dagmar. sie hasst ihren zwischennamen.

    Hallo,


    bleibt bei Eurer Entscheidung und laßt Euch nicht reinreden!!!


    Wir haben auch einen etwas "außergewöhnlichen" Namen, haben es aber vorher niemandem gesagt, weil ich mir das schon gedacht hab... Meine Eltern waren erst total geschockt glaub ich..und es war auch schwierig mit der Aussprache, aber heute denken sie sich überhaupt nix mehr dabei (er ist jetzt 2 Jahre alt) und lieben ihn bestimmt auch nicht weniger deswegen! ;-):)^


    Ich find den Namen übrigens auch toll!!!:)^


    Liebe Grüße


    shadyslady mit Malcom

    Danke Euch!


    Wir dachten zwischenzeitlich echt wir leiden unter totaler Geschmacksverkalkung!


    Zur Geschichte mit der Schreibweise kann ich sagen, dass ich auch Heute ständig "Monique" buchstabieren muss... gibt tatsächlich Leute die den Name am Ende mit "c, k" oder ganz kreativ "g" schreiben würden.


    Ich finde "Leilani", von der Logik her, kann man den gar nicht anders schreiben. Das ist simpel und sieht so geschrieben auch schön aus!


    Danke nochmal ihr Lieben! @:)