• 51 Antworten

    Weiß du was Muckelbiene wer hier so einen Thread eröffnet und andere auch noch in ihre Fäden verfolgt muss sich nicht wundern wenn blöde kommentare kommen.


    Wenn ich jetzt nicht was verwechsle dann Studiert sie doch oder? also wird sie genug intelligenz haben und zum Arzt gehen.

    Ich meine doch gelesen zu haben das es ein Medizin Forum ist. Und wenn hier fragen gestellt werden muss mit antworten gerechnet werden, auch mit solchen die man vielleicht nicht hören möchte, nur weil sie angst machen. Sowas wäre für mich z.B. mal ein Arschtritt endlich zum Arzt zu gehen. Was ich dir Wölchen auch ans Herzl legen möchte. Denn wenn es deiner Aussage nach nicht Normal ist, dann wird irgendwas sein. Ob was schlimmes oder was nicht schlimmes kann dir keiner sagen, das sind nur vermutungen. Und das du deine Mens jetzt seid 3 zyklen auch nicht normal bekommst, deutet es ja schon drauf hin das irgendwas nicht so grün ist. Was soll dein Körper dir noch für Alarmsignale geben? Also ich hätte keine 3-4 Monate gewartet, denn du bist noch jung und irgendwann wirst du sicher auch mal einen kinderwunsch haben (nehme ich jedenfalls einfach mal so an) was meinst du wie du dich dann ärgerst das irgendwas *kaputt* *krank* ist weil du nicht früh genug gehandelt hast ? Das soll kein angst machen sein, sondern ein *auf den boden der tatsachen zurückhol versuch sein*. Denk an Dich und deinen Körper.


    vlg Zaubermaus

    Zitat

    Und wenn hier fragen gestellt werden muss mit antworten gerechnet werden, auch mit solchen die man vielleicht nicht hören möchte, nur weil sie angst machen.

    find ich nicht - das hier grenzt an kristallkugelraten und bringt niemanden weiter.


    das forum ist nicht dazu da vermutungsdiagnosen ohne jeglichen anhaltspunkt zu stellen (ein bäuchlein kann so viele ursachen haben, dass jede vermutung reine raterrei ist)! das sollte allen klar sein.


    selbst wenn die frage-stellerin sich anstellt, gibt es auch noch andere, die vielleicht ähnliche probleme haben und dann finden sich solche patienten beim arzt, die fast heulend erzählen, dass sie im internet gelesen haben und nun denken krebs zu haben (wegen eines bäuchleins :|N).


    jedenfalls kann man sich dezenter ausdrücken und ob der rat dann befolgt wird oder nicht ist nicht unser bier. notfalls klingt man sich aus der diskussion aus und fertig (was ich hiermit tun werde *:), denn von meiner seite gibt es nix weiter zu sagen)

    Zitat

    das forum ist nicht dazu da vermutungsdiagnosen ohne jeglichen anhaltspunkt zu stellen (ein bäuchlein kann so viele ursachen haben, dass jede vermutung reine raterrei ist)! das sollte allen klar sein.

    Ich fänds in dieser Situation hilfreich, alle Möglichkeiten zu kennen und dann auszuschließen oder in Betracht zu ziehen... :-/

    Zitat

    selbst wenn die frage-stellerin sich anstellt, gibt es auch noch andere, die vielleicht ähnliche probleme haben und dann finden sich solche patienten beim arzt, die fast heulend erzählen, dass sie im internet gelesen haben und nun denken krebs zu haben (wegen eines bäuchleins :|N).

    Sorry aber leute die wegen eines Forumbeitrages (was nichtmal von einem Mediziner sondern von einem otto normal verbraucher geschrieben wurde) heulend zum Arzt rennt weil er meint Krebs zu haben, sollte ´sich vielleicht direkt eine Überweisung zum Psychologen mitnehmen. Denn sowas nenne ich Hypochonder. Ich finde Mieze hat recht und das man sich ruhig alles mal anhören sollte (gerade wenn man den thread eröffnet hat). Ich weiß das hier nicht die frage gestellt wurde *was stimmt mit mir nicht* sondern *Babybauch ja oder nein*, aber es wurde auch geschrieben das die Mens seid einigen Monaten nicht mehr so richtig normal ist und das der ich nenne ihn jetzt mal *blähbauch* auch unnormal ist. Und ich denke es ist in einem engagierten Medizinforum einfach normal das da auchmal andere möglichkeiten in verdacht genommen werden. Und ich finde es überhaupt nicht falsch das Catan geschrieben hat das es evtl. ein Tumor sein könnte. Denn Tumor ist ein lateinischer Begriff und bedeutet *schwellung*, und wenn es kein Blähbauch ist ist es jawohl eine Schwellung? Die von aussen oder von innen sein kann. Das hat nix mit Bösartigen Karzinomen zu tun :)^


    Also ich werde mich hier auch verziehn.


    Wölkchen ich wünsche dir gute Besserung

    Leute, macht euch keinen Stress...


    Natürlich werde ich zum Arzt gehen, bin momentan auch wegen diverser anderer Dinge in Behandlung. Da bei meiner letzte Kontrolle beim Frauenarzt alles okay war, die jetzt "erst" 4 Monate her ist, werde ich direkt nach den Prüfungen (anstatt morgen..) da auch auf der Matte stehen und alles nochmal abchecken lassen.


    Und zu den gegebenen Antworten, da es ein Medizinforum ist weiss ich dass ich mit allen möglichen mehr oder weniger schlimmen Antworten zu rechnen habe. Allerdings bin ich nicht der Typ Mensch, der dann voller Panik und Hysterie heulend zum Arzt rennt. Klar lass ich alles abklären, aber wenn es was schlimmes wäre/ist, dann könnte ich es mit Panik nicht ändern/verbessern, dann muss ich nämlich einen anderen Weg finden damit zurechtzukommen.


    Wiegesagt wenn ich der Panikmensch wäre, würde ich hier gar nicht erst schreiben...


    Danke euch nochmal!

    Hmmm, ich fand, sah für mich von vorne schon schwanger aus. Aber von der Seite hab ich auch gezweifelt...


    Egal, finde jedenfalls Babybäuche sehr sexy :)^, solange die Besitzerin des Babybauchs nicht gerade mollig ist :)z

    Zitat

    Man kann doch auf dem zweiten Bild eindeutig sehen, dass das ein Schwabbelbauch ist und kein fester Schwangerschaftsbauch..

    Auweia :|N Was ich da unter anderem sehr deutlich sehe ist der Beckenknochen!!! Diese junge Dame ist weder fett noch gut beleibt in dem Sinne.

    @ wölkchen85

    Für mich sieht es schon sehr definiert aus was da wächst :)* @:) Ich würde auf jeden Fall nochmal bei einem Gyn vorbeischauen, es gab schon die dollsten Geschichten von negativen (mehrfachen) Tests obwohl eine intakte Schwangerschaft vorlag.


    Unser Spekulieren hier bringt Dich a. nicht weiter und artet b. immer, wie bereits anzitiert und beantwortet, gerne mal sehr negativ aus.


    Ich hoffe jedenfalls für Dich, dass alles so ist wie Du es Dir wünscht oder erhoffst :)*


    Alles Liebe