• 51 Antworten

    Ja, je mehr ich darüber nachdenke, desto sicherer werde ich mir doch noch VOR meinen Prüfungen zum Arzt zu gehen und nicht erst danach. Mal sehen ob ich heute noch einen Termin bekomme, weil ich morgen bis montag wegfahre...


    Ein "Schwabbelbauch" ist es ganz sicher nicht, also eigentlich bin ich sehr schlank und ernäühre mich sehr gesund, hab auch nicht zugenommen o.ä. Süßigkeiten esse ich generell sehr, sehr selten.


    Symptome zum Bauch: seit einiger Zeit ständiges ziehen im Unterleib (war schonmal deswegen beim Frauenarzt und da war alles in Ordnung), inzwischen (ich weiss nicht ob es damit zusammenhängt) leichtes ziehen in den Brüsten und meine Tage sind weentlich kürzer und leichter geworden. Und die letzten zwei Male hatte ich 4-5 tage nachdem meine Tage vorbei waren nochmal eine kurze Schmierblutung (oder ist das dann schon eine Zwischenblutung?). Könnte sowas auch mit einer Schilddrüsenunterfunktion zusammenhängen?


    Blähungen sind es eher nicht, das fühlt sich anders an... Hab auch schon an eine Nahrungsmittelunverträglichkeit gedacht.. hmm

    Hallo Wölkchen


    Hast Du schon mal an eine Scheinschwangerschaft gedacht?


    Das gibt es bei uns auch!


    Bei meiner Schwester und bei einer Freundin sind die Brüste gewachsen.


    Und meine Schwester hat mir erzählt das entweder der Busen oder der Bauch anfängt zu wachsen.


    Geh lieber mal zum FA und lass Dich durchchecken.


    Lg Diana 19+5:-@

    Hallo zusammen,


    Ich bin auch recht schlank und mein Bauch sieht genauso aufgequollen aus wenn ich nen Teller Pasta esse und er fühlt sich auch sehr fest an!


    Grund: Lebensmittelintoleranzen....


    Die meisten Leute sind heutzutage intolerant gegen einige Lebensmittel, vor allem Weizen!! Aber auch Laktose etc.


    Bei mir ist es Weizen und es quillt mich total auf (gut, ich hab auch ne klitzekleine Fettrolle hehe :=o) aber es sieht doch stark ähnlich aus wie auf Wölckchens Foto.


    Also ich denke du solltest dich auf Unverträglichkeiten testen lassen, kommt öfter vor als man denkt....


    :)*

    @ Chrissie:

    Sieht das bei dir dann durchgehend so aus, oder nur NACHDEM du das besagte Lebensmittel gegessen hast? Mein Bauch sieht nämlich auch schon morgens so aus und ich esse momentan recht überschaubar... Dann werd ich meinen Arzt nochmal auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten ansprechen. Wie gesagt, der versteift sich momentan darauf, dass das alles von meiner SD-Unterfunktion kommt, was ich allerdings nicht glaube...