Blähbauch und ziehen im Unterleib in der 6. SSW

    Hallo ihr lieben, hab jetzt endlich diese Woche bestätigt bekommen, dass ich schwanger bin. Eigentlich ein Grund zur Freude, aber dennoch bin ich immer mehr am verzweifeln.


    Bin heute bei 5+0 und hab einen starken Blähbauch (ohne Blähungen) und ganztags ein ziehen und drücken im Unterleib. Beim sitzen ist das richtig unangenehm. Jetzt wollte ich doch vorsichtshalber zum FA und nachschauen lassen, aber die Oberklasse was ich mir da am Telefon anhören durfte war: >:( >:(


    Ich bin ja noch soooo früh dran, erstens sieht man immer noch nichts und zweitens ist die SS ja immer noch nicht ganz bestätigt! Mit dem Ziehen kann auch nicht sein, da ja eh noch nichts da wäre und wenn, dann wär was falsch oder kein gutes Zeichen!


    :-o :-o


    Ich habe zu Hause 2 positive SSTs gemacht, letzten Mo auf Eilantrag (aber auch nur weil ich unbedingt wegen meiner Arbeit darauf bestanden habe) einen Bluttest.


    Der Bluttest war auch positiv!! Und letzten Endes meine Mens bleibt auch aus.


    Jetzt wollt ich einfach mal hier fragen, ob auch andere werdende Mami's diese "Anfangsleiden" auch hatten oder wie es euch so ergeht/erging.


    Ist meine 1.SS und ich mach mir einfach Sorgen, ob mit meinem Würmchen alles ok ist.

  • 12 Antworten

    Während meiner ersten SS hatte ich auch ständig Blähungen und das ging bis zum Ende der SS. Und jetzt in der zweiten SS ist das auch wieder so allerdings nicht so schlimm wie in der ersten SS. Was für ne blöde Sprechstundenhilfe ist das denn gewesen? Ist doch egal ob du in der 5´ten SSW bist oder in der 30´ten wenn jemand beschwerden hat dann sollte man den Patienten auch nen Termin geben und nicht irgendwelche Vermutungen anstellen oder gar ablehnen. Denn die Sprechstundenhilfe ist keine Ärztin. Soetwas habe ich bei meiner FA noch nie erlebt. Komme sofort wenn ich Probleme habe einen Termin oder man stellt mich zu meiner FA durch. Hab auch schon erlebt das die Sprechstundenhilfe meinte ich solle sofort in die Praxis kommen wenn meine Beschwerden schlimmer werden. Das ziehen und drücken oder gar stechen im Unterleib ist normal da sich die Mutterbänder nun dehnen. Auch wenn du erst in der 5´ten Woche bist das Kind wächst trotzdem weiter und der Körper braucht nun einmal für den kleinen Embryo etwas mehr Platz.

    Ich kann mich Reneesmee anschließen. Vermutlich wird grad einfach das Gewebe durch das HCG gelockert und die Mutterbänder beginnen sich zu dehnen. Das kann teilweise sogar so weh tun wie Mensschmerzen. Versuchs mal mit Magnesium. Das entspannt etwas. *:)

    Vielen Dank für die Antworten!


    Ich hab auch jetzt für Montag noch einen Termin bei einem anderen FA gemacht. Die waren schon mal viel freundlicher und hilfsbereiter am Telefon.


    Das mit dem Magnesium werde ich gleich mal probieren! Hab gestern auch so noch ein bisschen gestöbert und werd mir in der Apotheke auch Folsäure besorgen. Das hab ich von einer Freundin gehört, das es gut sein soll.

    Das ist nicht nur gut, sondern extrem wichtig! Folsäure beugt Fehlbildungen wie z.B. einem offenen Rücken vor.

    Also hab mir jetzt Folio besorgt! :-) Aber anscheinend gibts doch noch dieses Folio forte. Meint ihr vielleicht, dass das forte momentan besser wäre? ??? Also das mir die Apothekerin so gegeben. Dachte eigentlich nicht das es da noch Unterschiede gibt, aber anscheinend doch. Weil ich gelesen hab, das eigentlich in den ersten 3 Monaten Folio forte eingenommen werden sollte.


    Ja leider ist bei mir in der Verwandtschaft so ein Fall mit offenem Rücken aufgetreten. Mein Cousin väterlicherseits. :-( Mein FA weiß das eigentlich auch aus Vorgesprächen. Aber leider muss ich mir ja sämtliche Informationen zum Thema SS selber in Erfahrung bringen. :-(

    Der einzige Unterschied zu Folio forte ist, dass die Forte die doppelte Menge an Folsäure enthalt. Sollte aber kein Mangel da sein, müssten die normalen Folio eigentlich reichen.


    Wenn Du irgendwelche Fragen hast, immer her damit. Hab lange beim Gyn gearbeitet, vielleicht kann ich Dir ja dann weiterhelfen. *:)

    Super vielen Dank! Bin mir ja bis jetzt voll hilfslos vorgekommen. Mein Mann kennt sich natürlich auch nicht so wirklich aus – naja woher denn auch :-D


    Aber tut mal richtig gut, wenn man Antworten auf all die Fragen bekommt! :)^


    Bin mal gespannt, ob sich unser Würmchen jetzt am Montag schon zeigen wird beim Ultraschall. Mein Ziehen und Stechen im Bauch ist auch schon weniger geworden. Das einzige was mir bis jetzt noch so aufgefallen ist, ist dass meine Haare jetzt total schnell fettig werden und ich sie spätestens jeden zweiten Tag waschen muss. Meinst du das könnte jetzt auch an der SS liegen?

    Ich habe die Folio forte. Und die nehme ich jetzt auch wieder. Hab noch nen Rest vom letzten Jahr da und als ich mit Laila schwanger war habe ich die auch angefangen zu nehmen. Fand das supi. Meine Maus hat zum Glück keine Schäden. Schon bei dem Wort offener Rücken bekomme ich Gänsehaut.

    So jetzt war ich leider lange nicht mehr hier, aber wollte doch schnell die guten Neuigkeiten hier reinschreiben! :)z


    Hatte letzte Woche Montag einen Termin bei meiner neuen FÄ. Konnte sofort ohne Probleme den Arzt wechseln und wurde auch super freundlich behandelt!! :)= :)^


    So ein schönes Gefühl! Endlich kam ich mir mal wirklich schwanger vor und meine ganzen Fragen würden endlich gehört und beantwortet. Die neue FÄ ist auch super freundlich und wirkt sehr sympathisch auf mich, hab mir gleich gedacht: "Endlich schön schwanger!" ;-D :-D


    Nach einem kurzem Abstrich, hatten mein Würmchen und ich auch gleich unseren ersten "Fototermin" x:) x:)


    Nach ihrer Rechnung war ich an dem Tag erst bei 5+3 und man konnte die Fruchtblase schön erkennen und den kleinen Dottersack! Alles da wo es hingehört meinte sie und perfekt positioniert für eine SS! :-) :-)


    Überglücklich und nun so richtig strahlend kann ich jetzt endlich meine SS genießen!! :)z


    Ok die Übelkeit ist zwar jetzt auch dazu gekommen und nachts wache ich alle paar Stunden auf, weil ich mich mein Busen schmerzlich aus den Träumen reißt. :-(


    Aber mein Mann und ich freuen uns jetzt auf nächstes Jahr mitte Januar, wenn wir beide unseren Zwerg sehen können!!


    Wünsch euch ein schönes Wochenende!! @:) @:) :)_ *:)

    Wünsche dir alles Gute für die SS. Das mit dem Ziehen der Brüste gibt sich im Laufe der SS wieder. Und die Übelkeit ist im dritten Monat der SS auch normalserweise vorbei. @:)

    Vielen Dank Reneesmee!


    Ja ich merks schon das die beschwerden "leichter" werden. :-) Aber ich bin jetzt endlich glücklich schwanger! ;-D


    Wünsch dir frohe und besinnliche Feiertage!! :)_ @:)