• Clomifen, habe ein paar Fragen

    Wie ist das eigentlich bei Clomifen . Mann muß es schon morgens einnehmen und zur gleichen Zeit. Und wie hoch ist das Risiko für eine Mehrlingsschwangerschaft??? Ich nehme seit gestern das erste mal Clomifen . Währe toll enn ihr mir die fragen vielleicht beantworten könntet.
  • 20 Antworten

    Hallo


    na, sind die Bläschen noch da??


    nein der Bluttest wäre noch zu früh um eine SS festzustellen, es kann nur bestätigt werden ob ein Eisprung vorhanden war.


    oje oje bin jetzt am 24 Zyklus angekommen. Habe schon wieder Angst vor der Enttäuschung. Leichtes Ziehen habe ich im Unterleib aber das hatte ich glaube ich vorher auch schon :-(


    Mich krippelt es schon wieder einen SS-Test zu kaufen. Aber ich glaube das ist rausgeschmissenes Geld. Also warten wir noch eine Woche


    Dickes Daumen drücken.

    Hallo snoo,

    ich drück Dir alle 4 Daumen das es bei DIr diesen Monat klaüüt. Bei mir leider nicht hat der FA gesagt ich war diese Woche drei mal beim Ultraschal und meine 2 bläschen sind zwar noch da aber immer noch 17mm groß. Darauf hat er gesagt das es diesen Monat höchstwahrscheinlich nicht klappen wird. Bin total traurig. Ach ja er sagte noch ich solle näschsten Zyklus die doppelte menge Clonifen nehmen. Aber ich versteh nicht das der FA das jetzt schon sagen kann das es diesen Monat nicht klappt!! WIe gehst du denn immer damit um , wenn es nicht geklappt hat???


    Liebe Grüße

    Hallo


    das tut mir leid. Aber vielleicht klappts ja trotzdem Bläschen ist da. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Wie ich mit den negativen Nachrichten von meiner FÄ umgehe. Naja erst mal wieder der Schock dann Heulanfälle :°( und dann wieder zusammenreissen mit meinen Spruch: Qualität braucht einfach Zeit!!!! Es ist oft schwer.


    Also meine FÄ hat nie die Größe vom Eibläschen gesagt.


    Hast du es schon mal mit LH Teststäbchen probiert? (Bei Ebay Verkäufer babytest bekommt man solche Test recht günstig)


    Laut der Aussage meiner FÄ hätte ich jetzt am 12. und 13 Zyklus fleißig üben sollen. Hatte mal so einen Test durchgeführt und der war ständig negativ. Erst am 18. und 19. Zyklus schlug der Test positiv an. Naja jetzt haben wir an beiden Termine fleißig geübt. :-) Vielleicht war das der Fehler im letzten Monat dass wir einfach zu früh aufgehört hatten.


    Wie hoch war deine Dosierung?


    Clomifen hatte ich immer zwei Tabletten einnehmen müssen und das 5 Tage lang.


    :)^

    Hallo snoo,

    vielleicht klappt es ja diesen Monat trozdem. Mein FA hat gestern ( am Samstag bei mir versucht anzurufen) , weiß aber nicht warum. War leider nicht da! Ich muß gleich morgen früh sobald er in der Praxis ist ihn fragen. ICh mußte eine tablette nehmen und das auch 5 Tage lang.Blöde Frage , ws ist das für ein Test?

    mir geht´s genauso wie euch, wir probieren auch schon über 1 jahr, und jetzt habe ich auch den ersten zyklus clomifen genommen. meine fa hat mir aber für die 2. zyklushälfte noch ein medikament verschrieben, welches die gelbkörperhormone unterstützt, habt ihr das auch bekommen (muß ich von 15. bis 28 zt morgens und abends nehmen).


    habt ihr das auch bekommen???


    Drücke allen den Daumen die sich, wie ich, ein Baby wünschen!!!


    goldmarie

    Hallihallo


    Mit Test meinte ich einen LH-Test . Er kann genau die 2 Tage bestimmen an dem man am fruchtbarsten ist. Schau ma mal.


    Ich habe mir schon wieder neue Te ststreifen bestellt. Weil einfach noch keine Anzeichen da sind :-( aber meine Mens ist auch noch nicht da :-)


    Geduld. Falls es geklappt hat kann ich dir die Teststreifen gerne überlassen :-)


    goldmarie: also ich habe bisher nur Clomifen bekommen nichts weiter


    aber vielleicht ändert es sich jetzt - falls es wieder nicht geklappt hat.

    Hallo, bin neu hier...

    Da es bei uns seit über 1 Jahr nicht mit einer SS geklappt hat, hat mein FA mir jetzt Clomifen verschrieben. Bis jetzt habe ich noch das Rezept in der Tasche... denn ich habe doch ein bischen Angst vor Mehrlingsschwangerschaften.


    Hat jemand schon damit Erfahrung gemacht, oder gibt es Statistiken über Mehrlingsgeburten bei der Einnahme von Clomifen???


    Ich wünsche mir von ganzem Herzen 1 Baby, aber bei Zwillingen oder Drillingen ist es ja auch eine finanzielle und räumliche Frage die bedacht werden muss. Außerdem bin ich nicht mehr die jüngste... Ich weiß nicht was ich machen soll. Wäre toll wenn mir jemand meine Fragen beantworten könnte.

    Also, ich habe clomhexal genommen, und es hat sich überhaupt nichts getan. laut meiner FÄ habe ich bis jetzt noch keinen ES gehabt. Ich glaube allerdings, das sie vielleicht nicht weiß wie sie mit Frauen wie mir umgehen muss, da hier jeder schreibt, das man immer ES während der Regel hat. Mir wurde nämlich gesagt, das man nicht immer einen ES während der Regel hat. Mir wurde auch nicht gesagt, das die ES verschiedene Größen haben können. Ich habe jetzt die letzten 3 Monate über nur eine "Schmierblutung" gehabt. Jetzt auch wieder kaum Blut zu sehen. Habe auch keinerlei Unterleibschmerzen mehr seit Dezember. Die Blutung ist sehr kurz, so zwei drei Tage. kann sich da überhaupt etwas bilden, in dieser kurzen Zeit???


    LG von

    Hi,


    doch, das gibt's, dass man Zyklen hat ohne Eisprung. Dass man eine Blutung hat, heißt nicht, dass man automatisch einen Eisprung hatte. Was meinst du denn damit:

    Zitat

    Die Blutung ist sehr kurz, so zwei drei Tage. kann sich da überhaupt etwas bilden, in dieser kurzen Zeit?

    ??? Was soll sich denn während der Blutung bilden?


    Liebe Grüße,

    Hi, Michelle75,


    die Länge der Blutung hat nicht direkt etwas mit dem Eisprung zu tun. Wenn deine Blutung einsetzt, dann ist das der erste Zyklustag. Die Eizelle reift erst im Laufe des Zyklus heran und der Eisprung findet meistens bei einem 28-Tage-Zyklus irgendwann zwischen dem 14. und 17. Tag statt. Während deiner Menstruation reift da noch nix ran. Dass du eine schwache Blutung hast, könnte bedeuten, dass deine Gebärmutterschleimhaut nicht so hoch aufgebaut wird, z.B. durch Östrogenmangel oder andere hormonelle Störungen. Eigentlich müsste dir doch der FA gesagt haben, was bei dir nicht stimmt, wenn du schon Clomhexal verschrieben bekommen hast. Hast du denn, so wie ich, eine Eireifungsstörung?

    Ich habe zuviele männliche Hormone im Blut. Das war auch der Grund, warum ich so früh damit begonnen habe, die Pille zu nehmen. Ich hatte schon immer Stress damit, meine Regel zu bekommen. Die letzten Jahre waren besonders schlimm, da ich mir jeden Monat eingebildet habe, ich könnte schwanger sein. Ich bin momentan echt glücklich darüber, das die Regel von alleine und regelmässig kommt. Vielleicht kann ich mir dann doch mal so einen clearplan holen.

    Hallo bin auch neu hier

    ich bin sehr froh, zu lesen, daß es nicht nur mir so geht sondern auch anderen und daß ich mich mit Menschen austauschen kann, die mich verstehen. Ich hatte ewig zu viele männliche Hormone. Habe dann auf Anraten des FA erst mal ein halbes Jahr die Pille genommen. Danach war es noch schlimmer. Danach nahm ich Dexamethason. Ich hatte Magenschmerzen ohne Ende und das die ganzen 50 Tage. Nun stimmt wenigstens der Hormonwert. Trotzdem hatte ich nach einmaliger Periode im nächsten Monat wieder keinen Eisprung und keine Blutung. Nun wird die Blutung künstlich ausgelöst. Schlucke seit zwei Tagen Hormone. Wenn ich dann blute, dann soll ich ab dem 5. Tag Clomhexal schlucken. Ich hoffe sehr auf einen Eisprung. Ich dachte jetzt schon, da ich keine Periode bekam, daß ich schwanger bin. Vor allem, weil mein Mann und ich (knapp 30, er auch) zufälligerweise an dem Tag Sex hatten, wo der vermeintliche Eisprung war. Und ich hatte Symptome wie Übelkeit, und die Brüste taten weh, was sie normal nie tun. Ich war sehr enttäuscht, das wieder nix war. Hoffe, daß es jetzt klappt

    HI JENNYMAUSELE

    bei mir ist genau das gleiche wie bei dir. ich nehme jetzt seit 5 tagen das erste mal CLOMIFEN!!! musst du auch dabei die temeratur messen'?? ich wünsche mir schon seit 2 jahren ein baby...aber es hat nicht geklappt...ich hoffe so sehr das es jetzt mit den tabletten klappt!!! ich drücke dir ganz feste daumen das es bei dir funktioniert.


    wenn du möchtest können wir ja in verbindung bleiben??!!


    verträgst du denn die tabletten gut?? also bei mir hat es ziemlich gezogen, an den eierstöcken!! ganz komisches gefühl!!! hab ich so noch nie gehabt. bin mal bei dir gespannt!!


    naja alles gute und drück dir die däumchen


    LG

    Wann üben?

    wie ist denn das, wenn ich am 5. Zyklustag mit Clomhexal anfange, 5 Tage lang und dann am 14 Tag zum FA soll, wann soll ich dann mit meinem Mann üben? Vor dem FA-Termin oder danach oder wie? Bin da noch total unsicher. Bitte Hilfe. Danke