CTG nicht in Ordnung weil Baby zu ruhig ist?Wer hatte das auch?

    Hallo,


    bin in der 37 ssw und mein kleiner war schon immer sehr ruhig natürlich merk ich manchmal wie er seinen rücken oder popo streckt oder mal kurz tritt aber er ist eher ein ruhiges baby


    jetzt war ich schon öfter beim CTG und immer wieder versuchen sie ihn zu wecken da sie meinen dass das kind schläft habe auf dem bildschirm gesehen puls liegt immer beim kleinen zwischen 134-144 aber halt keine action auch wenn sie den bauch rütteln schläft er weiter


    jetzt soll ich morgen ins krankenhaus zur kontrolle


    Hatte das auch jemand von euch?


    vielen dank


    lg

  • 21 Antworten

    Hallo Dream


    Ich hatte das letzte Woche. Da musste bei mir auch 2 mal ein CTG gemacht werden, da die kleine schlief.


    Bin heute 40 Woche. Beim 2ten war sie dann wach und alle zufrieden.


    Mir wurde erklärt, dass sie gern die Ergebnisse von einem wachem Baby wollen, damit sie sehen können, dass es gut versorgt wird. Aber wenn du doch auch immer Kindsbewegungen spürst, ist doch alles ok oder?


    Spürst du dein Baby denn ??

    Das ist es ja ich spüre sie schon aber sehr sehr selten war aber schon die ganze ss über und die waren eigentlich nie wirklich zufrieden mit dem CTG und das baby lässt sich auch schwer wecken


    heute egal ob ich kniebeugen gemacht habe in der praxis nichts der kleine schläft einfach weiter...


    weiss nicht ob das normal ist mach mir deshalb jetzt auch langsam sorgen weil ich ein so ruhiges kind hab

    hallo,


    das hatte ich am mittwoch auch..musste ins kh zum gespräch und beim ctg war mein kleiner eigentlich ganz schön aktiv.dann kam die hebamme und meinte ich wär noch nicht fertig, mein kind würd ja die ganze zeit schlafen. da hab ich sie nur angesehen und gemeint eigentlich nicht..und es war auch alles ok. babys funktionieren ja leider nicht auf knopfdruck. mach dir keinen kopf.. @:)


    Sam 32+0

    Huhu


    ich arbeite auch beim Gyn und wir haben es auch öfters dass Babys schlafen.. da rüttelt man ebend kurz am Bauch oder gibt ein Glas Wasser zu trinken. Meist wird es dann besser. Denn das Problem ist, wenn das Baby schläft ist das CTG zu gradlinieg und der Arzt kann es nicht richtig beurteilen. Aber wie gesagt, mach dir keine Sorgen..bei uns kommt es mindestens einmal am Tag vor *:)

    Genau und man kann doch auch anhand der Größe, Gewicht usw. erkennen, ob es sich gut entwickelt. Und wenn dass alles normal ist, dann kannst du davon ausgehen, dass dein Baby ganz normal versorgt wird.


    Jedes Kind ist nun mal anders. Das ist auch schon im Bauch so.


    Haben die Ärzte denn sonst irgendwas auffälliges festgestellt? Wenn nicht, ist bestimmt alles gut :)_

    ich hab mich ja schon immer gewundert weil die meisten schreiben wie aktiv ihre kleinen sind und da beulen zu sehen sind und feste tritte und mein zwerg ist irgendwie von anfang an nur am schlafen


    und jetzt haben die mich verunsichert weil ich morgen ins kh soll und am dienstag wieder zum arzt weil sie jetzt alle 2-3 tage das kontrollieren wollen

    Also wenn du sagst, dass er super entwickelt und Groß ist, ist es vielleicht kein Wunder das er sich nicht soooo bemerkbar macht, da er vielleicht wenig Platz hat ;-)


    Glaube mir, wenn etwas wäre und er nicht ausreichend versorgt wäre, dann würde er eher zu klein sein!!!

    dream

    mach dir keine sorgen, es ist ganz bestimmt alles ok mit deinem kleinen :)z


    einige babys sind halt eher ruhig, andere sehr aktiv im bauch.


    eine freundin von mir kannte das auch nicht, dass babys beulen in den bauch hauen. ich dachte es wäre normal, weils bei mir so ist. sie hat schon eine tochter und meinte sie kennt das gar nicht. sie hat nur hin und wieder bewegungen gespürt, eher selten (bis zum ende der schwangerschaft) und hat die bewegungen eigentlich nur gespürt, wenn sie die hand auf den bauch gelegt hat. ihre tochter ist kerngesund und inzwischen 1,5 jahre alt. nun ist sie wieder schwanger und es ist wieder das selbe. bis jetzt hat sie immer noch keine beulen gesehen und auch sonst bewegt sich auch dieses kind wieder sehr, sehr wenig.


    bei meinem ctg war die kleine letztens auch sehr ruhig und ich muss an so nem zitronenöl riechen. tiiieeef einatmen, so dass mir schon komisch wurde davon :-p


    sie ist dann gaaaanz langsam aufgewacht. dann wiederum... warum sollten die kleinen auch die ganze zeit wach sein, sie müssen ja auch mal schlafen. und wenn man da gerade so rumliegt ist es für sie ja vielleicht auch ermüdent!? am bauch rütteln bringt bei mir übrigens auch nicht wirklich viel :|N

    Ich war die Tage auch beim CTG , der Kleine war am Anfang kurz Aktiv und ist dann eingeschlafen. Nach 10 Minuten kam die hebamme und meinte ich solle trinken, die geben mir grundsätzlich wasser zum trinken, da der kleine immer beim CTG schläft. Er ist gut entwickelt und auch super Aktiv, nur jetzt 37. Ssw wird er halt etwas unaktiver da der Platz fehlt. Aber die Rütteln dann immer und es nützt auch nichts er wird dadurch nicht wach, auch nicht durchs wasser, aber ich sag dann immer wenn er vorher aktiv war , er muss ja auch irgendwann mal schlafen. Nur wenn mein Freund dabei ist und die Hand auflegt, dann wird er richtig aktiv, aber er kann ja nicht 20 minuten dastehen und die Hand auflegen, die zwei haben irgendwie schon eine sehr tolle beziehung , geben sich auch immer "5" durch den Bauch :-DNaya hinterher war alles in Ordnung beim CTG und mir wurde trotzdem in den Mutterpass geschrieben, das das CTG am anfang eingeengt war und später in ordnung. fand das total schwachsinnig, weil wenn er nun mal schläft, aber hinterher war ja alles in ordnung, finde eine bemerkung hätte nur sinn gemacht wenn was nicht gestimmt hätte. Weil bei den CTG s davor haben die ja auch nicht jedes mal das reingeschrieben.