JuliaT: Erstmal herzlichen Glückwunsch zu eurem gottseidank gesunden Baby! x:)


    Da hast du ja wirklich wahnsinns Strapazen durchgemacht und alles gegeben! So stellt man sich das natürlich nicht vor, aber die Realität sieht halt leider anders aus. Ich hoffe, du kannst dich nun ausreichend erholen und die zeit mit deinem Baby genießen! @:)

    Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Ist ja richtig heftig. Gott sei Dank wurde dein Baby rechtzeitig geholt.


    Ich kann auch gerne einen Geburtsbericht schreiben, um euch wieder etwas Mut zu machen. Denn trotz Geburtsstillstand war es bei mir zum Glück nicht so dramatisch.

    Herzlichen Glückwunsch JuliaT! @:) :)* @:)


    Ich habe schon unmissverständlich klar gemacht dass ich keine Einleitung und keine operative-vaginale Entbindung möchte. Weder mit Vakuum noch Zange. Vorher wird eine Sectio bei mir gemacht.


    Ansonsten ist hier alles klar. Aber es deutet noch nix auf 'nen Beginn hin... Alles ruhig. Schade eigentlich, das WE würde gut passen ]:D

    Herzlichen Glückwunsch Julia! @:) erhole dich gut.


    Bei mir war es so ähnlich... Meine Tochter war allerdings nicht blau und hat gleich geschrien. Ihr Kopf war schon fast zu groß für mich und mein Kleiner soll einen noch größeren Kopf haben. Ich bin gespannt... Laut Ärzten ist nun alles vorgedehnt und es soll leichter gehen.


    Ich musste das damals alles erstmal verdauen. Als Ausgleich dafür habe ich ein sehr pflegeleichtes und entspanntes Baby bekommen. :-@ ;-D

    Only, danke für die Belehrung, ich bin selber Medizinerin.


    Wir werden sehen wie es läuft.


    8-) :)D


    Tja, ansonsten tut sich bei mir nicht viel. Abends immer Wehen, auch mal für 'ne gewisse Zeit regelmäßig - aber nie wirklich lange/viel...

    Das ist nicht als Belehrung gedacht gewesen. Ich finde nur, man sollte sich nicht vorher schon einschränken mit Dingen, die man keinesfalls akzeptieren würde. Wenn es doch so kommt, dann ist die mentale Hürde nur umso größer.


    Aber ich verstehe auch, dass man sich da vom Fach event. noch schwerer tut, weil man ja von all den Dingen die volle Bandbreite an neg. Auswirkungen kennt.

    Ich hätte auch nichts dagegen wenn es in den nächsten Tagen losgeht.


    Am Mittwoch war der MuMu ja schon 2 Finger breit offen und dieser Schleimpfropf ging mir auch schon ab also hoffe es geht bald los :-@

    Geplant nicht, aber ich bin dem nicht abgeneigt, formulieren wir es mal so. Die Indikation wird da bei mir dann auch recht eng gestellt.


    So würde meine Entscheidung zB im Zweifel (wenn man einleiten müsste) definitiv auf eine Sectio fallen.


    Aber zu Deiner Frage: Nein einen geplanten Termin hab ich nicht. Ich werde erstmal abwarten und alles auf mich zukommen lassen. :)D

    Ich war das ganze Wochenende echt sehr aktiv aber es tut sich nichts. :(


    Ich glaube umso mehr man will das sie kommen umso länger lassen sie sich Zeit ;-)


    Aber was ich nicht verstehe, wenn der Muttermund letzten Mittwoch schon 2 Finger breit offen war wieso sich dann nichts tut? Sollte es dann nicht losgehen? ":/

    so 39. SSW erreicht - wie gehts euch? werden eure Zwerge im Bauch eigentlich ruhiger? Meine dreht scheinbar nun erst richtig auf das sind teilweise richtig fiese Knuffe!


    Bekommt ihr auch als so doofe Sprüche? .... "und was wenns Weihnachten kommt?" "Hoffentlich kommt sie nicht weihnachten! Die Arme!" und selbst wenn sie weihnachten käme dann wäre das halt so ist ja nicht so als hätte ich da irgendwie einfluss drauf! Das nervt! Ich fänds gar nicht so schlimm wenn sie weihnachten käme eigentlich isses mir recht egal wann sie nun kommt. :)z wenn sie am ET käme fänd ich das irgendwie viel blöder (1.1.) weil ich da nicht wüsste wie ich die beiden Geschwisterkinder unter kriegen soll...


    Abgesehen davon gehts mir eigentlich recht gut, hab ein wenig mit wasser zu tun - sogar im Unterbauch ":/ Muss ich morgen bei der Vorsorge dringend ansprechen hat ich sonst nie, aber ist auch echt unangenehm, außerdem hab ich ständig rückenschmerzen, und die übungswehen sind auch nach wie vor mein täglicher begleiter und mein Bauch ist gigantisch X- aber sonst fühl ich mich echt gut, wenn das bis zum ende so bleibt... ist alles gut ;-D

    Mich nerven vor allem so Planungsfragen von der Verwandtschaft, wann wir denn Weihnachten nun kommen.... weiss ich doch noch nicht! Kommt ganz darauf an, wie es mir/uns geht und wie viele wir dann sind. ]:D


    ich sag dann, sie sollen einfach für uns ne große Portion mitkochen und wenn wir doch nicht da sind, das essen bitte kalt stellen/einfrieren. Und wenn wir uns melden bitte vorbeibringen. und. nicht. nerven.


    Mein baby im bauch ist auch sehr aktiv, immer so phasenweise, und die tritte sind schon gepfeffert.