Einnistungsblutung, Krämpfe - DRINGEND

    Hallo Mädels,


    vor genau einer woche war ich schon bei meinem fa, weil ich ein, zwei tage zuvor trotz der anwendung des nuvaring ganz deutlich einen eisprung gespürt habe (das war immer sehr heftig bei mir).


    ich vermute das die hormondosis zu niedrig war, weil ich den ring imma so knapp vier 4 wochen und immer durchgehend (ohne pause zu machen) genommen hab, was aber laut beipackzettel angeblich trotzdem sicher ist.


    mein fa hat mich auch beruhigt, dass selbst wenn es ein es wäre, nix passieren könnte, da ja auch noch andere wirkungsweisen (schleim usw.) eine schwangerschaft verhindern.


    gestern (dienstag) in der früh habe ich dann den ring entfernt, weil knapp 3 wochen rum sind und ich meine periode bekommen wollte, um sicher zu gehen, dass nichts passiert ist.


    nur ein paar stunden später bekam ich heftigste bauchkrämpfe, die ganz eindeutig von der gebärmutter kamen, denn ich hatte weder durchfall, noch blähungen. dazu ganz ganz wenig bräunlicher ausfluss, der jetzt auch schon wieder vorbei ist. keine periode.


    dafür aber die nacht lang allerheftigste krämpfe, die ich ja, fast "veratmen" musste.


    dabei müsste ich ja meine regel erst so 2, 3 tage nach dem entfernen des rings bekommen...


    was kann das sein? heute sind die schmerzen schon wieder vorrüber, deshalb trau ich mich nicht recht zu meinem fa. ich fühl mich bei ihm nicht ernst genommen.


    wisst ihr einen rat, was mit meinem bauchi los ist?


    dazu muss ich sagen, dass ich schon eine tochter von 2,5 jahren habe, mit kaiserschnitt entbunden. können daher vielleicht die einnistungsschmerzen so heftig sein?


    vielen dank fürs lesen und für antworten und liebe grüße!

  • 10 Antworten

    ihr seid lieb ;o)

    hab zwar keine krämpfe mehr, aber heute hätten meine tage endlich kommen müssen, sind sie aber nicht...

    oha

    und nun? Willst du denn ein Kind?


    Im ersten Beitrag sprichst du von Einnistungsschmerzen (so als hoffst du drauf) und nun schreibst du ...hätten meine Tage endlich (so als willst du sie haben)...

    nein ich will kein kind mehr, zumindest momentan nicht.


    ich habe nur befürchtet, dass dies die sogenannten einnistungsschmerzen gewesen sein könnten und hab mal so als frage in den raum geworfen, ob die sooo schmerzhaft sein können, weil ich mein erstes kind eben mit kaiserschnitt entbunden habe.


    nunja, also heute ist der 4. tag nach entfernen des ringes. wenn meine tage heute nicht kommen, werd ich morgen einen test machen...

    youngmom

    Hm, würde ich dann auch machen.


    Ich hab zwar schon gehört, das man u.U. die Einnistung merkt, aber ob das so stark sein kann wegen dem Kaiserschnitt damals weiss ich natürlich net...


    Sag mal bescheid wie der Test ausgefallen ist, ja?

    yippiieee

    mein tage sind da! zwar sauber zu spät aber immerhin. in voller stärke. der test hat sich somit erledigt =)


    danke trotzdem für euren beistand ;-D