Eisenmangel - was machen wenn Tabletten nicht helfen?

    Hallo,


    mein Arzt hat mir gestern gesagt dass ich an Eisenmangel leide.


    Das fand ich etwas komisch, da ich die Brausetabletten "Neo Vin" von Milupa nehme.


    Da sind Schwangerschaftsvitamine und Eisen drin. Eben alles was man nehmen sollte


    bei Kinderwunsch.


    Die Tabletten nehme ich jetzt seit 6 Wochen - habe auch den Arzt gefragt ob die Tabletten vielleicht erst nach längerer Zeit anschlagen, aber darauf keine Antwort bekommen ???


    Er sagte ich sollte Eisenspritzen bekommen. Jedoch haben mir schon einige von den Spritzen abgeraten.


    Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen. Was kann ich tun um meinen Eisengehalt aufzupeppen ?


    Dazu muss ich sagen, dass ich mich vegetarisch ernähre und eine regelrechte Abneigung gegen Fleisch habe. Das könnte ich einfach nicht mehr essen.


    Aber auch viele "Fleischesser" haben Eisenmangel, also kanns nicht nur daran liegen.


    Was kann ich tun ? und kennt jemand Eisenspritzen ?

  • 24 Antworten

    Eisenspritzen kenn ich nicht.. ich bin schwangerr und habe seit der 24. Woche Eisenmangel wogegen ich Tabletten nehmen muss.. bei mir ist es zwar bis jetzt immer Grenzwertig gewesen (also knapp unterm Normwert) aber gebessert hat es sich durch die Tabletten auch kein STück

    Eisen ist außer in Fleisch noch in Roten Säften und im grünen gemüse.


    Frage wäre aber erstmal was für einen wert du hast???

    Kennst du deinen HB-Wert? Ich habe mal "Ferlecit" intravenös (Infusionen) bekommen, als mein Eisenwert sehr weit unten war.


    Bei mäßigem Eisenmangel kannst du auch mit Ernährung oder Kräuterblut Erfolge erzielen.


    Sehr eisenreich sind:


    -Feldsalat


    -Rote Bete


    -Hülsenfrüchte


    Wichtig: Die Eisenaufnahme wird verbessert, wenn man gleichzeitig Viatmin C (Zitronensaft, Orangensaft) zu sich nimmt. Gleichzeitige Einnahme von magnesium hemmt die Eisenaufnahme (schau mal bei deinem Neovin nach, ob es Magnesium enthält). Grundsätzlich sagt man, dass der Körper Eisen aus pflanzlicher Nahrung schlechter aufnehmen kann.

    Hallo Flamme!

    Kenne eine gute Homöopathin,die gibt ihren "Patienten" dann immer den Rat jeden Tag ne Kiwi mit 3 Mandeln zu essen.Hört sich unglaubwürdig an,aber soll gut sein.

    *:)

    Also meinen Wert kenne ich nicht. Da muss ich demnächst den Arzt mal nach fragen. Im NeoVin ist sogar recht viel Magnesium drin. Mhhh, komisch.

    @ Lilablassblau

    meinst du die Kräuterblut-Tabletten Eisen-Folsäure ?


    Oh und Rote Bete habe ich auch noch da. Werde ich mich gleich mal drüber her machen.


    Ich wünsche mir halt so sehr ein Kind und habe Angst dass alles nicht klappt wenn mein Eisen so niedrig ist.


    Wie hoch muss denn der Eisenwert sein ?


    *:) @:)

    Kräuterblut als Saft oder als Dragees meine ich. Meine waren ohne Folsäure. Aber bei Kiwu wären die mit natürlich auch okay.


    Hat der Eisenwert denn überhaupt was mit Empfängnis zu tun? Wäre mir jetzt neu. Es sollte dann auch geklärt werden, WARUM deiner zu niedrig ist. Oder hast du sehr starke Monatsblutungen? Sollte wohl so 12+ sein.

    Ich weiß nur, das man bei den Eisenpräperaten immer darauf achten soll, das es zweiwertiges Eisen ist, was auch immer das heißt. Das normale kann wohl nicht so gut vom Körper aufgenommen werden.

    @:)

    Vielen Dank für eure Antworten. Find's jetzt total doof dass ich meinen Wert nicht kenne :-(


    aber bald.


    Ich habe halt gelesen, dass man leicht eine Fehlgeburt bekommt, wenn der Eisenwert zu niedrig ist. Keine Ahnung ob das nun stimmt.


    Dann werde ich mal die Kräuterblut testen, die habe ich noch zuhause - weil ich die mal für eine Woche genommen hatte.


    Habe mich dann aber für die NeoVin entschieden, weil da mehr drin ist.


    Danke *:)

    Eisenmangel muss man in der SS nicht behandeln. Es ist nicht gefährlich und solange er nicht extrem senkt ist es nicht schlimm.


    Das beste was hilft bei extrem niedrigen Wert sind die Injektionen und wirklich nur die sind sinnvoll. Alles andere hilft nicht, oder sehr, sehr selten.


    LG, Vio

    Habe auch einen Eisenmangel . Mein Wert liegt bei 11.Ist das schlimm??? Mein Arzt hatt mir Actiferrin verschrieben, denkt Ihr ich kann meinen Speicher mit den Eisentabletten füllen?Nehme Sie jetzt erst eine Woche.und wie lange geht das bis wieder gut ist?

    Bei mir hat Kräuterblut immer geholfen (von 9 auf 12 bzw. einmal sogar von 7,8 auf 12). Nur als er unter 6 war (nach einer OP), bekam ich 3 Infusionen.


    India2: 11 ist grenzwertig für die meisten Ärzte. Muss man eigentlich noch gar nix machen, schaden kann's aber nicht, wenn du die Tabletten verträgst (ich vertrag sie nicht, deswegen habe ich immer die Kräuterblut-Dragees aus dem Reformhaus genommen). Du kannst damit sicher deinen Speicher füllen.

    Ich würde keine Tableten nehmen, vielleicht mit Kräuterblut versuchen zu deine beruhigung.


    Ich hatte mein Wert etwas unter 10 und ich habe nichts gemacht. Nach dem KS habe ich eine Woche Kräuterblut getrunken und Eisenreuíche Ernährung gehabt für die mein man gesorgt hat.


    India, nach dem SS wird es sich von alleine normaliesieren. Wenn du dich schlapp fühlst kannst du mit Kräuterblut anfanken, oder Rote Beete Saft(wenn du magst).


    Wie gesagt nur in seltenen Fällen ist es gefährlich. Die Frauen sich sehr extrem müde und sehr schlapp.


    LG, Vio

    Welcher Wert ist normal?Und weis jeman wie lang man die Tabletten einnehmen muss bis der Speicher wieder einigermassen voll ist?Aber 9 ist doch schon eine Anämie, oder?

    Neun ist schon sehr niedrig, deswegen muss tu vielleicht Kräuterblut trinken. Sinkt er weiter beser währe eine Spritze zu bekommen, die wirkt auch schnell und ist wirklich harmlos. Tableten würde ich nicht nehmen. Sie zeigen ihre Wirkung kaum