Empfindliche brustwarzen+extreme Rückenschmerzen! ! ! !

    Hallo!!!


    Habe seit ca. fünf tagen Brustschmerzen und meine Brustwarzen fühlen sich an als wären sie entzündet. Zudem hatte ich gestern so extreme Rückenschmerzen oberhalb des Steißbeines. Hatte nichts schweres gehoben oder mich auch nicht verhoben. Habe am Sonntag meinen nmt.


    Hatte jemand von euch auch solche Anzeichen als er schwanger geworden ist?


    Liebe Grüße


    Sinchen

  • 6 Antworten

    Hallo Sinchen

    Solchen Anzeichen habe ich auch gehabt. Aber das kann bei jedem was anderes bedeuten. Aber wir wollen ja Positiv denken oder???;-)


    Meine Brustwarzen haben auch geshmerzt, als ob sie fett entzündet waren und das hat auch erst so im 3. Monat geendet.


    Lg Silke 18+5

    Hi, ich hatte/habe auch megaempfindliche Brustwarzen, so als ob die aufgescheuert wären oder so. Naja und das schon eine Woche vor NMT und dann kam die rote Pest nicht mehr!;-D;-D


    Ach und die Rückenschmerzen waren auc dabei, war so ein Gefühl, als wenn es vom Ischias kommt.


    Wünsch Dir viel Glück!:)^:)^:)^

    ich bin überhaupt erst auf die idee gekommen zu testen (meine regel war schon überfällig, aber das war sie vorher schon so oft), weil meine brustwarzen plötzlich so schmerzempfindlich waren. und die schmerzen im kreuzbein hatte ich auch in der früh-ss schon und erfreue mich bis heute (31. ssw) daran:=o


    ich würde auch sagen: am montag testen! ich drück' die daumen:)^

    Das mit den Warzen hatte ich auch und zwar sehr weit vorm NMT schon!


    Ich drück dich und denk an dich wann magst du testen?!


    Mensch is das spannend!


    Bis nacher ich mach auch Kaffee;O)!#Hanna