Empfindliche Brustwarzen - Schwanger?

    Hallöchen!


    Mein Mann und ich versuchen schon seit August letzten Jahres ein Geschwisterchen für unsere Tochter zu zeugen. Leider hat das bisher noch nicht funktioniert.


    Seit 3 Tagen tun mir aber nun die Brustwarzen weh und sie sind etwas weißlich vorne. Hatte gestern auch leichte Schmerzen im unteren Bauch, so wie leichte Regelschmerzen, die gingen aber nur ung. 5 Minuten. Mein Mann hat die Vermutung das es jetzt vielleicht doch geklappt hat. Was meint Ihr dazu? Wäre das ein mögliches Anzeichen? Einen Test möchte ich noch nicht warten, weil ich schon zu oft danach enttäuscht war und der ja auch nicht soooo billig ist.


    LG


    Anja

  • 11 Antworten

    hallo anja

    ja, soweit ich mich erinnern kan, ist dies ein anzeichen. einbildung hin oder her, was du da schilderst, haste ja und das kann gut sein. also, dann drück ich däumchen, daß sich da im bauchi was niedergelassen hat ;-D


    viel glück

    @Anja

    Sag mal, du warst doch schon mal schwanger...weiß man dann nicht ungefähr, wie sich das anfühlt? Ist jetzt echt nicht böse gemeint und ich wünsche es dir auch :-), aber das ist mir schon des Öfteren aufgefallen, dass Frauen, die bereits ein oder 2 Kinder haben nach SS-Anzeichen fragen...


    Ich war noch nie ss und wüßte z. B. gar nicht, wie sich das anfühlt...


    LG


    *:)

    Ja klar, war ich schon mal schwanger ;-) Aber da habe ich es erst in der 9. SSW gemerkt, durch Übelkeit. Mein Mann hat die Veränderungen an meinem Busen als Erster mitbekommen. Das mit den Anzeichen ist ja von Schwangerschaft zu Schwangerschaft verschieden, da der Körper ja dann schon eine SS und Geburt mitgemacht hat.


    LG


    Anja

    Für mich

    echt noch unvorstellbar! Ich hoffe, dass ich nicht so "krank" bin in der SS. Aber erstmal ss werden - hi hi! Ich denk aber schon, dass man das überlebt....Zur Zeit legen wir es nicht gerade darauf an, erst mal wird ein Haus gekauft und dann sehen wir weiter! Aber spannend ist es alle Mal! Zum Glück weiß ich, dass meine Ma kaum Beschwerden hatte in der SS - vielleicht hab ich ja Glück und es wird bei mir auch so sein!

    Nu sind is auch noch zeitweise ein leichtes Stechen im Unterleib dazugekommen, aber meine Tage hab ich noch nicht. Seit der Geburt von Meli hatte ich auch keine Unterleibsschmerzen mehr vor den Tagen. Mensch, ich trau mich nicht einen Test zu machen *bibber*


    LG


    Anja

    Das kann ich leider nicht sagen, ob ich drüber bin. Die Regel kam in den letzten Monaten eher unregelmäßig. Jetzt habe ich aber schon über 3 Wochen keine Blutung mehr gehabt.


    Wieso wäre ein Test zu früh? Es gibt doch Früherkennungstests.


    LG


    Anja