Erkennt Fa Unterschied zwischen Menstruation & Einnistungsblutung?

    Hallo,

    Also vorab ich bin nicht schwanger, aber ich bin eine Person die sehr viel nachdenkt und meine große Schwester ist vor kurzem schwanger geworden und mir kam die Frage auf Kann der FA sich eigentlich um 4 Wochen also um eine Menstruation verrechnen, angenommen meine Schwester sagt beim FA aus sie hatte ihre letzte Menstruation vom 13.-17.4, aber dabei war es nur eine Starke einistungsblutung ( ist zwar immer noch schwächer als die mens. Aber trotzdem, wir gehen davon aus sie hielt es für Ihre normale mens. ) aufgrund der Daten schätzt der Arzt sie zum Beispiel auf ssw6, aber in wirklich ist sie schon ssw 10 da die letzte Mens logischerweise am 13.-17.3 war ( Datum soll nur als Beispiel dienen ) würde der Fa anhand des Ultraschallbild, etc. erkennen dass sie knapp 4 Wochen weiter ist? Gerade die ersten 12 Wochen einer ss sollen ja sehr gut erkennbar sein ?


    Danke im Voraus

    Liebe Grüße

  • 6 Antworten

    Einnistungsblutungen sind nicht so häufig und in ihrer Menge meilenweit entfernt von einer Mens, ein paar Tropfen Blut mehr nicht. Frag mich wo die Idee herkommt, dass man die mit der Mens verwechseln könnte. Und der Unterscheid zwischen SSW 6 und SSW 10 ist immens, unübersehbar im Schall.