• Erlebnis erste Kindsbewegung mit Vorderwandplazenta?

    Halöchen, iche mal wieder! Ich habe nun schon einige Beiträge gelesen wie die ersten Kindsbewegungen empfunden worden und wann diese eingetreten sind! Meine Frage an euch! Wann und wie habt ihr eurer Krümel gespürt trotz das ihr eine Vorderwandplazenta habt? Kurz zu meinem Erlebnis warum ich diesen Therad aufgemacht habe vielleicht teilt ja jemand…
  • 24 Antworten

    Einen wunderschönen Freitag an Alle!!!

    @Bigmama Achso nicht schlecht ausgedrückt muß ich mir merken!


    :)^


    Und ich frag natürlich noch was es bedeutet :=o


    Ich habe ET am 19.12 bin mir da aber auch nicht so sicher ob das wird ich habe eher das Gefühl es wird ein Christkind naja mal sehen! Wolltet ihr es vorher wissen was es wird oder war das eher Zufall?


    @Dänenbraut Mh komisch hat vielleicht dein Kleines so zugelegt? Ißt du denn soviel fettiges? Wann hast du genau ET?


    @SilverPearl Ach da bin ich ja beruhigt das daß auch jemand hatte mit dem Vibrieren! Das war ein komisches Gefühl vorallem so plötzlich vorher war garnix zu merken! Diese Nacht war auch ruhe außer das es auch ab und zu so ist als würden Bläschen zerplatzen schönkomisches Gefühl!?


    5kg das ist nicht gerade viel hast du vorher schon bissl mehr


    gehabt?


    Darf ich fragen warum du Kaiserschnitt hattest?


    @ALL Heute ist endlich der große Tag der Tage es geht zur Feindiagnostik! Ich bin ganz hibbelig! Ich hatte ja Angst das was mit meinem Würmchen ist nach der Viboaktion aber er hat sich heute früh ganz sanft bei mir zurückgemeldet würde ich denken! Ich hoffe es so noch alles i.o. und alles dran! Meine Mutti wird mir beistehen sie ist glücklich das sie mit kann! Bis um 3 muß ich noch warten!:-(


    Ich werde mir die Zeit mit bissl Fensterputzen vertreiben und ausruhen! Also ich melde mich wenn vorbei ist oder je nach Zeit zwischendurch nochmal!

    @ :)*:)

    Ich werd dolle an dich denken und berichte dann auch ok?!


    Und mach net zu viel da Fesnter puten und so apss gut auf dich auf ok?!


    Hanna

    Ja, ich hatte vorher schon n bissel viel. Aber die ss verlief bei mir auch nicht optimal, hatte viele Komplikationen und mir wars die ganze ss durch übel bis kurz vorm Spucken. Ich hatte dann in der 32. SSW nen hohen Blasensprung. Dann bekam ich Kortison für die Lungenreife und Wehenhemmer. Nach 3 Wochen wurde dann 6 Tage lang eingeleitet, ich hatte auch 6 Tage lang Wehen, aber der MuMu ging kein bißchen auf und irgendwann war das Fruchtwasser dann zu wenig und die Herztöne unter den Wehen auch nimmer so gut. Deswegen kams dann zum KS.

    @ zehen...:=o:=o nicht schlimm,

    steh zu meinen Kurven ;-))


    ich musste zur Fruchtwasserpunktion , da ich ja auch nicht mehr dir jüngste bin :=o.. und da konnte man das gleich mit dem Fruchtwasser bestimmen lassen, da haben wir gesagt ok.. und ich meinte gleich wird ein Junge.. mein Freund meinte ein Mädchen..ok hat 14 Tage gedauert kam ein Brief von der Humangenetik der Uni Ulm , ich dacht oh gott .. was kommt nun ?! ich hab den Brief meinem Freund gegegeben und ich meinte nur was schlimmes ??? er: jaaaaaaaaaaaa.. bedingt, es wird kein Mädchen..>:( man ich hätte ihn erschlagen können..:=o;-D...


    aufregende Zeit echt.. ggg


    ich drück dir ganz fest die Daumen für die FD..:)*

    BIN WIEDER DA!!!

    Alles in Ordung! Das Kleine hat nur nicht so richtig mitgespielt es lange quer und da konnte man leider nicht alles sehen und ich war zu früh d.h. ich muß in drei Wochen nochmal hin weil man nicht so richtig das Herz und das Gesamteskelett untersuchen konnte es wäre noch zu klein da ich zu früh wäre (es wurde aber von meiner FÄ und auch vom KH geraten bereits in der 20.SSW zu gehen) naja komisch! Egal so wäre nix auffälliges Plazenta und Krümel alles supi! Das Vibrieren usw. ist völlig normal sorgar gut denn es ist mit Sicherheit das Würmchen! Oh da freue ich mich noch mehr das kann es ruhig viel mehr machen!!;-D


    @Apfelwein Mal ne ander Frage bist du Hildema? Also hast du jetzt einen anderen Namen?


    @SilverPearl Meine Güte bei dir kam ja auch alles auf einmal! Aber ist ja zum Glück gut gegangen! Wie lang ist das her?


    @Bigmama Find ich gut so! Mir geht es ähnlich! Ich habe auch schon vorher bissl mehr drauf gehabt und damit keine Probleme ganz im Gegenteil!;-)


    Wie alt bist du denn?

    @Bigmama Ist das dein erstes Kind? Ich find das mutig noch ein Kind zu bekommen meinen Respekt!


    @SilverPearl Aha! Naja da feiere mal schön mit so einem Erlebnis wird der Geburtstag nochmal so schön!

    *:)*:) zehen.. ja ist mein erstes Kind vorher hats halt nicht geklappt, aber geplant ist war es nicht, ich denke heutzutage ein Kind in die Welt zu setzen ist von jedem mutig, hat nur bedingt mit dem Alter zu tun..


    ausserdem fühl ich mich doch wie 25 ;-)...

    @ :)@:)@:)

    Nee ich wollte dich um Himmels Willen auch nicht angreifen! Ich denke auch egal wie alt man ist (also bis so 40-45 alles andere finde ich bissl übertrieben) daß wichtigste ist man ist bereit für ein Kind und nicht nur weil man merkt die Zeit wird knapp ich muß jetzt ein Kind haben! Denn dann kann man dieses Kind nicht so lieben als wenn man es wirklich haben wollte! Und wenn es von der Natur aus sowieso nicht eher geklappt hat dann sollte es halt auch nicht eher sein! Wir hatten auch schon eher über ein Kind nachgedacht aber irgendwie kam immer was dazwischen somit haben wir unsere Planung wieder aufgeschoben und nun ist für uns der perfekte Zeitpunkt und wir beide sind auch persönlich bereit dafür! Und das ist wichtig! :-D