• Februar-Mamis 2011

    Hallo zusammen! Ich bin noch recht neu hier, 34 Jahre alt und bin jetzt Anfang der 3. SW und der Termin wurde für den 09.02.2011 ausgerechtet. :-D Der kleine Frosch scheint sich da unten bei mir ganz wohlzufühlen, hab schon das erste "Foto" bekommen – 5 mm groß isser! Wann ist es denn bei euch so weit?
  • 6 Antworten

    ja so ein viech wo man den kopf sieht und so ne art schwanz ;-D , und das herz in der mitte, das schlägt richtig doll. noch keine beine und einzelne arme in sicht, und man sieht noch nen rest vom dottersack und ne nabelschnurr.


    aber heute streicht er wieder die wände und mir ist kotzübel %:| %:|

    meine mama ist immer super schnell schwanger gewesen, ich auch:-)


    fg hatten wir nie in der familie, kenne auch keinen nur meine schwägerin


    ein gesundes kind nach 1. jahr probieren, 4 jahre später fg in der 7. woche, danach eileiterschwangerschaft, danach gebärmutterhalskrebs mit 27 und gebärmutter raus.


    dazu muss man sagen sie raucht ca. 2 schachteln am tag.

    oh das ist niht schön.


    bei meiner mutter hing es wohl mit ihren nieren zusammen,sie hatte ständig blasenentzündungen,als sie mit mir schwanger war,mußte sie sogar am tropf deswegen liegen.

    Hallo *:)


    Oh ja, von Übelkeit kann ich auch ein Lied singen. Bin in der Vorlesung immer halb am Sterben, weil ich jedes Mal das Gefühl habe, die Toilette besuchen zu müssen. :(v

    @ heiratsbraut

    Oh das wäre super, wenn du es einscannst. ;-D

    @ all

    Ich bin schon ganz hibbelig wegen FA am Montag. Bei mir haben meine Krümel immer in der 7 SSW aufgehört zu wachsen. Am Montag ist dann der alles entscheidende Tag. Hat mein Krümelchen es in die 8 SSW geschafft oder nicht. Drückt mir die Daumen, denn ehrlich gesagt, ich hab so wahnsinnige Angst, die 4. FG zu erleben. :°(

    Danke.


    Oh die Mutterpasshülle von aptamil ist wirklich toll. Die werd ich mir auch besorgen. Danke für den Tipp taffy.

    @ Cyara

    Ich drück dir die Daumen. :)*

    Man weiß nicht, woran es liegt. Man vermutet, dass es an der Schilddrüse und der Gerinnungsstörung lag. Ansonsten bin ich kerngesund und mein Partner auch. Haben alles untersucht. Wie gesagt, momentan tu ich alles dagegen, aber wenn es wieder passiert, muss ich es leider hinnehmen. Aber mein FA ist optimistisch und ich auch. Hab nur immer wieder Tage, an denen ich einbreche und wahnsinnige Angst habe, das was nicht stimmt. Aber am Montag weiß ich mehr und ich hoffe bzw. bin fest entschlossen, dass das Glück diemal auf meiner Seite ist. :)z

    also der fa meinte ohne grund passiert da nix.


    grad unentdeckte hormonelle störungen, schilddrüse, starkes über- oder untergewicht. starkes rauchen davor, diabetes, blutgruppenunverträglichkeiten etc. führen oft dazu, dass sich das embryo nicht entwickelt oder auch abstirbt. es gibt viele leute, die wissen nicht dass sie was an der schilddrüse haben, erst nach der fg untersuchen sie das und dann kommt hashimoto oder unterfunktion raus etc. und dann nehmen sie erst hormone ein. also nen grund gibts immer auch wenn viele das nicht sagen, weil sie es nicht wissen oder nicht untersuchen. viele ärzte machen sich auch nicht die mühe dem nachzugehen.