• Februar-Mamis 2011

    Hallo zusammen! Ich bin noch recht neu hier, 34 Jahre alt und bin jetzt Anfang der 3. SW und der Termin wurde für den 09.02.2011 ausgerechtet. :-D Der kleine Frosch scheint sich da unten bei mir ganz wohlzufühlen, hab schon das erste "Foto" bekommen – 5 mm groß isser! Wann ist es denn bei euch so weit?
  • 6 Antworten

    hab heute ne leichte kugel, können das noch blähungen sein oder schon bauch? ich hab aber keine blähungen so richtig, hmm. das ging ja schnell. ich hatte doch keine bauch vor 2 tagen ":/ ":/

    wenn du keine blähungen hast,kann de bauch schon langsam kommen.


    seh ich ja an mir :-D


    aber ich will auc noch keine umstandshose anziehen,find ich noc etwas früh.

    naja die gebärmutter und alles wächst und dehnt sich auch.und gerade in den wochen jetzt macht das baby einen richtigen schuss.

    ja das kann sein, hab schon bisschen angst, wie das alles wird. mein chef und die firma wissen ja von nix. möchte bis zur 13. woche warten, dann gehts auf die hütte und dann muss ich es sagen, wenn ich mitwill, da kann ich ja nix trinken und das geht dann nicht ohne dass die das wissen, fällt zu sehr auf und wieso fahr ich mit auf ner hütte wenn ich nix trinken will? aber bis dahin heisst es: tuniken tragen ;-D

    ja solange will ih auch noch warten.ich trage jetzt auch nur noch tunika und leggins,nix enges mehr. sonst würde es schon auffallen.

    Hallo *:)


    So wie es aussieht, hattet ihr ja auch ein schönes Wochenende!!!


    So, dann misch ich hier auch einmal mit.


    - Zuhause bleiben: Ich wünsche mir da einen Kompromiss! Auf keinen Fall werde ich die nächsten Jahre nur Hausfrau und Mutter sein, aber natürlich auch nicht sofort vollzeit arbeiten! Habe im Hinterkopf so eine gaaaanz kleine Idee, falls es mit dem Job nach der SS nicht klappen sollte, wie wäre es mit Tagesmutter, mein Studium ist dafür doch die beste Qualifikation... Aber wenn das so toll wäre, dann würden das wahrscheinlich viel mehr "nur"- Hausfrauen machen, oder???


    - Sex: habe ich regelmäßig seit Beginn der SS und auch nie irgendwelche Beschwerden danach! Wenn Blutungen auftreten, dann würde ich es mir auch überlegen, aber aus Angst davor zu verzichten??? Nö, ich halte ja aber von der Mystifizierung Schwanger = krank oder gebrechlich eh nix!


    Zuviel Vorsicht nimmt einem doch die Freude an der SS, oder? Und das Kind kann später auch nicht in Watte gepackt werden! Es muss schon mal im Dreck spielen, vom Baum und Fahrrad fallen, eben seine eigenen Erfahrungen machen ;-)

    Zitat

    ich habe das gefühl, dass w-86 bisschen empfindlich reagiert, weil sie vielleicht doch nicht so dahintersteht ein hausfrauendasein zu führen, aber es momentan einfach nicht anders geht, da redet man sich oft was ein, sonst würdest du nicht so austicken.

    Du scheinst mich sehr gut zu kennen >:( Stell dir vor, ich würde sogar zuhause bleiben, wenn wir keine Kinder hätten und das aus freiem Willen.


    Du hast hier nicht einfach eine Meinung geäußert sondern alle Hausfrauen abgewertet. Als ob eine arbeitende Frau nicht häßlich sein könnte oder von ihrem Mann verlassen werden würde. Ganz tolle Meinung hast du da :)=

    Euer Thema und die daraus entstehende Diskussion gefällt mir grad gar nicht.


    Es gibt Frauen die achten auf ihr Äußeres und manche Frauen lassen sich gehen, egal ob sie als Hausfrau zuhause sind oder ob sie arbeiten. Es gibt überall solche und solche. Also bitte keine Vorurteile.


    So ein blödes Thema, aber echt. :(v :|N >:(

    Ich hab auch keine Lust mehr darüber zu diskutieren, ich will nur einfach ihre blöden Kommentare über mein Leben nicht falsch stehen lassen.