• Februar-Mamis 2011

    Hallo zusammen! Ich bin noch recht neu hier, 34 Jahre alt und bin jetzt Anfang der 3. SW und der Termin wurde für den 09.02.2011 ausgerechtet. :-D Der kleine Frosch scheint sich da unten bei mir ganz wohlzufühlen, hab schon das erste "Foto" bekommen – 5 mm groß isser! Wann ist es denn bei euch so weit?
  • 6 Antworten

    boah wie fies ist das denn, meine kollegin hat geburtstag und hat grad auf den tresen eine riesen tiramisu ausgelegt und ich darf nix essen, mein fa meinte tiramisu sei tabu... hmmmm.

    ja und ich glaube rohe eier in der creme und so, ist wegen salmonellen tabu.


    ich guck grad weg und knabbere meinen apfel :=o :=o

    naja apfel hat auch was...


    ich bin grad am überlegen ob ich meinen frauenarzt wechsel,bin ja erst hier her gezogen und war sonst immer wo anders,die fahrerei ist mir aber zu lang und die ärztin wo ich jetzt war,weiß nicht ob die so gut ist...normalerweise brauch ich magnesium aber sie meinte es reicht wenn ich normale brausetabletten nehme,aber sonst mußte ic immer etwas höher dosiertes nehmen.

    mein arzt meinte magnesium verla ist ganz gut. ich hatte solche pülverchen aus dem dm aber mein fa meinte die sind zu sauer und reizen den magen, was bei übelkeit kontraproduktiv ist.


    habt ihr denn viele fa in wolfenbüttel? oder frag ne freundin ob sie nen guten kennt. ich war davor bei ner frau aber ich finde männer irgendwie kompetenter, weiss nicht, komme besser mit klar, sie sind auch feinfüliger, früher wollte ich nie zu nem mann, ich wäre gestorben;-).

    ich glaub die sind nicht zu hoch dosiert. die verla sind dragees aus der apotheke, da musste ich tägllich 3-4 stück nehmen, wenn man magnesium überdosiert führt das zu durchfall, das merkt man recht schnell. aber gegen die krämpfe solls gut helfen.


    heute endlich mal einen tag ohne durchgehende übelkeit, man fühlt sich endlich mal wie ein mensch.

    ja ne freundin hat mir noch eine ärztin empfohlen und meine schwester ist auch bei der ärztin und meint die wäre ganz gut...


    mmh...frauenarzt ist immer so ne sache bei mir,da muß echt alles stimmen.


    männliche ärzte gibts nicht mehr wirklich hier.


    war bei meinen töchtern bei einem arzt und der war schwul,aber ein klasse arzt,aber die fahrerei ist eben zu lang.gerade wenn man dann zum schluß öfter hin muß.

    was ich voll lustig finde, egal wem man erzählt, dass man schwanger ist, alle sagen herzlichen glückwunsch:-)

    war heute in der mittagspause in der stadt und in einigen lieblingsläden und hab so tolle sommersachen gesehen, aber im hinblick auf meine auslaufenden proportionen demnächst dachte ich mir, das kannst jetzt nicht kaufen, kannst ja eh nur kurz tragen. hmm. dann hab ich mir neue sandalen und ballerinas gekauft ;-)

    mir tut auch das scharmbein weh,die symphuse....voll ätzend,das wird noch schlimmer wenn das baby erstmal größer ist.

    ja ich shoppe zu viel leider. so bisschen shoppaholic bin ich ja schon... zum leidwesen von meinem freund.


    ich fands früher peinlich mich vor nem mann auszuziehen als fa. aber seitdem ich meinen fa gefunden habe, der ja auf endokrinologie spezialisiert ist, hab ich keine hemmungen mehr. auch vorm vertretungsarzt nicht letzte woche. mit meinem fa scherzen wir sogar immer. ich meinte das erste mal als ich bei ihm war, dass ich wie dolly buster aussehe weil meine brüste so wehtun und so gross sind und er meinte, ne ne, ich hab einige videos daheim von ihr, so schlimm ist es noch nicht;-). er ist erst 35 und total guttaussehend.


    hab festgestellt, dass wenn ich unter leuten bin es mit der übelkeit besser geht, zuhause lege ich mich öfter hin und bin schlapp und dann kommt es mir so vor als verstärke sich das ganze noch. je mehr ich liege desto schlimmer wirds.