• Februar-Mamis 2011

    Hallo zusammen! Ich bin noch recht neu hier, 34 Jahre alt und bin jetzt Anfang der 3. SW und der Termin wurde für den 09.02.2011 ausgerechtet. :-D Der kleine Frosch scheint sich da unten bei mir ganz wohlzufühlen, hab schon das erste "Foto" bekommen – 5 mm groß isser! Wann ist es denn bei euch so weit?
  • 6 Antworten

    Gesagt hat er gar nichts, er ist ja bis Ende Juli auf Urlaub.


    Leider hab ich irgendwie den Fehler gemacht und bin derzeit ZU aktiv in Foren rund um die Schwangerschaft unterwegs.


    Und da liest man natürlich auch ab und zu negative Dinge wie FGs, Eileiterschwangerschaften etc.


    Irgendwo hab ich dann aufgeschnappt, dass man eine ES ab der 7. Woche sehen kann.


    Ich bin jetzt 6+6 und muss noch fast 3 Wochen warten bis ich weiss ob alles okay ist oder nicht. :(

    du bist ein schlimmes mädchen:-).


    geister nicht soviel in foren rum und positiv denken. geh nochmal vorsichtshalber zu einem anderen arzt.


    nein im ernst, ich mache mich auch leicht verrückt aber das ist sehr schlecht... man muss positiv denken...ich hab immer noch angst obwohl schon 12 ssw.

    @ braut

    Mir ists egal, mein Mann hätte gerne ne männl. Verstärkung im Haus. ;-D

    @ weiss nicht

    Wie kommt man überhaupt gleich auf so ne Idee mit EileiterSS? Erstmal denkt man doch nur das Beste weil man doch gar nix anderes weiß.

    elss sind sehr selten sagte mir mein fa, häufiger ist, dass es sich um ne blasenmole handeln kann, fruchthöhle ohne kindliche anlagen.

    Zitat

    Wie kommt man überhaupt gleich auf so ne Idee mit EileiterSS? Erstmal denkt man doch nur das Beste weil man doch gar nix anderes weiß.

    Bei mir ist das leider anders, ich denke immer extrem negativ. :°(


    Jedoch werd ich mir wohl ein kleines Mantra schreiben.


    Glaub ja auch nicht, dass meine Sorgen/Ängste/Paniken sonderlich gut für das Baby sind.

    Zitat

    Mir ists egal, mein Mann hätte gerne ne männl. Verstärkung im Haus.

    Hihi, meiner weigert sich mir zu sagen, was er sich wünschen würde. ;-D


    Versteh ich nicht so ganz. Klar hauptsache gesund, aber wenn man zB sagt "wenn ich mir es aussuchen könnte, dann ein Mädchen/Junge", liebt man das Kind doch nicht weniger, wenn das andere Geschlecht rauskommt oder?

    Habt ihr euch schon Gedanken über den Namen gemacht?


    Im Übrigen hätte ich lieber ein Mädel, aber mit nem Jungen wäre ich natürlich ebenso glücklich. :-x

    danke, wollten zuerst tom luca aber luca ist sooooooo häufig zur zeit, ich kenne 3 freundinnne, deren kinder luca heissen oder lucas.


    was magst du für namen? eher modenamen oder so klassische?

    Ich weiss es noch gar nicht. Hab mir gestern bei Amazon ein Buch mit Kindernamen bestellt und dort werde ich hoffentlich fündig.


    Beim Jungen tendiere ich zu Maximilian und bei nem Mäderl hab ich noch gar keine Ahnung, Victoria zb find ich schön.


    Ein passender Zweitname muss auch noch dazu etc. :)


    Ich hab im Moment das Problem, dass meine Favoriten seit der Kindheit schon an Bekannte/Verwandte und Nachbarn vergeben sind.


    Hannah, Lana, Sophie zb. :(


    Lucas find ich sehr toll und ist zumindest bei uns nicht so gängig wie Luca.


    Ich versteh dich da vollkommen, würd mein Kind auch nicht so nennen wie ein Kind meiner Bekannten.

    die namen sind schön, die du genannt hast.


    maximilian ist schön und lucas auch. ich finde alissa oder alessia noch schön.

    mein fa meint immer wenn ich bei ihm bin, gebärmutter ist schön zu, gebärmutterhals sitzt richtig und fruchtwasser ist viel und gut. sagen die das bei euch auch?