• Februar-Mamis 2011

    Hallo zusammen! Ich bin noch recht neu hier, 34 Jahre alt und bin jetzt Anfang der 3. SW und der Termin wurde für den 09.02.2011 ausgerechtet. :-D Der kleine Frosch scheint sich da unten bei mir ganz wohlzufühlen, hab schon das erste "Foto" bekommen – 5 mm groß isser! Wann ist es denn bei euch so weit?
  • 6 Antworten

    Hallo,


    so, ich hoffe, ich habe niemanden bei der Aktualisierung der Liste vergessen. ???


    Mein FA-Termin war gestern wie immer wunderbar. Krümel ist nun von Kopf bis Po 7,5 cm lang und sah im US so süß aus. x:) x:) x:) Krümel


    Ach ja und noch ein paar Fragen:


    Habt ihr eigentlich schon eine Hebamme? Möchte gerne eine haben, aber ab wann sollte man sich diese suchen?


    Einen Geburtsvorbereitungskurs möchte ich auch machen. Wann fangt ihr denn damit an?

    @ an alle Mamis

    Ab welcher SSW sollte man sich im Krankenhaus anmelden?

    naja also clemens,jonas,justus und sowas das find ich fürchterlich.


    kevin heißt mein freund :) aber mag diese schakkeline und schustins auch nicht...

    ari das US-Bild ist echt süß!


    Deine Fragen kann ich selbst noch nicht beantworten...


    Musste heute wieder die Kloschüssel umarmen. Na toll, wollte grade zur Arbeit los fahren...


    Hab mich dann aber doch noch durch den Arbeitstag gekämpft.


    Bin zur Zeit ziemlich geschwächt, ob es an dem Wachstumsschub der Gebärmutter liegt?


    Bin nie richtig erholt morgens.


    Kein Wunder, muss ja nachts mehrmals zur Toilette. Tagsüber wenig.

    also ich kann eher gar nicht schlafen... auch wenn ich wollte.


    Nochmal zum Arzt:.... Also meine letzten beiden Geburten waren Arztfrei bis auf den Anästhesisten für die PDA und der US beim Eintreffen aber sonst hat die Hebi alles alleine gemacht.

    Hallo Ari, @:)


    schön, dass Du Dein Krümelchen wieder live erleben konntest und dass alles in Ordnung ist! Meine Tochter war (und ist) auch ein Krümelchen – eigentlich ein Zuckerkrümelchen, ZK bis kurz vor der Geburt, inzwischen nur noch Krümelchen. Nur, dass das Krümelchen langsam aber sicher ein Krümel wird. :-)


    Hab wieder meine Hebamme von der ersten Schwangerschaft kontaktiert. Sie freut sich, wird aber vor irgendwann Mitte/Ende September nicht vorbeischauen, reicht auch. Eine haben solltest Du. Überleg Dir vorher, ob Du nur eine zur Vor- und Nachsorge haben möchtest oder ob sie als Beleghebamme auch bei der Geburt dabei sein soll – dann schnell kümmern, davon gibts nicht so viele. Meine ist keine Beleghebamme. Heißt, dass bei der Geburt dann ne andere am Start war und sein wird – eben die vom Krankenhaus. War in Ordnung so, hat mich nicht gestört. Ging relativ schnell damals und fünf Stunden später sind wir nach Hause gefahren (ambulante Geburt) und haben uns mit unserem Krümelchen ins eigene Bett gekuschelt – statt Krankenhausalltag. Viele schwören drauf, die Hebamme, die sie kennen bei der Geburt bei zu haben – dann hilft nur Beleghebamme.


    Anmelden im Krankenhaus... Wir haben uns verschiedene Häuser angesehen, aber uns nirgends angemeldet. wenn Du dann kommst, können sie Dich eh nicht wegschicken – zumindest hier in Berlin nicht, woanders keine Ahnung. Den ganzen Papierkram haben wir dann mit Wehen ausgefüllt, klingt doof, war aber super so – so ging die Zeit bis zur Geburt schneller rum. :)z


    Lg an alle hier


    Aurinko

    bei meiner ersten tochter hat die entbindung 13 stunden gedauert,ich hatte so ne nette hebamme und dann war schichtwechsel,dann hstte ich so ne hexe,bei meiner zweiten tochter ging es alles schneller.aber diesen schichtwechsel will ich nicht mehr deswegen find ich das mit der beleghebamme gut.

    @ Al!ce,

    bluewater1 und Moni-Flori-Timo


    schicke Euch ein paar :)* :)* :)* , damits Euch schnell wieder besser geht. (Wünsch ich mir für mich auch. :-( Ohne Ende verspannt im gesamten Rücken und der Ischias sorgt dafür, dass ich nicht mehr sitzen kann – stehen und liegen geht. Pippi geht aber nun mal im Stehen oder Liegen schlecht. – Komm mir vor wie ne alte Frau...)


    Kann alles nur besser werden. :)z

    :)* :)* :)* :)* auch für dich,rücken hab ich auch ganz doll...und jetzt muß ich auch noch wäsche aufhängen kann ja lustig werden.

    So ne schlechte Erfahrung ist nen guter Grund, sich für ne Beleghebamme zu entscheiden. Wir hatten damals echt Glück – ne liebe Hebammenschülerin, die die ganze Zeit da war und die Hebamme dann als es wichtig wurde... nur die PDA hat mir die Anästhesistin verwehrt. >:( Aber mit PDA hätt ich vielleicht nicht sofort nach Hause gehen können. War also gut so. :)^

    beim ersten mal hatte ich ne pda,beim zweiten mal auch,war echt ein ganz schöner unterschied von den schmerzen...aua aua :-o