• Februar-Mamis 2011

    Hallo zusammen! Ich bin noch recht neu hier, 34 Jahre alt und bin jetzt Anfang der 3. SW und der Termin wurde für den 09.02.2011 ausgerechtet. :-D Der kleine Frosch scheint sich da unten bei mir ganz wohlzufühlen, hab schon das erste "Foto" bekommen – 5 mm groß isser! Wann ist es denn bei euch so weit?
  • 6 Antworten

    war das we über nicht hier drin. musste erstmal nachlesen. also dieses centrum ist nicht gut? weiß schon jemand warum? hab die auch, gabs als probepackung bei meiner ärztin. hhm. ":/


    gipsabdrücke: wir haben damals auch ein set geschenkt bekommen. bisher jedoch nicht benutzt. hatte bedenken, dass es nicht funktionieren wird, da anais ihre kleinen händchen u füßchen doch nie gerade gehalten hat. *lach. weil wir aber nicht ganz drauf verzichten wollten, haben wir ziemlich erfolgreich improvisiert. gips ausm baumarkt angerührt, rechteckige milch o saft-tetrapacks bis auf ca drei cm abgeschnitten gips rein, füßchen rein u trocknen lassen, tetrapak aufgeschnitten u in 3-d-rahmen vom schwedischen möbelhaus mit schönem hintergrund u foto verewigt. kam bei den grosseltern mehr als gut an. der gips war preiswert, die bilderrahmen preislich auch ok....

    @ moni:

    ist deine kur schon durch? (falls nicht: *daumen drück) muss mich endlich an die anträge für meine setzen, damit meine ärztin mir am fr hoffentlich den rest ausfüllt. hast du direkt über die kk beantragt o über müttergenesungswerk oder ähnliches? es geht wohl beides... habe beide anträge hier – was ist denn besser? was meinst du?


    meinem rücken gehts viel (!) besser. yippieh. gehe heut auf jeden fall auch zum aquafitness. freu mich schon sehr.

    Ich war bei der Caritas und habe auch nen haufen Bögen ausgefüllt. Die reichen das dann auch bei der Krankenkasse ein. Also keine Ahnung was besser ist, ich denke immer, da die kasse bezahlen muss dann lieber über nen dritten der dazu noch die dringlichkeit ausdrücken kann.. ;-D


    Nein leider hab ich noch kein Bescheid darüber bekommen.

    Hi!


    Feierabend. Nee, langweilig ist mir auf der Arbeit nicht – im Gegenteil. Habe voll zu tun. Musste erstmal regeln, dass ich nach dem Zuckertest nicht sofort und ohne Pause arbeiten kann, muss ja nüchtern sein und dann könnte ich theoretisch erst um 12.30 was essen.


    Habe jetzt einen Praktikanten zu betreuen, aber der ist echt in Ordnung. Aber das bedeutet natürlich viel erklären und kümmern usw.

    @ Reneesmee:

    Also nochmal wegen des Monats:


    ich zB hatte am 29.4. das letzte mal meine Tage.


    Also beginnt da der erste Monat.


    Der geht dann bis zum 28.5. und ab dem 29.5. beginnt der 2.Monat usw.


    Das bedeutet doch, dass ich ab dem 29.9. im 6. Monat bin.


    Und du hast einen Tag nach mir ET, deswegen gehe ich mal davon aus, dass du am 30.4. das letzte mal deine Tage hattest.(korrigiere mich, falls das falsch ist).


    Und deswegen müsstest du doch ab dem 1.10. im 6.Monat sein.

    @ Vorsorgetermine:

    Ich hoffe auf mehr Outings! ;-)

    @ andere Leute:

    Was mich total nervt: die Frage, wie weit man ist und daraufhin der Kommentar ((oft von Menschen, die noch nie ss waren) : "och, dann ist es ja noch nicht so schlimm. Hast ja noch voll lange."


    Als ob das Befinden nur vom Umfang des Bauches abhängt...


    Das Herz hat ja jetzt schon voll was zu leisten (mehr Blut, höherer Puls etc). Dazu kommen auch noch andere Dinge wie Wadenkrämpfe, Sodbrennen, naja, was erzähl ich euch, ihr wisst es ja selbst. Voll nervig :(v

    @ Aurinko:

    deswegen freut es mich so, dass du Linderung hast! :)z

    Alice:

    Hast du schon Sodbrennen? Bei mir kam das immer erst ao ab 27 SSW dann aber bis zum ende. :(v Als das Baby da war, war auch das Sodbrennen weg.


    Und Leistung des Körpers... also ich finde auch das ich deutlich schneller zu ermüden bin. Brauch voll häufig ein paar entspannungsminuten. Egal was ich mache.... %-|

    Ja, leider schon Sodbrennen.


    Muss aber auch dazu sagen, dass ich von Dez 09 bis März 10 eine Magenschleimhautentzündung hatte, worauf ich ne Gastroskopie machen lassen musste und da wurde auch die Refluxkrankheit diagnostiziert. Mein Magenpförtner schließt eh schon nicht korrekt und jetzt durch die SS-Hormone noch einiges schlechter. Es ist ja noch nicht die GM oder das Kind, was drückt.


    Naja, knabbere dann Mandeln, trinke Milch oder nehme Rennie.


    BIn schon einiges gewohnt.

    Die Entspannungsminuten brauche ich auch, aber wie ich ja mal schrieb, werde ich auf der Arbeit behandelt, als sei ich gar nicht ss.


    Also nix mit entspannen. Ich weiß, bei dir ist es noch was anderes und ich bewundere dich, du leistest viel!


    Ich denke, dass ich eh nicht ganz bis zum Mutterschutz arbeiten kann. Lasse mich auch krankschreiben, wenn es nicht mehr geht. Und ich warte nicht, bis ich gar nicht mehr kann.


    Es dankt einem eh keiner, wenn man auf dem Zahnfleisch zur Arbeit kriecht.

    Da hast du sooo recht. Und mal ehrlich... gerade in dem Fall solltes du dir am nächsten sein.


    Wenn ich das so könnte würde ich das auch wieder machen, aber auch in meine Aufgaben bin ich reingewachsen. Solle ich dennoch mal schlapp machen und mir würde nix anderes übrig bleiben als Bettruhe im Krankenhaus... ja dann müsste ich auf den Papa der kids hoffen oder die Großeltern... sollte das auch nicht gehen... dann übers Jugendamt Hilfe suchen.


    Man ist ja nie alleine....

    Jetzt bekommst du ja hoffentlich flott die Kur! Und da kannst auch du mal etwas mehr an dich denken! Das hast du dir verdient!

    Ja danke... ich glaub das wäre echt noch gut wenn das klappen würde... etwas Kraft sammeln kann man immer gebrauchen... vor allem bald mit 3 Rackern ;-D

    @ moni

    Hast Du die SS-Beschwerden bei der jetztigen SS auch schon früher als bei der vorigen oder 1. SS?


    Ich habe Rückenschmerzen, Unterleibschmerzen, ständig harten Bauch, Sodbrennen, bin schnell aus der Puste, viel müde ...das hatte ich bei der 1. SS alles erst in den letzten 10 SSW.


    Und ne mega Kugel schieb ich auch schon vor mich hin. In der letzten SS konnte man bis fast zum Schluß gar nichts davon sehen dass ich ss sein könnte.

    Sanny

    ja also eigentlich glaub ich schon das ich mich unfitter fühle als bei den anderen SS. Hatte ja vorher wesentlich weniger zu tun. Konnte länger schlafen u.s.w. Denke das macht viel aus. Rückenschmerzen hab ich seit anfang der Schwangerschaft. Unfit bin ich immer mal wieder. Sensibel auch die ganze Zeit schon.... nee in den anderen Schwangerschaften war das nicht so.


    Mir war auch vorher nie schlecht... jetzt gut die ersten 15 wochen lang. {:(


    Naja... mein Bauch...


    http://s1.directupload.net/file/d/2297/fzpo4z3p_jpg.htm


    Im Gegensatz zu den anderen Schwangerschaften noch recht klein *g*

    Ja so ähnlich sieht er bei mir auch aus.


    Bei Lea war ich in der Zeit fast noch flach ... ]:D Wo soll das noch hin führen??? ]:D