• Februar-Mamis 2011

    Hallo zusammen! Ich bin noch recht neu hier, 34 Jahre alt und bin jetzt Anfang der 3. SW und der Termin wurde für den 09.02.2011 ausgerechtet. :-D Der kleine Frosch scheint sich da unten bei mir ganz wohlzufühlen, hab schon das erste "Foto" bekommen – 5 mm groß isser! Wann ist es denn bei euch so weit?
  • 6 Antworten

    einlauf: ich hatte einen. war obligatorisch, da ich gern in der wanne entbinden wollte u die wahrscheinlich sonst nur sauereien mit dem wasser haben. keine ahnung, obs sonst auch einen gegeben hätte. ":/ war mein erster, ich fands nicht so schlimm – wehen sind schlimmer. :)z dafür gabs dann später keine sauerei, das war gut – reichte schon, dass ich mich übergeben musste. (u ich hab mich früher immer gefragt, wie man bei dem bedürfnis pressen zu müssen verhindert, dass gleichzeitig auch urin und stuhlgang ausgelöst werden... der einlauf war des rätsels lösung. wenn nix drin ist, kann nix rauskommen....) :=o


    ich hoffe ich hab mit meiner antwort keinen vor den kopf gestoßen. falls doch tut es mir leid!

    Aurinko:


    Ja Prima gratuliere.... Ne die Kasse hat heute ein Psychologisches Gutachten bekommen, in dem ganz klar steht das es wichtig ist das die Maßnahme stattfinden muss. BIn gespannt. Wenn dann gehts auch bald los.... ;-D

    Alice:


    Bisher wurde ich von der Grippe Impfung immer KRank nach einer woche. Mal sehen wie es MOntag aussieht. Ich werde berichten.

    Juhu ich habs auch mal wieder ins Forum geschafft |-o


    Habe leider nicht die Zeit alles nachzulesen, bitte entschuldigt.


    Moni


    du wurdest gegen Grippe geimpft? Geht das in der SS? Dann sollte ich das wohl auch noch machen.


    Tragetuch


    ich kann da leider nix zu sagen. Habe das nie ausprobiert und kann es mir auch nicht so richtig vorstellen, aber meine beste Freundin, die hat das andauernd benutzt und war total begeistert. Was ich am Tuch super finde ist, dass man es ja in unzähligen Variationen binden kann, vorne, hinten, seitlich. Klingt echt nicht schlecht. Bin leider nicht der Typ dafür. Ich trage lieber von Hand ;-D


    Bei uns ist alles soweit in Ordnung. Mama ist gestresst, die Kinder nutzen es aus. Und so geht das den lieben, langen Tag. Am Wochenende hat sich mein Kleiner beim spazieren gehen den Kopf aufgeschlagen. Platzwunde, KH, kleben. Jetzt läuft er mit Pflaster durch die Gegend und ist mächtig stolz darauf. Tja Kinder halt :-p .


    LG

    @ Einlauf

    Das mit dem Einlauf möchte ich auch nicht haben. Also wenn ich muss dann gehe ich auch auf Toilette und mache da mein Geschäft. Ich bezweifle das wenn man auf der Toilette seine Blase und Darm entleert sofort das Kind kommt, das wäre etwas komisch. :-)

    @ Today

    War heute beim Friseur hab mir die Haare un endlich schneiden und färben lassen. Bloß der Friseur hat die Blondierung zu lange drauf gelassen und da ich von Natur aus schon Aschblonde Haare habe zieht die Farbe schneller ein. Da sind mir die Haare etwas zu Hell geworden. Aber nach ner Woche oder auch zweien verblast das etwas.

    Zitat

    Ich bezweifle das wenn man auf der Toilette seine Blase und Darm entleert sofort das Kind kommt, das wäre etwas komisch.

    Nee, aber wenn das Kind kommt, kann sich der Darm entleeren ;-D


    Hab während der Krankenschwesterausbildung auch in den Kreissaal geschnuppert, und da war das bei 4 von 5 Geburten der Fall! Gab aber auch keinen Einlauf davor...


    Gute Besserung den Kranken, ich bin so froh, dass ich zur Zeit ganz gesund bin. Ist direkt untypisch für mich um diese Jahreszeit... Wahrscheinlich hab ich bei der letzten Erkältung genug Antikörper gesammelt! Ich hoffe es!


    Herzlichen Glückwunsch zur Bewilligung der Kur :)=


    all Ich hab das Gefühl, mein Bauch wächst grad jeden Tag! Jetzt seh ich nicht mehr überfressen, sondern ganz schön schwanger aus ;-D


    //Ich wünsche Euch einen schönen Abend @:) //

    @ einlauf:

    hatte ich nicht im Geburtshaus und ist eigentlich auch überholt, denn selbst wenn man einen hatte, kann noch was kommen beim Pressen. Ich hatte Durchfall, als die Wehen anfingen und beim Pressen ist dann trotzdem noch ein bisserl was gekommen, was die Hebi diskret wegwischte und mir wars schnurzegal, aber dnan wurde es ja noch ein KS und ich konnte erst 3 Tage später wieder aufs Klo, aber war ja auch nix mehr im Darm

    Hallöchen *:)


    Mein SS Yoga gestern war super :)^ Das hat soooo gut getan, habe ich schon direkt danach gemerkt. Bloß auf dem Boden und auf dem Rücken liegen ging überhaupt nicht, dachte, mir bricht es das Kreuz durch %:|


    Durfte dann auf der Seite liegen! Aber die Übungen haben wohl echt was gebracht, denn haltet euch fest: ich wache heute früh auf, keine verstopfte Nase, kein Halsweh und keine Rückenschmerzen!!!! Als wenn eine Blockade gelöst wäre, ich fühl mich fabelhaft :-D


    Klar, das Kreuz merk ich tagsüber natürlich noch, allein schon durch das Rumgetrage von Diego. Aber es ist anders und ich freu mich nun noch mehr aufs nächste Mal.


    Und dass die Erkältungsbeschwerden plötzlich weg sind, nachdem ich wirklich fast 1 Monat damit rumgerannt bin, ist auch richtig angenehm.


    Weil ich so fit war und Diego auch kein Fieber hatte, sind wir in die Stadt gefahren. Dort haben wir zufällig unsere Nachbarin mit ihrem kleinen getroffen und spontan Kaffee getrunken, das war auch schön. Weil hier nun ständig alle krank sind (zumindest die mit Kindern ;-) ), habe ich seit 2 Wochen kaum Leute getroffen, mit fiel schon etwas die Decke auf den Kopf.


    Und noch was gutes: Wir haben den KIA gewechselt. Diego geht jetzt zu meinem "alten" KIA. Er ist als ich so 10 Jahre alt war (bin jetzt bald 29) ganz frisch in unser Dorf gezogen und hat seine Praxis eröffnet. Habe damals schon mit seinen Kindern gespielt. Wir wohnen jetzt zwar woanders, aber knapp 20 Minuten Autofahrt hat man von hier aus fast überall hin. Und er ist immernoch sooooo toll, nimmt sich unglaublich viel Zeit und sagt selber, das Persönliche ist ihm wichtiger als Massenabfertigung :)^


    Bin richtig happy mit der Entscheidung, denn mit der alten Praxis wurde ich mit der Zeit immer unzufriedener, weil immer mehr dazu kam, was in meinen Augen falsch läuft. Und dafür, dass wir da erst seit letztem Jahr waren, ist das schon eine Menge... rufen die doch gestern tatsächlich meine SCHWIEGERMUTTER an und verschieben einfach den Termin, den wir für heute hatten!!! Und da gestern Mittwochnachmittag war, konnte ich nichtmal mehr anrufen. Habe dann heute morgen spontan beschlossen, mal woanders zu versuchen, unterzukommen – hier herrscht nämlich ziemlicher Ärztemangel. Hab auch wirklich Glück gehabt!


    Ich sehe übrigens auch sehr schwanger aus ;-D Habe heute früh 66,6 kg gewogen, allerdings ohne viel Frühstück im Magen. Das macht etwa 8 kg mehr in der 25. SSW


    Bauchumfang weiß ich nicht, das Maßband ist mir zu kalt zum Messen ;-D Fühl mich jedenfalls pudelwohl mit den Extrakilos und der dicken Kugel! Aber ich merks schon, so langsam fängt die Walroß- Zeit an, das wird noch was die nächsten 3 Monate :=o

    Einlauf an sich finde ich nicht so richtig schlimm, hatte mal eine Darmspiegelung. Aber bei der Geburt brauchte ich keinen, hat die Natur selbst geregelt: sobald die Fruchtbalse geplatzt war, was direkt als 1. passierte, drückte alles so sehr auf den Darm, das wollte alles freiwillig raus ;-)


    Und unter den Wehen kam nichts weiter mit, zumindest haben weder ich noch mein Mann etwas bemerkt. Und da wir die meiste Zeit ohne Hebi waren kann das höchstens in den letzten 5 Minuten gewesen sein, aber da waren auch andere Dinge echt bedeutender, als eventueller Stuhlgang.


    Ich denke, wenn mir nicht wieder zuerst die FB platzt und ich längere Zeit Wehen habe, ohne dass sich der Darm selbst entleert, könnte ein Einlauf an von Vorteil sein zwecks Geburtsbeschleunigung. Einfach weil mehr Platz fürs Kind ist, eine volle Blase wird ja zur Not auch kathetert, weil es die Wehen hemmen kann.


    Vieles stellt man sich (besonders beim 1. Kind, glaube ich), schlimmer vor als es im Nachhinein ist. Diegos Geburt hat mich in vielen Dingen wirklich Schmerzfreier gemacht, obwohl ich vorher schon nicht unbedingt zimperlich in solchen Dingen war. Und das meine ich ganz positiv!

    darm:

    Was ist los, was machen sich die werdenden Mamas für sorgen.


    Also ich habe bei beiden keinen Einlauf bekommen. Habe allerdings beim 2. mehr auf der toilette verbraucht als wo anders. ;-D


    Für die Hebammen ist es das normalste der welt und wird auch sofort entfernt. Also halb so wild.


    Das wird echt das harmloseste sein... ;-)

    Wiesti

    Ja das geht, wird sogar empfohlen solange man im 2. SS Drittel ist.

    nein du musst das auch nicht wenn du das willst. Und auch sonst kein anderer.


    Und wenn man für eins keinen Kopf mehr hat unter der geburt, dann was da noch mit raus kommt. Glaubt mir.

    Na ihr habt ja Themen ;-D


    Ich glaub, über sowas will ich mir erst kurz vorher Gedanken machen, wenns dann wirklich drauf ankommt...


    Wir sind grad von der FD zurück. Der Kleinen gehts super. Es ist alles in bester Ordnung. Sie wiegt in etwa 690 g (und wird bei der geburt über 3500 g liegen!) und ist evtl schon ne Woche weiter, als gedacht. Aber der Arzt meinte, dass der ET bleiben kann.


    Sie hat ganz viel mit ihren Händchen rumgezappelt und der Arzt meinte, sie is schon wie ne kleine Diva ;-D


    Wir haben auch ein 3D-Bild vom Gesicht mitbekommen. Vllt schaff ich es die Tage mal, es hochzuladen :=o


    Meine FÄ hat mir jetzt ein BV gegeben... Auf Arbeit hab ich keinen mehr erreicht. Also muss die frohe Botschaft bis Montag warten ;-)

    Das hört sich ja gut an, Boardergirlie :)^


    Ich freue mich schon auf nacher (3D-US). Da kann mein Freund dabei sein x:)


    Das BV ist auch die beste Lösung für alle.


    Meine Arbeitgeber waren quasi auch "froh", denn bei ner AU hätten die mich ja aus eigener Tasche weiter bezahlen müssen und durch das BV halt nicht.