• Februar-Mamis 2011

    Hallo zusammen! Ich bin noch recht neu hier, 34 Jahre alt und bin jetzt Anfang der 3. SW und der Termin wurde für den 09.02.2011 ausgerechtet. :-D Der kleine Frosch scheint sich da unten bei mir ganz wohlzufühlen, hab schon das erste "Foto" bekommen – 5 mm groß isser! Wann ist es denn bei euch so weit?
  • 6 Antworten

    @ smily:

    ja, hatte ich. die waren schrecklich. besonders weil ich gar nicht wusste, dass es sowas gibt. ich stand ein paar tage nach der entbindung inner küche u wusste gar nicht, wie mir geschah... als obs mir den unterleib zerreisst... konnte kaum mehr stehen. fands schlimmer als die geburt – wahrscheinlich, weil das adrenalin fehlte. aber wenn du sie nicht hattest, scheint es ja, als ob die nicht jeder hat.... vielleicht bin ich ander stele ja ne ausnahme. würde ich allen wünschen. :)_

    Jo, eig gehts mir ganz gut. Lilly ist grad sehr sehr sehr aktiv und manchmal ist dann wieder so ein Ziehen da. Ich weiß eben nur nicht, ob das dann durch ihre Bewegungen kommt oder obs wirklich Wehen sind. Manche ihrer Bewegungen spüre ich auch ganz weit unten, so in Leistenhöhe. Hab schon Angst, dass sie wirklich einfach so rausfällt... ]:D

    ** Sanny,Ari,Swissmom,Moni,Tonia,Alice,Reenesmee,Sweetmissy an euch meine Herzlichsten Glückwünsche zu euren kleinen süßen Zwerge


    So und nun wie versprochen mein Geburtsbericht,sorry das er doch etwas verspätet kommt,aber mein kleiner Spatz hält mich ganz schön auf Trab.Alle 2 Stunden futtern ist an der Tagesordnung.


    So nun ja wo fange ich am besten an......


    da ich ja schon über den ET war sollte am 20.01 mit einem Wehencocktail die Geburt angestubst werden.


    Da ich aber morgens schon selber Wehen hatte,die bis Nachts gingen haben wir es abgeblasen.Meine Hebi kam an den Tag 3 mal zum CTG schreiben und nach Mumu schauen.Das ergebniss war immer das gleiche null Geburtsreife da,nichts verstrichen noch geöffnet.


    Ich sollte noch die Nacht etwas schlafen und früh um 8.00 Uhr sollte ich dann denn Cocktail einnehmen.


    Gesagt und getan,und naja ich hab schon bessere sachen getrunken. Eigentlich sollte ich dann durchfall bekommen aber nichts ist passiert,das einzigste was ich hatte war ein wahnsinniger Putzdrang ;-)


    Meine Hebi kam wie versprochen 12:30 Uhr zum CTG schreiben und Mumu schauen,und siehe da wieder keine wehen auf dem CTG und Mumu Befund unverändert.Wir waren beide der meinung der kleine Spatz ist noch nicht soweit.Ok Hebi ist weitergezogen und ich hab mir einen Tee gemacht,und wollte dann auch recht schnell mich noch ne Stunde ausruhen.Außerdem war mir elend Übel geworden und hab gedacht ich muss mich noch übergeben.Mein Menne hat mich ins Bett verfrachtet und gemeint ich soll mal ein wenig schlafen. Nach ca.20 min wollte ich mal wieder schnell auf Toilette Blase entleeren,und in dem moment als ich mich aus dem Bett hiefen wollte merkte ich Flüssigkeit zwischen meinen Beinen hinunterlaufen.Na toll hab ich gedacht,du bist doch bekloppt jetzt pullerst du auch noch ein.Bei jeder Bewegung lief es weiter.Im Vierfüsslerstand bin ich dann im Bett geblieben,und hab mich nicht mehr getraut mich weiter zu bewegen.Mir wurde aber dann auch klar das es meine Fruchtblase war.Hab dann versucht meinen Mann zu rufen,nach 5 mal schreien kam er dann auch.Hab dann nur gemeint das ich viele Handtücher bräuchte und er sollte doch mal Helga anrufen ( Hebi ) Hab mir dann ein großes Handtuch zwischen denn Beinen geklemmt und bin so durch das Haus hin und her gelaufen,und das Fruchtwasser lief wie aus einem Wasserhahn.Aber Wehen waren nicht in Sicht.Dann 30 min später kam Helga und hat sich das Fruchtwasser angeschaut,kurz CTG geschrieben und nach meinen Mumu geschaut,und immer noch alles ohne Befund.Ich weiter durch das Haus getigert und geflucht weil ich so müde war und keine Lust auf Geburt hatte.Mein Schatz und Helga haben dann mein Wohnzimmer komplett mit Malerplane und Laken,Kissen und Decken geschmückt. 15min später haben die Wehen eingesetzt alle 5 min.Hab dann noch etwas gegessen mein Cappu und Wehentee getrunken.Kurz danach kamen sie schon alle 2 min.Dann kam Linda meine zweite Hebamme,und alle waren damit beschäftigt mich alles recht zu machen,irgendjemand war immer an meiner seite und hat mir die Hand zum quetchen überlassen.Ich habe am Anfang meine Wehen beim laufen verarbeitet was auch gut ging,aber die letzte Stunde ging gar nichts mehr,die Schmerzen waren heftig und ich habe versucht sie hängend an meinen Mann oder im liegen zu verkraften.17:45 Uhr wurde mir verkündet das der Mumu vollständig geöffnet sei,ich dachte nur wowwww das ging aber fix.Presswehen hatte ich keine nur ein Verlangen zu schieben,aber kein Pressen aber das alles hat nichts gebracht da der Zwerg nicht um die Kurve im Becken kam.Ich war echt am verzweifeln und hab mich schon im KH gesehen.Ich musste dann noch Sport treiben damit das Köpfchen um die Kurve kommt.Also 3 Wehen im Stehen dann je 3 mal im liegen jewals rechts und links,und nichts ist passiert.Dann gab es nur noch den Vierfüsslerstand,der mir nicht so recht gefallen hat. Ich also in den Vierfüsslerstand,und dann hab ich auch schon das Köpfchen gespürt.Er ist richtig reingerutscht und promt kam die erste Presswehe hinterher.Dann war der Kopf da und die erste Presswehe vorbei,ich sollte allerdings weiterpressen obwohl keine Wehe da war,ich war einfach benebelt vor Schmerzen und hab gemacht was man mir gesagt hat.Der kleine war geboren ich immer noch im Vierfüsslerstand und eine Totenstille im Raum,meine Hebi hat nur scheiße gemeint und kurz danach hat der kleine geschrien. Ich hab denn kleinen auf dem Bauch bekommen,mein Menne hat Tränen verloren,wir haben uns alle umarmt und gedrückt.Hach war das schön,danach durften wir ausgiebig kuscheln bis es zum Duschen ging.Es war eine wenn ich sagen darf eine wunderschöne Hausgeburt,ich wurde nie alleine gelassen,man hat mir Mut zugesprochen und mich immer gelobt.Meine Hebammen waren noch 4 Stunden da und haben nach mir und den Kleinen geschaut.


    Und im nachhinein habe ich erfahren was am ende schief lief,mein kleiner Spatz hatte die Nabelschnur 2 mal fest wie ein Strick um seinen Hals,was hätte eigentlich ein Arzt hätte sehen müssen.Außerdem wurde mir am 13.01 gesagt das die Plazenta Reifegrad III hätte also ziemlich verkalkt.Nichts mit verkalkung sie war wunderbar und hatte keinerlei verkalkungen.


    Und das gewicht wurde auf 4200 gramm geschätzt,pustekuchen nichts davon war richtig.


    Meine Hebi meinte am ende nur gut das wir eingeleitet haben in 2-3 tage später hätte es wegen der nabelschnur anders aussehen können.


    So und nun ein paar Fotos von Julien,die wurden gestern erst geschossen.Er wiegt jetzt 3240 Gramm x:) x:) x:)


    http://s5.directupload.net/file/d/2432/goxrydjy_jpg.htm


    http://s7.directupload.net/file/d/2432/dlqw9n6e_jpg.htm


    http://s5.directupload.net/file/d/2432/bdo8ncgs_jpg.htm

    super suesse Fotos kleine Maus und auch toller Geburtsbericht, ich haette auch so gern eine Hausgeburt gemacht, aber als ich danach gefragt hab hatt man mir nur gesagt das sei in Frankreich nicht so ueblich und die Hebammen hier nicht so darauf eingestellt.

    Alice:

    Ja ich kann die Tastatur schon umstellen, aber leider nur auf die englische version, bei der franzoesischen version gibts keine deutsche tastenbelegung, nur eben die englische, leider


    uebringens nochmals die herzlichsten glueckwuensche von mir, geniess die zeit mit deinem kleinen schoen und lasst euch schoen verwoehnen @:) @:)

    Aurin:

    Ich weh jetzt schon den ganzen tag so vor mich hin, mal mehr mal weniger, meine hebi meinte ich soll die Homiophatischen Sachen nehmen gegen die Wehen, da das noch nicht die richtigen Wehen waeren weil sie ja nicht in immer kuerzeren abstaenden kommen sonder meist im 15 min takt.


    Die Sache ist nur die das ich jetzt schon die ganze zeit die globolis einschmeiss, alle 15 min so wie sie es mir gesagt hat, aber trotzdem hab ich noch ab und an wehen, zwar jetzt meistens so alle 30 min oder spaeter aber da sind sie immer noch.....


    Naja ich werd mich jetzt einfach mal wieder hinlegen und dann seh ich schon, wenn sie wieder mehr werden und in kuerzeren abstaenden kommen dann gehts ab ins KH


    Ich wunsch euch allen eine gute Nacht und schoene Traeume von euren kleinen suessen noch Bauchbewohnern :-@


    *:)

    Einen wunderschönen guten Morgen bei dem tollen Wetter 8-)


    ich hab die Nacht Gott sei Dank wieder wunderbar geschlafen und strotze heute regelrecht vor Energie... hab erstmal meine Männer in den Garten geschickt und ich putze mich gerade durch das ganze Haus – eine Etage habe ich schon alle Fenster fertig – jetzt gehts oben weiter ;-D


    Ich hab heute mal richtig Spaß dran... :=o


    Muss ja auch alle sauber sein, heute Abend bekommen wir Besuch und feiern in Männes Geb. rein und morgen kommt die Familie :-D


    Wie geht es allen Wehenden?

    Guten Morgen!!


    Also bei mir tat sich mit Wehen nicht mehr viel.... Ab und an zgs gestern Abend noch, aber ich hab viel gelegen, damit sich das evtl wieder beruhigt. Lilly soll noch bis zum 24. warten ;-D


    Man, ist das ein Wetter heute... Ich würd soooo gern in den Garten gehn oder einfach mal ne schöne große Runde spazieren, aber das geht jetzt wohl noch nicht :(v

    @ all

    Ab wann geht ihr eig mit euren Kleinen im Kinderwagen raus? Die Hebamme meinte, anfangs sollten wir das noch nicht machen, weils ja Februar und höchstwahrscheinlich ziemlich kalt ist.


    Aber da gibts doch soo viele Einpackmöglichkeiten, dass man das trotzdem machen kann, oder!?

    frische luft hat noch niemandem geschadet.... bei minus 15 grad würde ich aber auch selber lieber drin bleiben. bei aktuell 3 grad u strahlendem sonnenschein geh ich gleich mal raus – frühlingsluft schnuppern. :-)

    @ Boardergirlie

    Also das ist von der Temp. abhängig – wenn es über 0°C sind denke ich kann man schon rausgehen – man sollte viell. nicht gleich die ersten Tage rausgehen, weil die Kleinen ja auch erst lernen müssen die Temperatur zu halten..

    Unsere Februar – Babies 2011

    :-@ x:) :-@ x:) :-@ x:) :-@ x:) :-@ x:) bisher: 11 ♀ und 11 ♂ und 1 ???


    :-@ Sanny79 (31 Jahre), BaWü, 2. Kind, ET 16.02.2011, Luca Fabian, 12.01.2011, 19:44 Uhr, 1.990 g, 42 cm groß, KU 33 cm, Spontangeburt :-@


    :-@ kleinemaus (31 Jahre), SA, 4. Kind, ET 15.01.2011, Julien Lennox, 21.01.2011, 18:37 Uhr, 2.920 g, 49 cm, Hausgeburt :-@


    :-@ Ari+Krümel (23 Jahre), RLP, 1. Kind, ET 08.02.2011, Leon, 22.01.2011, 06:37 Uhr, 3.090 g, 50 cm, Spontangeburt :-@


    :-@ swissmom (25 Jahre), Schweiz, 2. Kind, ET 01.02.2011 , Lara Eileen, 27.01.2011, 08:27 Uhr, 2.660 g, 47 cm, KU 32 cm, Spontangeburt :-@


    :-@ Moni-Flori-Timo (30 Jahre), NRW, 3. Kind, ET 26.02.2011, Sarah Vanessa, 29.01.2011, 01:00 Uhr, 3.100 g, 51 cm, KU 34,5 cm, Spontangeburt Babyticker //HP Reneesmee :-@


    :-@ Tonia76 (35 Jahre), NRW, 1. Kind, ET 06.02.2011, Kilian, 02.02.2011, 11:26 Uhr, 4.330 g, 52 cm, KU 37 cm, KS :-@


    :-@ Alice (31 Jahre), NRW, 1.Kind, ET 03.02.2011 , Jonah, 03.02.2011, 19:08 Uhr, 3.510 g, 51 cm, KU 35,5 cm, KS HP Boardergirlie :-@


    :-@ Reneesmee (25 Jahre), NRW, 1. Kind, ET 05.02.2011, Laila, 05.02.2011, 12:53 Uhr, 3.310 gramm, 50 cm, KU 35 cm, Spontangeburt HP Moni :-@


    :-@ sweetmissy (25 Jahre), BaWü, 2. Kind, ET 14.02.2011, Samuel, 07.02.2011, 10:21 Uhr, 3.560g, 51 cm, KU 36 cm, KS :-@


    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


    MissAvocado (22 Jahre), BaWü, 1. Kind, ET 12.02.2011 HEUTE, Alex HP ???


    Koningskind (29 Jahre), Hessen, 1. Kind, ET 13.02.2011 MORGEN, Mädchen, nächster FA Termin ab 14.02.2011 täglich HP ???


    Heike (26 Jahre), S-H, 1. Kind, ET 15.02.2011, ??? Babyticker HP ???


    lotta (25 Jahre), Frankreich, 1. Kind, ET 17.02.2011, Yannick HP Smily ???


    LilaPause (25 Jahre), Brandenburg, 3. Kind, ET/KS 18.02.2011, Jonas, nächster FA Termin 14.02.2011 Babyticker HP ???


    smily mit Jannik (27 Jahre), Brandeburg, 2. Kind, ET 18.02.2011, Mädchen , nächster FA Termin 17.02.2011, nächster Hebi-Aku-Termin 16.02.2011 HP Aurinko


    Aurinko (32 Jahre), Berlin, 2. Kind, ET 20.02.2011, Mädchen, nächster FA Termin 18.02.2011, Hebamme 14.02.2011 HP Smily


    brombeerküchlein (38 Jahre), Sa, 3. Kind, ET 24.02.2011, Mary Jane HP ???


    madlen (30 Jahre), Sa, 2. Kind, ET 26.02.2011, Junge nächster FA Termin 14.02.2011, Einweisung ins KH 21.02. www.ticker.7910.org/as1cJKisM3D1102OTc2MjF8MDA0MjUwamR8QmlzIHp1ciBHZWJ1cnQgc2luZCBlcyBub2No.gif //HP Aurinko


    wiesti (27 Jahre), BaWü, 3. Kind, ET 26.02.2011, Mädchen HP ???


    BoarderGirlie (21 Jahre), Brandenburg, 1. Kind, ET 27.02.2011, Lilly, nächster Termin 23.02.2011 mit CTG Babyticker //HP Alice


    Schon viel zu lange nichts mehr gehört von:


    Märzmami (34 Jahre), Bayern, 3. Kind, ET 09.02.2011 ???, Mädchen


    eichsfeld74 (36 Jahre), Bayern, 1. Kind, ET 14.02.2011, Mädchen


    jadzia82 (28 Jahre), Nds., 2. Kind, ET 23.02.2011, Oskar

    @ miss und koningskind:

    bin mal gespannt, ob sich eure mäuse tatsächlich dieses wochenende auf den weg machen. wünsche euch vorsichtshalber schon jetzt alles gute, eine entspannte u angenehme geburt und eine schöne kennenlernzeit! @:) @:)

    @ lotta u smily:

    hab bei dir, lotta mal dich, smily als hp hinzugefügt. hoffe ich habe da jetzt nix verdreht. *:)

    @ all:

    genießt die sonnenstrahlen!

    Na gut, die ersten Tage ist man ja eh noch im KKH und wenn man dann nach Haise kommt, macht man vllt auch etwas ruhiger. Aber, so wie das Wetter jetzt bspw. ist, fänd ich es schade, wenn man nicht raus gehen würde...... Naja, meine Kleine muss sich ja überhaupt erstmal blicken lassen ;-D

    Aurin:

    Vielen dank fuers hinzufuegen von smily, hast nichts durcheinandergebracht, ich wollte das auch schon laengst machen aber immer wieder vergessen |-o

    Rausgehen:

    Also als ich noch auf der Entbindungsstation im KH Starnberg gearbeitet hab, haben wir den Mammis immer empfohlen 2 Wochen zu warten bevor man rausgeht mit den kleinen, vorallem bei minus Temperaturen.


    Hier in Frankreich geht das bestimmt, da wir letztes WE sogar 22 C in der Sonne hatten und ansonsten den ganzen Winter auch nicht unter Plus gerutscht sind, wir wohnen im Sueden, Mittelmeerkueste, da faengt jetzt schon der Fruehling an ;-D

    Me:

    Ich konnte heut Nacht wieder nicht schlafen, also nur im 15 min rythmus, da ich immer noch rumwehe, jetzt zwar unregelmaessiger und immer kurz aber trotzdem sehr stark.


    Kennt sich vielleicht jemand gut mit Homeopathie aus????


    Ich habe fast die ganze Nacht Caulophyllum thalictroides genommen, meine Hebi meinte das stopt und hilft mir zur ruhe zu kommen, ich hatte aber eher den eindruck das die Wehen zwar unregelmaessiger kamen aber dafuer immer staerker wurden.


    Sie meinte dann wenns ueber nacht nicht besser wird dann soll ich sie am Morgen anrufen und jetzt ist sie die ganze zeit nicht erreichbar :-/


    Kennt sich von euch jemand mit diesem Zeug aus oder nimmt das vielleicht noch jemand ausser mir??


    Bin echt ratlos und dreh bald durch vor lauter schmerzen, das ist ja jetzt schon der 2 Tag und es will einfach nicht aufhoeren aber die abstaende werden auch nicht kuerzer so das ich sagen koennte jetzt gehts bestimmt los :°_

    Uff


    Kilian hat wohl gerade einen Wachstumsschub (ist ja um den 10ten Tag) – er hat heute Nacht gesoffen wie ein Loch. Jetzt ist er tagsüber bei einem Rythmus zwischen 2,5 und 4,5 Stunden für die Raubtierfütterung. Ich pumpe fleissig ab, das mit dem Stillen will einfach nicht klappen und ich mag auch nicht mehr, dafür wurde von zu vielen Seiten Druck gemacht wie schön das doch sei und so wichtig und bla..... :(v Das war für Kilian und mich am Ende nur noch Stress und gar nicht mehr schön. :|N Nun bekommt er die MuMilch halt per Flasche und basta. Mein Mann ist auch der Meinung, hauptsache die MuMilch und das ich mich damit auch gut fürhlen solle. Er ist echt ein Schatz! x:) Für längere Ausflüge ohne Möglichkeit zum Fläschchen wärmen werden wir uns dann wohl noch HA-Pre-Flocken besorgen müssen und noch mehr Fläschchen, aber ich bin langsam auch wieder mobiler. Die Narbe verheilt gut, ich kann mich wieder fast schmerzfrei bewegen und freue mich schon drauf, Kilian endlich selber im Tragetuch herumtragen zu dürfen – das macht im Moment immer mein Mann. Aber erst muss die Narbe verheilen, die ersten 4-6 Wochen hab ich noch Tragetuchverbot.


    Wir waren auch schon zweimal mit Kilian im Kinderwagen eine Runde spazieren, es war sonnig und nicht zu windig – er dick eingemummelt im Wagen und das fand er klasse!


    So, ich muss mich hier mal weiter durch den Papierkram kämpfen, solange unser kleiner Hausherr pennt zzz – muss ja alles für die Kindergeldkasse, den AG und die Elternzeit zusammenkramen und wegschicken! Die Sachen für die Krankenversicherung sind schon raus – bald ist ja schon U3.....


    Nächste Woche muss mein Mann wieder arbeiten, ich hoffe, das klappt alles – dann bin ich das erste Mal wirklich alleine mit dem Kleinen und ich hoffe so, mein Mann bekommt genügend Schlaf! Nachts kommt Kilian ja schon seine 3x zum Futtern.... aber heute Nacht hts geklappt, ich bin beim ersten Knöttern wachgeworden und hatte das Fläschchen parat, bevor er angefangen hat zu brüllen – er ist ja ein sehr relaxtes sonniges Kind, aber WEHE die Raubtierifütterung verzögert sich oder man muss Windeln wechseln! Das ist Folter! Ruft Amnesty an! AAARG ich bekomm eine Windel ]:D Dafür hat er mit Bauchweh zu tun.... wie ein kleiner Durchlauferhitzer – oben was rein, unten was raus – leider durch die Flasche und die Umstellung noch mit viel Luft im Bauch.


    Und wenn er mir morgen eine mail schickt und so sein Essen bestellt oder plötzlich was sagt würd ich mich auch nicht mehr über dieses unseres Kind wundern! In Bauchlage stützt er sich schon hoch und stemmt sich mit den Beinchen nach vorne! Auf dem Wickeltisch werden heute die Seiten nochmal erhöht! Grade mal 9 Tage alt und kann schon das Köpfchen kurze Zeit alleine halten. Und alle um den kleinen Finger wickeln ;-D


    So, ich werd dann mal was tun, sonst wird er wach und ich komme wieder zu nix – er ist sehr wach und dann will er auch bespasst werden. :-@

    Ich erkenne mich bzw Jonah in deinen Worten wieder, Tonia...


    waren auch schon spazieren mit dem Kleinen im KiWa, auch schön warm eingepackt (total süß im Teddyanzug x:) ).


    Meine Narbe verheilt gut.


    Ab Montag muss mein Freund auch wieder arbeiten...wir genießen jetzt noch die Zeit zu dritt.


    So, und das ist unser Schatz:http://img528.imageshack.us/i/p2051076.jpg/


    http://img835.imageshack.us/i/p2081143.jpg/


    http://img265.imageshack.us/i/p2071112.jpg/


    Sorry, dass ich nicht auf eure Beiträge so im einzelnen eingehen kann momentan...


    komme nicht wirklich dazu.