• Februar-Mamis 2011

    Hallo zusammen! Ich bin noch recht neu hier, 34 Jahre alt und bin jetzt Anfang der 3. SW und der Termin wurde für den 09.02.2011 ausgerechtet. :-D Der kleine Frosch scheint sich da unten bei mir ganz wohlzufühlen, hab schon das erste "Foto" bekommen – 5 mm groß isser! Wann ist es denn bei euch so weit?
  • 6 Antworten

    @ Aurinko:

    freut mich, dass es euch entsprechend gut geht und dass ihr zu hause seid! :)^

    @ Boardergirlie:

    haben auch die Pampers New Born in Größe 1, die sind jetzt aber schon fast etwas klein. Die Baby Dry passen auch. Haben noch die von DM (Babylove New Born) getestet, meine Hebi erzählte, dass die ebenso von Pampers hergestellt werden, nur halt als "Billigmarke" (sooo viel tut sich da aber auch nicht im Preis). Hält echt nicht lange, so eine Packung.

    @ kleinemaus:

    putzig, euer Julien :-)


    Bitte: fühl dich nicht als Versagerin!


    Übrigens, kleinemaus: mein Freund und ich haben gerade unseren Spross in unser Didymos-Tuch gebunden, was du mir empfohlen hattest! Habe eins in Größe 6 genommen, es war 2. Wahl, da angeblich Webfehler (den ich vergeblich gesucht habe, aber so haben wir 20 euro gespart :-) )


    Du hast einem Menschen das Leben geschenkt! Also mach das doch nicht am Stillen fest!


    Und Abstillen geht auch nicht so mal eben (ich meine jetzt psychisch, nicht nur körperlich). :°_

    Oh, der Text ist falsch zusammen gesetzt. Wollte ich so nicht schreiben, sorry...also der Part mit dem Tuch sollte zum Schluss kommen. Ich hoffe, du weißt, wie ich es meine @:)

    @ kleinemaus

    Euer Julien is ja so was von süß. Echt sehr sehr niedlich :)^

    @ Windeln

    Hmm...... wir haben sowohl die New Born als auch die Dry in Größe 2 ":/ Die werden jetzt ja hoffentlich nicht zu groß sein!? Immerhin steht ja drauf "von 3-6 kg". Und die wird unsere Maus sicher schaffen ;-D

    Hallo ihr Lieben,


    es gibt Neuigkeiten von uns!


    Lara hat ihre OP am Mittwoch gut überstanden, allerdings hatten die Ärzte ihren Brustkorb offen gelassen, da die OP sehr lange ging und ihr Herz angeschwollen war und sie so Komplikationen vermeiden wollten... die ersten 12 Stunden nach der OP waren ja auch nochmal kritisch... aber es ist alles gut gegangen: Lara hat sich gut von der OP erholt, am Freitag sollte eigentlich ihr Thorax verschlossen werden, aber sie haben es erst am Samstag gemacht, da einige Notfälle dazwischen kamen. Der Verschluss gestern ging aber super, ohne Probleme, gestern haben sie dann angefangen Lara wach werden zu lassen damit sie wieder extubiert werden kann, also selber atmet.. das haben sie heute geschafft, seit dem Nachmittag atmet unsere Maus wieder selbst... es werden jetzt nach und nach ihre Zugänge und Wunddrainagen entfernt...


    Wir sind so unglaublich glücklich und stolz auf unsere Maus... das sie alles so super gemeistert hat... x:) x:) x:)


    Mitte bis Ende der Woche wird Lara von der IPS auf die Neonatologie zurück verlegt und dann darf sie sich weiter erholen, zu Kräften kommen und wir dürfen uns auf ihre Entlassung vorbereiten, es ist also abzusehen das Lara vielleicht in 3-4 Wochen nach Hause darf... x:) x:)


    mit ganz viel Glück hat sie auch keine Schäden von der Reanimation davon getragen, momentan sieht es diesbezüglich sehr gut aus, aber das wird sich erst im Laufe der nächsten Monate und Jahre zeigen... Wir sind einfach nur so unglaublich glücklich, dass unsere Maus lebt und sie so unglaublich gekämpft hat und wir sie bald wieder in unseren Armen halten dürfen..... x:) x:) x:)

    @ swissmom

    Es ist schön zu hören, dass Lara das alles so gut geschafft hat! :)=


    Ich wünsche dir und deiner Familie, dass ihr sie wirklich bald zu Hause habt und ihr kleines Leben dann endlich richtig losgehen kann!!!

    So ihr Lieben! *:)

    @ Aurinko

    Schön, dass ihr zuhause seid und dass mit euch alles ok ist und es euch gut geht! @:) @:) @:)

    @ Kleinemaus

    Niiiiedlich dein Krümel! :-x


    Und mach dir bitte keine Gedanken. Wenn es das Beste für das Mäuschen ist, dann ist das gut so. Euch alle Gute! @:) @:) @:)

    @ swissmom

    Oh wie schön – Lara hat alles gut überstanden! @:) @:) @:)


    Ich freu mich sehr für euch und hoffe, dass weiterhin alles gut geht und ihr sie bald mit nach Hause nehmen könnt! :)*

    @ me

    Na ihr lieben restlichen Kugeltanten, ich wünsche euch alles Gute, denn ab morgen bin ich ja im Kh und melde mich dann per Sms bei Aurinko, wenn es bei mir soweit sein sollte!


    Also bis dahin! *:)

    @ swissmom

    hach, das ist schön zu hören, dass Lara es geschafft hat! *daumen wieder entknot* @:) Freut euch auf das Leben als kleine Familie! :)_

    @ Windeln

    also, die New Born haben wir nach anderthalb Wochen gleich durch die Größe 2 ersetzen müssen.... Kilian ist einfach zu groß dafür gewesen *g* – er hatte richtige Abdrücke von den Gummis an den Beinchen. Donnerstag wurde er gewogen – stolze 4580 g! Und er wächst immer dann, wenn man gerade nicht hinguckt. Wenn das so weiter geht dann können wir nächste Woche die 62er Klamotten auspacken! Er hat jetzt nur noch die 56er, alles andere ist schon zu knapp.

    @ me

    unser Milchvampir futtert wie eine neunköpfige Raupe – so 120-180 ml pro Mahlzeit.... im Schnitt alle 2,5-3 Stunden (ab und an sind auch mal etwas längere Pausen, leider nie nachts..)


    Er ist auch sehr wach und guckt einen immer sehr genau an, manchmal guckt er auch sehr skeptisch, wenn man ihm Unsinn erzählt – oder was von BETTCHEN ]:D Leider bekommt er immer eine halbe bis eine Stunde nach dem Füttern furchtbar Bauchweh, dann drückt er wie doof und trotz Globuli quält er sich dann furchtbar. Meist hilft es, wenn man ihn auf den Bauch legt, aber nachts will ich das nicht riskieren... also länger wach bleiben und ihn in Bauchlage auf die Brut legen und warten, bis die püpsCHEN sich lösen und er endlich schläft... mit der Pumperei komme ich da schon mal locker auf eine gute Stunde mitten in der Nacht..... zzz


    Nächste Woche wird Kilian drei Wochen alt, da kommt der erste "Sprung" – mal sehen, wie das wird..... :-@

    @ Swissmom:

    das sind sehr gute Neuigkeiten, auch wenn es sich heftig anhört mit dem offenen Thorax...aber irgendwann hat Lara nur noch eine Narbe am Brustbein und wird fröhlich und putzmunter mit euch herumtoben und die Qualen sind verblasst! Ganz bestimmt! :-) @:)

    @ Tonia:

    hm, also Jonah ist ja in wenigen Tagen 3 cm gewachsen und hat auch schön zugenommen... diese Nacht war recht unproblematisch, d.h. er hat sich gemeldet, ich ihn angedockt und dann ist er relativ schnelll wieder eingeratzt. Ich bin dann mal gespannt, ob er auch bald nen Schub macht und wie dann die Nächte wiederum sind....


    Drücken nach Trinken: das macht Jo schon beim Trinken, ich hatte in einem anderen Thread mal gelesen, dass es eine Art Kopplung ist, so nach dem Motto "wenn oben was rein kommt, wird unten im Darm geschoben"...leider ist ja bei KS-Babys der Darm noch nicht so mit ner guten Flora besiedelt...


    120-80**ml ist aber viiieeell! Boah!!

    @ swissmom

    Schön das Lara die OP gut überstanden hat und auch sonst alles in ordnung ist. Ich zieh den Hut vor dir das du dass so gut durchhälst. Ich wäre schon durch gedreht. Sowas mitzumachen ist schrecklich. Man ist voller Vorfreude auf´s Kind und dann passieren solche Dinge.


    Ich drück Euch die Daumen das alles gut wird und die Kleine Keine Schäden davon trägt.

    @ Windeln

    Ich nehme die Windeln von BabyLove die kosten zwar nur einen Euro weniger, aber es kommt auf´s selbe hinaus. Habe von meiner Oma, sprich jetzt für Laila Uroma, ;-D Pampers in Größe 2 und 3 schon geschickt bekommen und meine Oma hat schon wieder einen Doppelpack bei Netto für 22 Euro oder so gekauft. Da sind ca. 140 Stück drin. Bin dann eingedeckt mit großen Windeln. ;-D Da brauch ich mir in nächster zeit wenn die Maus größer wird, keine Sorgen um diese Dinge zu machen.

    @ Me

    Meine Kleine hält mich jede Nacht ganz schön auf Trab. Heute habe ich sie ins Bett gelegt und schon ging das geschreie los. Um fünf ist sie erst eingeschlafen. hab sie bis um sechs auf meiner Burst schlafen lassen und sie dann in´s Bett gelegt. Hat auch schön bis um acht durchgeschlafen. Jetzt schläft sie schon wieder. Heute Mittag kommt die Hebi vorbei und da werden wir die Maus zum ersten mal baden. Die Hebei zeigt mir dann wie man das richtig macht und was alles zu beachten ist. Zu oft baden, meint sie, ist ungesund für die Haut der Kleinen. Einmal in der Woche baden würde reichen und sie ständig zu waschen ist auch quatscht meint sie, denn dann geht die Neue Haut die gerade wächst auch gleich kaputt. So heute fliegt Schwiemu zurück nach Tunesien. Dann kehrt ein wenig Ruhe ins Haus ein. Uff, mit drei Leuten und ner Kleinen Maus ist das ganz schön anstrengend. Mein Mann meinte ja das wir froh sein können das sie da war. Na das bin ich ja auch, bloß man ist auch froh wenn man wieder zu dritt ist.

    @ Renee:

    das hört sich an, als ob du alles gut meisterst!


    Baden war für Jonah erst komisch (in Rückenlage, mochte er nicht), in Bauchlage fand er es schön.


    Ich würde ihn auch nicht zu oft baden.

    @ me:

    toll, wollte grad mit Jonah was einkaufen fahren, da springt mein Auto nicht an. Batterie alle...

    @ Al!ce

    Mit der Zeit krieg ich den dreh raus, wie was geht. Jetzt schläft die Kleine. Meine Hebi war auch schon da. Sie scheint das baden sehr zu mögen. Als wir sie aus dem Wasser genommen haben hat sie angefangen zu knurren. ;-D Mein Kleiner Kampfhund. Süß. x:) In Rückenlage scheint ihr zu gefallen.

    @ Zu Laila ein Wort

    Hebi hat sie heute gewogen. Sie hat 140 gramm zugenommen. Sie wiegt jetzt 3.640 gramm. Sie hat super zugenommen und die Hebi ist damit auch sehr zufrieden. Sie meinte das das Ideal wäre. So um die 100 gramm sollten die Kleinen ja in einer Woche zunehmen. Später wären es dann nur noch um die 70 gramm. Meine Kleine hat ja auch nen gesunden Hunger. Was mich sehr froh stimmt. Sie trinkt vor allem meine Brust ganz schön leer. ;-D Aber das hält nicht lange an. Milch habe ich genug. Da brauch ich mir keine Gedanken drum machen.

    @ Urkunden

    Habe heute eine Brief vom Einwohnermeldeamt bekommen. Die Urkunden sind eingetrudelt. Kann sie mir morgen oder so abholen. Werde mit Menne morgen mal dort hinfahren. Dann kann ich wenigstens Kindergeld, Mutterschaftsgeld bei IKK und beim AG beantragen. Oder besser gesagt die fehlenden Dokumente hinsenden. Und Erziehungsgeld werde ich auch gleich mit wegschicken. Da würde zwar eine Abrrechung vom MuSchu fehlen, aber die werde ich denen dann nachsenden. Hauptsache Kindergeld kommt und das MuSchu-Geld von KK und AG sind dann drauf.

    @ Kindergeld

    Das wird wohl für die Windeln drauf gehen. Zumindest die erste Zeit. ]:D Die Kleine macht mir ganz schön die Windeln immer voll. Respekt! sag ich da nur.

    Kindergeld habe ich bereits bekommen. DIrekt für Januar und Februar für die Kleine.


    ABer ich brauche gerade mal 5 Euro in der Woche für ihren Popo ":/


    Ich bade Sarah auch nur 1mal in der WOche. SIe machen sich ja nun auch nicht sonderlich dreckig.

    Swissmom

    Ich habe großen Respekt vor euch. Was ihr schon alles durchmachen musstet. Und das direkt nach der Geburt. So stellt man sich einen Start ins Leben nicht vor. Ich habe davon erfahren als ich selbst noch im Krankenhaus lag. Man hat mich da auf dem Laufenden gehalten^^


    Ehrlich schön das alles gut gegangen ist und hoffentlich müsst ihr nicht mehr so viel ertragen und könnt euch endlich freuen und die Familie genießen. @:) @:) @:)