• Februar-Mamis 2011

    Hallo zusammen! Ich bin noch recht neu hier, 34 Jahre alt und bin jetzt Anfang der 3. SW und der Termin wurde für den 09.02.2011 ausgerechtet. :-D Der kleine Frosch scheint sich da unten bei mir ganz wohlzufühlen, hab schon das erste "Foto" bekommen – 5 mm groß isser! Wann ist es denn bei euch so weit?
  • 6 Antworten

    ja nac 2 mädels,wäre ein junge bei mir auch schön.


    echt schade das wir so weit auseinander wohnen,sonst könnte man sich auch mal treffen....

    doch glücksweib, das stimmt schon irgendwo. das baby ist ja nicht dumm, klar gibt es auch schreikinder die nie allein sein wollen aber die meisten eltern verhätscheln ihre babies und tragen sie überall rum und lassen sie nicht vom arm und das lernen die und dann ist es ja klar, dass die nicht alleine wollen, viele babies schlafen auch im ehebett wovon ich auch nix halte.

    Krieg dein Kind, heiratsweib und wir sehen weiter... ich werde dich an deine Sätze erinnern.


    :-X :-X :-X


    und raus hier, sonst platzen meine Hormone

    sorry glücksweib aber auf die schiene krieg dein kind brauchst mir nicht kommen, ich kenne viele kinder und weiss bei einigen wie der hase lief und bluewater hat auch kinder und sieht das auch so und ich disktutiere gerne und bin direkt und offen, das war ich schon immer so, ich sage meine meinung und bin kein ja sager. wer das nicht abkann tuts mir leid.

    Von dem Kindersitz kann ich nur abraten, sowohl ich als auch meine beste Freundin hatten den (meiner kam mit 3770g und ihrer mit 3400g zur Welt). Ende vom Lied: nach 3 und 3,4 Monaten zu klein für unsere Durchschnittsbabys. Also musste mit 3 monaten doch ein Maxi Cosi her, da der ja bis ca. 1 empfohlen wird, mit dem waren wir super zufrieden, und dank Isofix war er in 2 Sekunden drin und nicht wie beim Sleeper in 4 Minuten ;-D summa summarum haben wir also an die 500 Euro für die Sitze ausgegeben und die ersten 190 waren für die Tonne, ich werde jetzt noch soooooo sauer, weil wir so beraten wurden, von wegen ergonomisch ....


    Ich habe Elias anfangs in seiner Wiege gehabt, ab 2 Monaten dann am Fußboden unterm Spielebogen, da wäre es ihm in der Wiege wach zu langweilig geworden und ich habe immer darauf geachtet, dass er auch alleine sein kann, ich hatte dann das Babyphon mit im Bad oder Küche.

    Tragen

    In meiner ersten SS dachte ich auch immer, dass Babys, die nie alleine sein wollen, daran die Eltern Schuld sind, ABER mittlerweile weiß ich, dass das nicht so ist. Ich habe eine Glücksexemplar, das auch mal 1 Stunde von Anfang an alleine dalag und sich beschäftigte, aber ich habe viele Freundinnen und Bekannte, die Baby haben, die nie alleine sein wollen, obwohl die Eltern nichts anders gemacht haben wie ich.


    Dennoch finde ich es wichtig und richtig von Anfang an gewisse Abstände zu schaffen (ich weiß, dass das nicht alle so sehen)

    Von dem Kindersitz kann ich nur abraten, sowohl ich als auch meine beste Freundin hatten den (meiner kam mit 3770g und ihrer mit 3400g zur Welt). Ende vom Lied: nach 3 und 3,4 Monaten zu klein für unsere Durchschnittsbabys. Also musste mit 3 monaten doch ein Maxi Cosi her, da der ja bis ca. 1 empfohlen wird, mit dem waren wir super zufrieden, und dank Isofix war er in 2 Sekunden drin und nicht wie beim Sleeper in 4 Minuten ;-D summa summarum haben wir also an die 500 Euro für die Sitze ausgegeben und die ersten 190 waren für die Tonne, ich werde jetzt noch soooooo sauer, weil wir so beraten wurden, von wegen ergonomisch ....


    Ich habe Elias anfangs in seiner Wiege gehabt, ab 2 Monaten dann am Fußboden unterm Spielebogen, da wäre es ihm in der Wiege wach zu langweilig geworden und ich habe immer darauf geachtet, dass er auch alleine sein kann, ich hatte dann das Babyphon mit im Bad oder Küche.

    Tragen

    In meiner ersten SS dachte ich auch immer, dass Babys, die nie alleine sein wollen, daran die Eltern Schuld sind, ABER mittlerweile weiß ich, dass das nicht so ist. Ich habe eine Glücksexemplar, das auch mal 1 Stunde von Anfang an alleine dalag und sich beschäftigte, aber ich habe viele Freundinnen und Bekannte, die Baby haben, die nie alleine sein wollen, obwohl die Eltern nichts anders gemacht haben wie ich.


    Dennoch finde ich es wichtig und richtig von Anfang an gewisse Abstände zu schaffen (ich weiß, dass das nicht alle so sehen)

    danke sweetmissy.


    also kann man den sitz doch nicht verstellen? der ist nur zum liegen?


    ich hatte ja auch geschrieben, dass wenn die babies gross geboren werden, er zu klein werden kann schnell.


    ich dachte mir, das wäre ne alternative bei der man zwei dinge mit einer klappe schlagen kann. stubenwagen und autositz.

    weißt du heiratsbraut,du hast da schon die richtige meinung. sicher werden wir einiges anders machen wenn die zwerge auf der welt sind,aber du ast vollkommen recht,solche kinder erzieht man sich die kommen nicht auf die welt mit dem gedanken so ich will immer getragen qerden und wenn mama das nicht macht schrei ich.


    das merkn die sich nur irgendwann wenn die eltern das baby nur rum tragen und nie ablegen.