Funktionert bei mir nur ein Eierstock?

    Ich merk meinen Eisprung ja immer so genau, weil ich dabei jedesmal eine Bauchfellreizung bekomme, von der Flüssigkeit die freigesetzt wird.


    Früher war das so, das ich als Teenie immer gedacht habe, ich hätte was am Blinddarm. In dem Alter wusste ich halt noch net, dass das ein Eisprung war ;-)


    Das komische ist nur, das ich den Eisprung IMMER auf der rechten Seite habe. Ich spüre den Mittelschmerz niemals auf der linken Seite. Könnte das etwa bedeuten, das bei mir vielleicht nur ein Eierstock funktioniert? Kann man das sonst irgendwie feststellen lassen? Meine Schwangerschaft hätte sich damals nämlich auch auf der rechten Seite der Gebärmutter eingenistet. Deswegen drängt sich mir wirklich langsam der Verdacht auf, das bei mir vielleicht nur ein Eileiter/Eierstock funktionieren könnte???

  • 8 Antworten

    Meine Freundin hat auch nur einen funktionstüchtigen Eierstock.


    Aber ss ist sie auch geworden!


    Ich denke dein Doc kann das schon feststellen, bei US. Oder evtl. durch Magenspiegelung oder wie heißt das ???


    Also daß sie mit ihrer Kamera mal deinem eierstock "auf den Zahn" fühlen ob er OK ist.


    Also: FA fragen!

    hallo,

    also ich hab meinen eisprung auch immer nur auf der rechten seite gemerkt. links nie. hab das aber auch schon öfter gehört.


    witzig...


    funktioniert hat aber alles ganz normal.


    mach dir kein kopf. wie du hörst ist das nicht unüblich wenn man den schmerz nur einseitig verspürt.


    sei doch froh, so hast wenigstens ein monat eine seite, unangenehmen schmerz gespart.


    grüßle


    silke

    Hallo


    Ich spüre mein ES auch und zwar immer links. Das hat wenig damit zu tun das nur ein Eierstock funktioniert.Die Gefahr das nur einer funktioniert kann nur durch Ursachen wie Eierstockentzündung entstehen.Dann kann es passieren das er sich dadurch vernarbt.Ich denke du mußt dir da keine Sorgen machen.


    LG SUNNY

    Also ich spüre meinen ES auch immer nur rechts, nur dass ich dann immer nur alle 2 Monate Schmerzen hab ist nicht der Fall. Mir tut es jeden Monat rechts weh, dabei dachte ich immer die ES wechseln sich ab mal links mal rechts?


    lg

    suesse, so ist das bei mir ja auch. Ich dachte auch immer, die wechseln sich ab mit der Springerei. Aber ist ja auch eigentlich egal. Hauptsache es springt was :-) Hatte mich halt nur mal interessiert, was ihr dazu sagt. Aber offensichtlich ist es gar nicht so unnormal, wenn man den ES nur einseitig spürt, wenn ich so lese, dass das bei euch auch net anders ist.

    ich hab meinene eisprung auch immer nur rechts gespürt.


    hatte aber schon ab und zu einen ultraschalltermin kurz vor dem ES und den arzt dann gefragt, wo der eisprung denn diesmal wäre. der meinte dann zweimal auch schon links. (obwohl die schmerzen trotzdem rechts waren).


    ich denke dass man eventuell auch z.b, merkt, wie sich der eileiter kontrahiert um dann das ei zu transportieren und das machen beide eileiter beim eisprung.


    die schmerzen haben jedenfalls nicht unebdingt was damit zu tun, wo der eisprung ist.

    ich merke meinen auf beiden seiten

    fuehlt sich aber total unterschiedlich an... links ist es ein schmerz im ruecken, dumpf, pochend, waehrend rechts eher vorn und ziehend stechend...


    was mich wundert ist dass bis her alle meine Schwangerschaften aus dem Linken kamen :-o