• Großer Hintern nach der Geburt

    Stimmt es denn, dass das Becken nach der Geburt breiter wird und sich nicht wieder zurückbildet? Ich frage deshalb, weil ich das bei vielen Frauen (Müttern) beobachte. Ich habe meine Frauenärztin darauf angesprochen, sie meinte das kann nicht sein, denn die Beckenknochen können sich nicht dehnen. Komisch, ich kenne aus meinem Bekanntenkreis ganz andere…
  • 28 Antworten

    Hi hi. Ich hab meinen Po wieder genauso zurück bekommen wie ich ihn vorher hatte....


    Hab áber in der ganzen ss nur 8 kilo zugenommen. 4 baby und rest Fruchtwasser und co...


    War 10 min nach der eb so schlank wie je zuvor... Und Knackarsch training nennt sich Inline Skates.


    Schlanke Oberschenkel und knackiger PO... Wirkt 100 % ig


    Bussi

    Ich bin schlanker als vor der ss (vorher Kleidergröße 36/38, jetzt 34/36). Hab insgesamt 14kg zugenommen. Am Bauch hab ich noch ne Rolle, die einfach nicht weg will >:(

    Also mein Hintern ist jetzt schon so breit, dass ich nicht hoffen will, dass der noch breiter wird :-o Ich bin und bleibe dabei, dass wir die Babies in Zukunft raus-beamen und die Geburt abschaffen. Dann braucht das Becken sich auch nicht weiten. Wer ist dafür?;-)

    ...weil wir "weiblich" im profil angegeben haben;-); die "männlichen" sind blau und die "grünen" haben keine angabe gemacht!


    aber zum thema becken: ich hab in der 1.ss 18kg und in der 2.ss 25kg zugenommen - und kurz nach den geburten konnte ich meine alten hosen etwa bis zum knie hochziehen;-Ddort sind sie dann stecken geblieben...:=o


    aber das ist alles wieder weg!!!!!! und mein becken ist definitiv NICHT breiter als vorher! hat aber jeweils etwa 1 jahr gedauert, bis sich alles wieder zurückgebildet hatte.


    also: hoffnung nicht aufgeben:)^


    liebe grüße*:)

    also meine geburt ist 5 wochen her und meine hüfthosen passen wieder, nur ne rolle am bauch ist noch da.. hab auch noch knapp 5 kilo mehr drauf

    Ha, da bin ich ja ganz gut dran. ich wüsste noch nicht mal wie man ein "röllchen" wieder weg bekommt...


    Mit skaten geht das ehr weniger und nur mit diäten ???


    Da bräuchte man ein Bauch weg training...


    Ich passte auch vor ss nicht in ne 36 schon immer 164 (kindergröße) 34 ist mir zu lang...

    Zitat

    ich wüsste noch nicht mal wie man ein "röllchen" wieder weg bekommt

    ;-D ganz einfach: durch STILLEN!!!!!!!:)^ ich (faulpelz...:=o) hab doch nicht mal sport gemacht, nur beide kinder gaaanz laaange gestillt - so schnell konnt ich garnicht essen, wie die pfunde (und speckröllchen...) da wieder gepurzelt sind:)^


    bist du auch so ein zwergi? ;-D ich pass auch in kindergröße 158 rein, weil mir alles andere zu lang ist...:=o naja, spart man wenigstens ne menge geld beim klamottenkaufen....;-)


    liebe grüße*:)

    *:) Devnic

    Ja, auch ich gehöre zur kategorie Zwerg.


    Sehr zur freude meiner "kleinen" geschwister die alle größer wie 1,70 sind...


    Ja, Kinder sachen sind günstiger und schöner, nur ein Nachteil:


    Versuch mal in einem Kindergeschäft ein Abendkleid zu kaufen...;-D


    Musste meins bei Ebay kaufen um es dann beim Schneider ändern zu lassen.%-|


    kleine grüße


    Klara

    Ich bin zwar nicht ganz so klein, aber immer noch klein genug, dass ich zumindest meine Schuhe in der Kinderabteilung kaufen kann. Hab da schon des öfteren echt Geld durch sparen können :)^ In eine Hose in Kindergröße würde aber vermutlich meinen Hintern nicht reinzwängen können :=o;-D

    Bei meinem Sohnemann vor 15 Jahren war es so, dass ich nach der Geburt und 1,5 Jahre stillen gaaaaaaaanz schnell mein Gewicht wieder hatte. Sogar 3 kg weniger, als vor der SS und meine Hosen wieder normal passten.


    Mein Becken war dann wieder so breit/schmal wie vordem, nur der Speck auf dem Popo war dann weg und hatte eine flacheres Hinterteil :°(


    ... aber von breiterem Becken kann ich nun nicht berichten ...


    Jetzt, wo ich um einiges älter bin, werde ich mal sehen, wie es nach der Geburt und wieder (hoffentlich) 1-2 Jahren Stillzeit aussehen wird.


    Jedenfalls habe ich mit meinen damals 28 Jahren und den jetzigen 43 Jahren mein Gewicht einigermassen gut halten können. Naja, 4-5 kg mehr sind es über die vielen Jahre schon geworden und das Becken ist um eine Hosengröße durch mein Alter wohl etwas breiter geworden (aber ausserhalb der SS von 34 auf 36) |-o


    LG


    Sternenreisende


    SSW 32+5 *:)