• Habt Ihr einen Vorschlag, wie wir unseren Jungen nennen können?

    hallo ihr lieben, ich bin zur zeit in der 31 ssw. mein mann und ich können uns nicht so recht auf einen namen für unseren kleinen festlegen. mir gefällt z.b. leonard oder leander mein mann felix ich möchte einen namen haben, der nicht so häufig vorkommt ..aber trotzdem ein begriff ist. bin euch dankbar für ein paar kleine denkanstöße @:) ;-)
  • 305 Antworten

    Naja, also Christoph, Dominic und Marc sind wirklich häufige Namen, auch wenn ich sie auch völlig in Ordnung finde.. Muss ja auch nichts total ausgefallenes sein..

    Zitat

    Unser Sohn heißt Jody

    Wird dann aber auch *Jodi* ausgesprochen und nicht *Tschoodi" oder?

    Zitat

    Gibt keinen tolleren Namen als Olè.

    dass der name dann aufgrund des schrägstriches olääää ausgesprochen wird und damit absolut dämlich klingt, ist dir bewusst? ich hoffe einfach du meintest ole.

    Zitat

    Rufus fetzt aba auch!!!

    ja absolut der abgefahrene name, altaaa


    :-/

    Zitat

    Meine Freundin heißt Jody.

    genau deswegen ist der name vor allem für nen jungen absolut ungeeignet, klingt eher nach nem frauennamen.

    Ich finde klassische Namen schön und nicht so Modenamen wie Kevin, Justin, Dustin. Oder gar französisch klingende Namen wie Cedric oder Michel(le), die dann schön deutsch Zeddrickk oder Mischelle augesprochen werden. Das hat was unendlich prolliges für mich ganz ganz persönlich.


    Ich würd meinen Sohn Justus, Julius, Felix, Maximilian, Wolfgang oder Moritz nennen. Finden viele vermutlich urst-altmodisch.

    Zitat

    mir gefällt z.b. leonard oder leander


    ...


    ich möchte einen namen haben, der nicht so häufig vorkommt ..aber trotzdem ein begriff ist.

    Das wiederspricht sich irgendwie... Die namen sind doch beide total häufig in letzter Zeit... ^^


    Wenn ich mal nen Sohn kriege, möchte ich den Ian oder Bennet nennen. Jascha, Chris (Ja, NUR Chris ^^) und Dominik finde ich auch ganz schön. :)

    Er wird Jody ausgesprochen wie Jodi Foster. In Holland Wird der Mädchen name Jodi geschrieben und der Jungen name Jody Wir haben eine sehr große Fam. in Holland und sie finden den namen nicht ungewöhnlich.


    Wir finden den namen nicht ungeeignent für unseren Sohn.


    Es ist ja auch ansichtssachen und Geschmäcker sind zum Glück unterschiedlich.


    Ich würde mein Kind z.B. nie wie eine Stadt benennen oder wie diesen Ochsenknecht: Jimi Blue.

    Jimi Blue als Künstlername klingt aber gut :D


    Also Felix gibts hier bei uns in der Gegend mittlerweile wieder seeeeeeeeeeeeehr oft.

    Beim Namen immer darauf achten, ob Euch das Kind nicht irgendwann dafür abgrundtief hassen kann :-) Keinen Modenamen, sonst stehen 7 Leute in der Klasse auf, wenn der Name gerufen wird und erst recht keinen Namen, mit dem man ein Kind hänseln kann, wie z.B. Jeanette die Fette oder sowas. Euer Kind wird es Euch danken! Schön ist auch ein Name, bei dem man sofort weiß, wie man ihn schreibt.

    Zitat

    und erst recht keinen Namen, mit dem man ein Kind hänseln kann, wie z.B. Jeanette die Fette oder sowas.

    Das geht nicht. Es gibt für jeden Namen die Möglichkeit ihn zu verschandeln. Kinder sind da unglaublich kreativ.

    Also was Männernamen betrifft müsst Ihr euch doch vill einfach mal WM Mannschaften die Namenslisten ansehen, da stehen so ziemlich viele drauf. Je nach dem in welche Richtung Ihr wollt. Englisch, Französisch, Deutsch ;-D ,....


    Ich selbst finde


    Frederick super (geht auch ohne Pickeldi und der Frage du Frederick sag mal,..)


    Florian


    Thomas

    Prinzipiell stimme ich dir zu, NurEinMann. Aber das Folgende wird meiner Meinung nach kaum machbar sein:

    Zitat

    und erst recht keinen Namen, mit dem man ein Kind hänseln kann, wie z.B. Jeanette die Fette oder sowas

    Kinder sind ja doch recht kreativ und wenn sie meinen, sie müssten jemanden hänseln, dann finden sie auch immer einen Weg. ;-) Und man kann auf beinahe jeden Namen einen fiesen Reim finden, wenn man sich ein bisschen anstrengt.