• Habt Ihr einen Vorschlag, wie wir unseren Jungen nennen können?

    hallo ihr lieben, ich bin zur zeit in der 31 ssw. mein mann und ich können uns nicht so recht auf einen namen für unseren kleinen festlegen. mir gefällt z.b. leonard oder leander mein mann felix ich möchte einen namen haben, der nicht so häufig vorkommt ..aber trotzdem ein begriff ist. bin euch dankbar für ein paar kleine denkanstöße @:) ;-)
  • 305 Antworten
    Zitat

    Mir gefällt Jerome gut ( wird "Scherohm" ausgesprochen)

    Ist hier in Luxemburg ein sehr gängiger Name, find ich mit deutscher Aussprache aber auch nicht wirklich toll ":/ eben weil dann Scherohm draus wird :-X

    Ich finde Adrian schön, ein bisschen aussergewöhnlich, und ist von jedem leicht aus zu sprechen, egal wo man sich auf Gott,s Erde befindet! Englische Namen passen nicht zu einer Deutsche Nachname nach meiner Meinung.

    Hier wird Jerome auch nur von den Leuten Scherom ausgesprochen, die östlich wohnen oder nicht ganz so helle sind ;o)


    Für mich fällt dieser name unter die Kategorie: Kevin, leon, Justin :(v

    Ich bin übrigens unfassbar erstaunt, dass viele Eltern immer noch Namen wie: Luca, Jason, Jerome, Justin, Leon, Kevin, Noel, Joel, Chantal, Leonie, Jacqueline, Angelina, Chaleen, Chiara usw für ihre Kinder aussuchen.


    Dustin-Davin ist in meinen Augen übrigens eine Höchststrafe! Am Besten dann noch den Nachnamen Schmidt oder Müller...... :|N


    Da bekommt das Kind bereits Vorurteile in die Wiege gelegt!!!


    Auch wenn einem diese Namen vielleicht gefallen mögen, man sollte bedenken, dass das Kind auch noch eine Zukunft haben soll.


    Beispiel: Peter Sacher, Justin-Jason Müller, Taylor-Joel Möller und Leon-Jerome Marquardt bewerben sich bei der Bank. Wer wird wohl höchstwahrscheinlich gleich aussortiert??? RICHTIG......

    Also ich finde die Namen:


    Niclas, Adrian, Manuel, Marvin sehr schön.


    Ebanfalls finde ich Sebastian, Tobias, Fabian schön; diese sind bei uns in der Familie aber schon vertreten....