• Habt Ihr einen Vorschlag, wie wir unseren Jungen nennen können?

    hallo ihr lieben, ich bin zur zeit in der 31 ssw. mein mann und ich können uns nicht so recht auf einen namen für unseren kleinen festlegen. mir gefällt z.b. leonard oder leander mein mann felix ich möchte einen namen haben, der nicht so häufig vorkommt ..aber trotzdem ein begriff ist. bin euch dankbar für ein paar kleine denkanstöße @:) ;-)
  • 305 Antworten

    Ich finde ein Name muss auch in die jewelige Zeit passen. Namen die 1920 oder 1930 mal aktuell waren, finde ich für ein Kind in der heutigen Zeit unpassend.

    Ihr könntet ihn Maurice nennen. Der Junge in "La vie est un long fleuve tranquille" ("Das Leben ist ein langer ruhiger Fluss") zum Beispiel heißt Maurice und sein Spitzname ist "Momo". Und "Momo" scheint dir ja zu gefallen. "Moritz" könntet ihr auch so abkürzen.

    Ja, diese Woche hoffe ich auch, dass nichts passendes dabei ist.


    Das ist ja echt zum fürchten :(v :°(


    Es gab aber auch schon mal viiiieeel bessere Wochen ;-)

    Ich stehe auch mehr auf klassische Namen wie z.B.


    Maximilian leider jetzt schon zu oft


    JohannesIch mag zwar keine Namen, die eigentlich Abkürzungen sind (Nico, Ronny - grässlich) aber


    Hannes (kommt ja wohl von Johannes) gefällt mir.


    Richard - super !


    Konrad (so hieß mein Opa) hätte ich genommen, passte jedoch nicht zum Nachnamen.


    Kilian - nicht so klassisch, finde ich aber auch schön


    Ich hab mal beim Kinderarzt gehört, wie ein kleiner Karl-Friedrich aufgerufen wurde. Im ersten Moment musste ich schmunzeln. Aber dann dachte ich, eigentlich ist das doch ein toller Name für einen richtigen Mann. Anders als die ganzen Tonis, Ronnys, Kevins, Justins und wie sie alle heißen :(v .

    Zitat

    Menowen-Jeson * Cayden Menowin * Etienne-Menowin * Anton Samuel Menowin * Lenox Menowin * Gabriel Menowin * Steven Menowin *

    Soll das ein Witz sein ":/ ? Ist das auch so ne Seite, wo man spaßeshalber Namen voten kann?

    Zitat

    Ihr könntet ihn Maurice nennen.

    Französische Namen finde ich immer etwas kritisch, vgl. Schakkeline und Schantall ]:D

    Jungsnamen sind schwer. ich finde sie sollten ehr zu männlich sein als zu süss. beispiel Finn, (Finni), Luca huah!!!


    Ein mann muss damit sein ganzes leben selbstbewusst durchs leben laufen können. außerdem sind modenamen iwann wenn die kinder groß sind sowas wie jaquline, kevín, mandy oder so.


    also lieber was normales. Was besonderes ist auch quatsch. Warum aus dem Kind was besonderes machen wollen durch den Namen? das kann man doch später in der Erziehung ?!

    Ich persönlich finde Konstantin, Alexander und Elias ganz nett,


    aber mus mich ja auch jetzt noch nicht entscheiden, habe noch ein wenig zeit ;-)