• Hoher Blutdruck

    Hallo, vorgestern hatte ich ein Schwindelgefühl und eine leichte Übelkeit. Ich hatte daraufhin meinen Blutdruck gemessen. Der war da 152/94. Heute war ich bei der Akupunktur und danach wurde wieder Blutdruck gemessen da war er 140/90. Meine Hebamme sagte dass es normalerweise NACH einer Akupunktur nicht so hoch sein sollte. Ich bin jetzt in der 40.SSW,…
  • 25 Antworten

    Ich hab jetzt oft gemessen. Meine Werte von heute:


    09.00 Uhr 135/93


    09.33 Uhr 136/91


    11.07 Uhr 138/99


    13.00 Uhr 149/90


    13.46 Uhr 146/98


    14.16 Uhr 146/98


    Hab meine Hebamme angerufen. Es besteht nun wirklich die Gefahr auf SS-vergiftung. Ich hab Ödeme und Übergewicht.


    Da mir noch dazu schwindelig ist und kurz mal éin Flimmern vor den Augen hab, soll ich dann gleich noch zu meiner FÄ gehen. Sie untersucht mich dann nochmal auf CTG und Blutdruck und wird alles weitere entscheiden ob sie mir gleich eine Einweisung in die Kliinik gibt, wo sie eine Doppleruntersuchung machen und nachschauen wie das Fruchtwasser aussieht. Denn in 3 Tagen hab ich eh ET und das Kind ist wohl schon reif.


    Kann sein, dass ich auch in den nächsten Stunden eingeleitet werde.


    Meine Hebamme sagte außerdem, dass der 2. Wert vom Blutdruck nicht über 90 sein soll...deswegen ist er bei mir auch zu hoch.


    Ich muss mich jetzt fertig machen....


    Vielleicht hab ich meinen Kleinen bald im Arm ;-)


    Bye

    ja der untere ist mit 98 / 99 zu hoch und mit weiteren symptomen ist es ne gute idee sich fertig zu machen.


    viel glueck dir und deinem zwerg!!@:)

    sag mal, solltest du so oft messen? das ist ja wahnsinn! Da macht man sich ja nur fertig!


    Hm naja trotzdem alles Gute, falls heute eingeleitet wird. Wird schon alles gut gehen@:)@:)@:)@:)@:)@:)

    Also der untere Wert ist definitiv zu groß, aber vielleicht es wirklich daran, dass du sich verruckt machst, was auch ich von mir auch kenne.


    Ich habe auch mal leicht erhöchten Wert gehabt, seid dem bin ich immer zum messen gegangen.


    Wenn du keine Kopfschmerzen hast und keinen Schwindel, dann lass es. Einmal am tag messen reicht es und versuche dich bei dem messung zu beruhigen und entspannen.


    Das hilft bestimmt.


    Ganz gefährlich ist es, wenn es weiter steigt. Im Moment ist es aber so gebliben und es steigt warscheinlich, weil du aufgeregt bist.


    LG, Vio

    Du hast mich so angesteckt mit der Messerei

    dass ich heut auch mal gemessen habe, weil ich ja vor einer Woche beim Doc plötzlich auch einen unteren von 90 hatte, der Doc hatte aber nix gesagt.....vielleicht ja auch, weil der obere 118 war???


    Jedenfalls hatte ich dann nachmittags, allerdings nach 2,50 Stunden Putzen u. vielleicht 20 Minuten Ruhepause dazwischen, dann 130/88...... Puls 89 also ich denke mal, das ist soweit okay......


    Aber wie gesagt, die Leserei hier hat mich dann ganz nervös gemacht :-o


    Wünsch Dir jedenfalls alles Liebe u. Gute u. hoffe, Du hast Deinen Krümel bald in den Armen!!!


    Lieber Gruß


    Habiby *:) 40.SSW

    habiby

    ja das ist ok...


    der letzte wo du beim FA warst da war der untere an der grenze...


    wenn die 90 nicht regelmaessig ueberschritten werden, dann ist alles ok...


    Ich hatte vorgestern meine tabletten vergessen und hab nun schon wieder gestern aben 159/96 und heute morgen 148/104 *motz*

    War auch grad bei der VU

    und hatte einen Blutdruck von 156/98 die Schwester sagte nur, OK das ist hoch, aber wir messen nach der Untersuchung nochmal (bin ja auch immer soooo aufgeregt, vor der Untersuchung;-))


    und danach hatte ich dann einen Wert von 145/85- sie hat es aufgeschrieben, aber nix dazu gesagt. Also geh davon aus, dass alles OK ist.

    Schwankungen sind auch immer wieder normal

    nur wenn er dauerhaft hoch ist, dann ist das bedenklich u. muss behandelt werden.....aber so, wenn er mal bei einer Untersuchung erhöht ist, wird kein Arzt gleich riesen Trara machen, es sei denn, es liegt eh von Haus aus schon ne Veranlagung vor. Aber das wird ja beim Erstgespräch schon abgecheckt.


    Lieber Gruß


    Habiby *:) 40.SSW

    Zitat

    es sei denn, es liegt eh von Haus aus schon ne Veranlagung vor

    naja mein Papa hat seit Kindheit zu hohen Blutdruck und bekommt auch Medis. Aber bei mir war bisher immer alles OK

    mein blutdruck war zum schluss der schwangerschaft bei 165/110.... deswegen mussten sie in der 38 SSW den kleinen per Kaiserschnitt holen.... Bei mir liegt es in der Family... mach dich nicht verrückt.... hatte auch schwindelattaken.....