Ich bin schwanger

    hallo sollte euch auf dem laufenden halten: Ich bin schwanger hab gestern einen Test gemacht und der war posetiv.hat nicht lange gedauert bis er mir das angezeigt hat.war heute morgen beim arzt und der hat es mir bestätgt.ich weiss nicht ob ich mich freuen soll oder nicht.weil ich fange am 1 oktober einen neuen job anfangen und wie sieht es aus wenn ich am ersten tag dahin komme und sage das ich schwanger bin?also was meint ihr soll ich mich freuen?bin in der 6ssw.Und eine Abtreibung kommt für mich auf keinen Fall in Frage.ich werde das Kind bekommen egal was mein neuer Chef dazu sagt.also mein freund freut sich riesig und meinte ich soll mich auch freuen.

  • 58 Antworten

    herzlichen Glückwunsch....


    ich denke schon das du dich freuen kannst.


    hast du schon einen arbeitsvertrag oder sowas unterschrieben, damit dir die arbeit fix ist? natürlich ist es sicher keine freudige nachricht für deinem neuen chef, aber du kannst es ja auch nicht ändern.


    und du wirst sehen, dass du dich mit zeit immer mehr auf dein baby freuen wirst. du hast ja immerhin die unterstützung von deinem freund.


    also genieß die kugelzeit!!!! ;.)


    Liebe Grüße

    Herzlichen Glückwunsch!@:)@:)@:)@:)


    Freu dich ruhig! Wenn dein Freund auch begeistert ist, kann doch nicht viel schiefgehen!


    Lg*:)


    ssw11+1

    Na gut wenn ihr meint dann freu ich mich:irgentwie werde ich das schon schaffen hab ja meinen freund der mich ünterstützt das ist schon mal viel wert.bin so froh das ich einen habe der mich so unterstützt.meine Freund ist auch schwanger anfang 5 monat und ihr freund hat sie einfach sitzrén gelassen.was für ein arschloch.sorry für die ausdrucksweise

    na dann kann ja gar nichts mehr schiefgehn :)^


    immerhin war es ja nicht wirklich geplant.


    also kopfhoch und freu dich @:)


    Liebe Grüße *:)

    nickiHH

    @:) Glückwunsch!

    Du hast es aber spannend gemacht ;-D


    Ich war auch froh über meine (gewollte und geplante!) Schwangerschaft aber GEFREUT hab ich mich erst richtig als die ersten 12 Wochen vorbei waren und damit das FG-Risiko vorbei war! Klar kann danach auch noch was schief gehen, aber besonders die ersten Wochen sind ja einfach unsicher...


    Alles Gute und eine schöne Kugelzeit!!!

    @:)

    Hallo und herzlichen Glückwunsch!!!


    Ich wollte ja auch schwanger werden und es war dann ja auch geplant, aber als ich dann tatsächlich den positiven SST in der Hand hatte und es dann ein paar Tage später vom FA bestätigt bekam, war mir auch nicht alles so einerlei.


    Aber das kommt alles, ist wohl normal so, wir haben ja auch mit unseren Hormonen zu kämpfen :-)


    Und wenn Du Rückhalt von Deinem Freund hast, dann kann es ja nur gut gehen, natürlich steht man schon mal vor nem "Berg" und denkt wie soll es nur weitergehen, aber man packt es doch.


    Viele Grüße Sancopanza*11+0