Im 6. Monat schwanger

    Hallo, habe am Montag erfahren, dass ich im 6 Monat schwanger bin :/ leider wusste ich bis zu diesem tag, noch nix von meinem Glück!!Hatte meine Tage und fühlte mich wie immer!Am 30.08. war ich bei meinem Frauenarzt zur Kontrolluntersuchung wegen der pille. Ich machte ihn aufmerksam darüber, dass ich leichte schmerzen im Unterleib habe. Nach abtasten UND Ultraschall vergewisserte er mir, dass alles in Ordnung sei und händigte mir ein neues Rezept für die Pille aus!Die ich bis vor einer woche noch nahm!Zu diesem Zeitpunkt war ich schon im dritten Monat schwanger!Und er hats nicht gesehn... wollt es nicht sehn, wie auch immer.... :-( Da meine Mutter der Meinung gewesen ist ich hätte etwas zugenommen, drängte sie darauf zu Vorsorge einen Schwangerschaftstest zu machen, da man bei Ihr auch bis zum 5 monat nix gesehn hat und sie ihre tage weiterhin bekam!Der war natürlich positiv der test!Am Montag bin ich zum Vertretungsarzt, da meiner in Urlaub is, dieser teilte mir mit ich bin bestimmt schon im 6 monat, das baby ist vollkommen entwickelt und es wird ein mädchen!!! Ufff.... da stand ich nun! Nachdem ich jetzt 2 Nächte drüber geschlafen habe, mich damit abgefunden habe, bald mama zu werden, machen ich mir um ehrlich zu sein große Sorgen! Ich bin erst 20, habe die 6 Monate lang, geraucht, koffeinhaltige getränke zu mir genommen, bin JEDES wochenende in die Disco, hab da natürlich auch alkohol zu mir genommen und was noch dazu kommt, die Pille weiterhin genommen! Der Frauenarzt sagt zwar dass das Baby gesund aussieht und ich hoffe das auch ganz stark!Was meint ihr denn dazu???

  • 22 Antworten

    kann ich verstehen, dass du dir sorgen machst. aber da du schon so weit bist, kannst du jetzt eh nichts mehr beeinflussen. ernähre dich halt ab jetzt gesund und mache das beste draus.


    deinen frauenarzt würde ich aber mal darauf ansprechen, wieso er im dritten monat nichts von einer SS bemerkt hat... das ist schon sehr ungewöhnlich...

    wow das ist fast wie bei mir!

    ich war so etwa im 4.mon damals.ich ahnte es danna ls vormilch aus der brust kam.


    dir erst mal herzlichen glückwunsch@:)@:)@:)@:)@:)


    klar hast du normal gelebt,aber mach dir nicht zu grosse gedanken wenn der arzt sagt es ist gut.


    aber hast du nei was gemerkt an bewegungen?un noch ein mädechn.ich fand es schlimm damlas da mir die gewöhnungs zeit fehlte das ich mama werde.es ist ja auch bei dir nicht mehr allzu lange bis zum ET.und der arzt ist ja wohl auch komisch,den würde ich wechseln.denn im 3.mon sollte man schon was sehen könne und auch etwas tasten können.mein FÄ fragt immer erst wenn was ist ob ich ss sei oder ob wir testen wollen.


    ich hahtte auch immer angst,wie schaffe ich das.wie bekomme ich all die nötigen dinge her,denn das geld für alles muss ja auch erst mal a sein.alles aufeinmal eht ja auch nicht...


    wünsche dir alles gute,kannst dich ja mal melden wenn du magst über pn.alles alles gute und freu dich üebr deine tochter:)*x:)

    Ja normalerweise sollte ich den Frauenarzt verklagen... :-) Nee der hat echt nix gesehn, ich sag ja, er hat mir ein weiteres Rezept für die Pille ausgehändigt und gesagt es is alles ok... und richtig abgetastet hat er mich auch, er wollte nämlich ne eileiterentzündung ausschließen,das war nämlich seine Vermutung vorher die Unterleibsschmerzen kommen könnten.


    Aber auf dem Ultraschall hätte mans sehen müssen! Klar, ich denk im Nachhinein auch, mensch des hättest doch merken müssen, aber nix!!! Mir war weder schlecht noch hab ich zugenommen, es war alles völlig normal! Am Montag beim Frauenarzt bin ich fast vom Stuhl gefallen als der mir des gesagt hat!Vorallem schon so weit eben!!!Türlich is es schwer für mich jetzt, aber ich bin froh dass ich die Unterstützung habe von meiner Mama und meinen Großeltern, Freunde und vorallem meinem Schatz! Der war natürlich auch geschockt, immerhin sind wir "erst" 1 jahr und 5 Monate zusammen... aber es hätte schlimmer kommen können, klar is 20 noch früh und es war auch garantiert nicht so geplant...aber da ich nix mehr ändern kann muss ich es eben so hinnehmen! Meine Mama hat auch gesagt: Haja irgendwie bekommen wirs schon groß! :-D Und da hat sie recht mit! Ich mein der liebe Gott wird sich schon was dabei gedacht haben... nur hätte er mich net so lange im Unwissen lassen müssen!!! Aber ulkig dass man trotzdem kaum was sieht!!!

    naja, "früh" oder "spät" ist meiner meinung nach immer relativ...


    ich bin auch mit 20 mama geworden;-) jetzt bin ich 30 und mein "kleines baby" ist 10 jahre alt und schon fast ein kleiner, junger mannx:)


    auch wenn es manchmal anstrengend war( bzw. immer noch ist), fand ich es immer toll, eine junge mama zu sein!


    wünsche dir alles liebe für dich und dein baby

    @ :)@:)@:)

    Also einene SS in dritten Monat nicht gesehen???


    Tut mir Leid, aber das klingt unmöglich. Die Fruchtblase ist schon so groß und man kann alles sehr deutlich sehen. Wer ist dein FA? Ein ältere Mann???

    das ist echt irre, sag mal was ist das für ein arzt der sowas auf dem US nicht erkennt

    das gibt es doch nicht ! Bei mir hat man in der 12 sw schon alles voll ausgebildet gesehen, ich bin echt sprachlos ! :-o


    Trotzdem wünsche ich dir weiterhin viel glück und noch eine schöne schwangerschft :)^


    LG Lu (14+2)

    KleeneBlonde

    Tja das frag ich mich auch... :-) Am montag muss ich zu ihm hin, da is der gute mann nämlich aus dem Urlaub wieder zurück, dann werd ich ihn schon mal fragen, wie das sein kann.... vorallem kann er sich auf was einstellen, wenn die kleine wirklich krank zur welt kommen sollte, was ich um himmels willen nicht hoffe! Bei uns in Karlsruhe ist erst jetzt ein Frauenarzt vom Bundesgerichtshof zur Unterhaltszahlungen verwiesen worden, da er einem Mädchen son Hormonstäbchen eingesetzt hat und die trotzdem schwanger wurde... vll wende ich mich doch mal an einen Rechtsanwalt und informier mich darüber!


    Naja, anfangs wars echt zuviel für mich! Mittlerweile freu ich mich irgendwie darauf... Hehe ich werd bald Mama :-) *gggggg*

    Ah und zu der Frage, ob ich nix gemerkt habe:


    Im Nachhinein, weiß ich jetzt dass das kleine Tritte waren!


    Meinem Freund is das mal aufgefallen, als er mich gestreichelt hat am bauch vor 3 wochen, da lachte er noch und fragte mich ob ich Blähungen habe.... |-o


    Kaum zu glauben, dass ich gedacht habe des is zuviel Luft im bauch LOL