Ist hier jemand mit Puregon Erfahrung?

    Gibt es unter Euch eine, die momentan eine Puregon-Therapie macht oder in der Vergangenheit gemacht hat? Wie sehen Eure Erfahrungen aus?


    Muss man diese Therapie eigentlich fortlaufend, jeden Tag machen oder hat man auch mal ne Auszeit?

  • 12 Antworten

    @luzinda

    Ich kenn mich gut mit aus. Was willste denn alles wissen?


    Spritzen tut man meistens ab de, 3.ZT bis 2 Tage vor dem ES, denn da wird dann ausgelöst.

    Hallo Firewoman

    Bei mir gehts jetzt los. Hab gestern im KiWuZe meine Rezepte bekommen und meinen Spritzenplan. Jetzt bin ich um 400 Euro ärmer und warte auf die Mens, daß ich endlich anfangen kann.


    Bei unseren Unterlagen stand, daß man die ganze Zeit keinen Sex haben darf, war das bei Dir auch so? Wieviel Einheiten Puregon hast Du immer gespritzt?

    @missally

    Och 400 Euro...das ist ja nich viel...


    bei meinen ICSIs hab ich für die Medis jeweils etws über 2000 Euro ausgegeben. Bei den IUIs warens auch so um die 1000 Euro. Ich brauch leider ziemlich viele Einheiten pro Tag.


    Puregon...ich glaub da lag ich bei 450 iE pro Tag zum Schluß.


    Hatte dann ja immer Menogon bzw. beim letzten Versuch Gonal F.


    Welche Behandlung hast Du denn?


    Mich hat meine Mens heute morgen leider total überumpelt...

    Firewoman

    Darf gerne bei 400 Euro bleiben;-D Ich hoffe ich spreche gut drauf an. Ist meine erste ICSI und ich soll 175 IE spritzen und ab dem 7 ZT noch dieses Orgalutran.


    Schade wegen Deiner Mens. Aber derzeit war eh nichts, oder? Wie lang ist Dein Mann denn schon in Afgahnistan und wann kommt er wieder? Ich warte noch auf die Mens, wird nächste Woche kommen.

    Hättest ja auch was zu erklären wenn doch...:-p


    Ich hoffe das es dann recht schnell klappt falls ihr weiter macht!

    @supermami

    Naja...wir hatten überlegt noch nen Versuch zu machen, wo Rick schon weggewesen wäre, also wir hätten dann Spermies eingefroren. Wenns da geklappt hätte, das wär sicher lustig geworden wenn man dann den Leuten erklärt hätte...ja ich bin schwanger...und wie weit?'... 3 Monat...grübel bei den Leute...da war ihr Kerl doch garnicht da!! ;-D


    Das hätt ich schon witzig gefunden.


    Aber wir haben uns dann nach dem letzten Negativ dagegen entschieden und das war auch gut so.

    Ne klar, aber wenn die Chancen nach seiner Rückkehr besser sind, weil die Flitzer besser sind, dann ist warten doch besser...


    In meiner Familie ist letztes Jahr übrigens ein Baby nach der 5. künstl. Befruchtung gekommen!