Januar/Februar/März Mamas 2021

    Ich traue mich mal nach meinen heutigen Gyn Termin einen Faden für das nächste Quartal zu eröffnen. Ich habe heute das Herzlein von unserem ersten Kind schlagen sehen. Es war für mich sehr atemberaubend und einfach nur sehr schön. Ich bin heute in 6+3 und mir geht es soweit ganz gut. Entbindungstermin ist bei mir der 01.01.2021 - wenn man das jetzt schon endgültig sagen darf.


    Ich hoffe, dass ich nicht so lange alleine hier bleiben werde und freue mich über einen schönen Austausch @:)

  • 1 Antworten

    Herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe, ich kann mich als Februar- oder Märzmami einreihen, der Test heute auf ein Januarbaby war negativ...

    loveable<3 schrieb:

    Danke :°(

    Vielleicht sollte dieser Faden geschlossen und ggf neu eröffnet werden. Sonst startet er gleich so traurig.

    Mein Beileid :)-:)*


    Du kannst als Starterin selbst entscheiden wie du mit den Beiträgen umgehen magst.

    Und vielleicht wirst du ja noch eine März Mami. Ich wünsch es dir von Herzen!

    Ich traue mich dann mal und bin doch dabei:=o Heute 4+2, Termin müsste am 22.1. sein. Aber ich bin noch zurückhaltend, es kann so viel schiefgehen...

    Danke euch! FA-Termin ist erst am 15.6. (bei 8+3), also noch 3 Wochen geduldig seinX-\Bisher ziept und zuppelt es in der Gebärmutter, teilweise tuts richtig weh. Vielleicht Verwachsungen vom ersten KS8-( Ich habe etwas mehr Hunger als sonst und meine Launen, puh... Mein armer Mann. Ansonsten merk ich aber noch nichts (heute 5+3).

    Wie schön @:)

    Jaaa die böse Wartezeit. Ich hasse es auch, geduldig sein zu müssen. Dann noch bei solch einen schönen Thema. Aber man wird dann auch mit einem Herzschlag belohnt @:)

    Ich drücke dir weiter die Daumen!

    Huhu,

    also ich sach mal auch ganzzz vorsichtig "Hallo".

    Ich habe heute positiv getestet und müsste so bei 5+0 sein. So genau weiß ich das gar nicht, ich hab vergessen, wann meine letzte Mens war :=o


    Bin (noch) 35 und habe bereits eine kleine Maus, die am Donnerstag schon 1 Jahr alt wird und ein Sternchen. Wir haben relativ schnell wieder das hibbeln angefangen, weil man ja nicht jünger wird und man uns prognostiziert hat, dass es sehr schwierig wird, wieder schwanger zu werden. Ich habe leider ein paar Myome und die sind in der letzten Schwangerschaft richtig groß geworden und haben sich inkl. Gebährmutter nicht wieder richtig zurück gebildet. Die erste Hürde ist aber ja schon genommen und die Einnistung ist erfolgt. Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass es an einer guten Stelle ist, wo es in Ruhe und Frieden wachsen und gedeihen kann.


    Ich hab ein bissl schiss vor der Schwangerschaft. In der ersten war mir Wochenlang übel und das auch weit über die 12. Woche hinaus. Gleichzeitig war die eine permanente Achterbahnfahrt, da man in der 8ten Woche eine Missed Abortion diagnostiziert hat, aber vier Wochen später, war dann doch ein lebendes Würmchen da. Ich hatte ständig BLutungen und in der 28. Woche kam meine Maus fast zur Welt und ich musste für 5 Wochen ins Krankenhaus. Meine Maus kam dann 6 Wochen zu früh mit Infektion und co. zur Welt, aber ist jetzt ein völlig normal entwickeltes und gesundes Baby x:) bzw. bald Kleinkind. Selbst eine OP nach der Geburt blieb mir nicht erspart, weil die blöde Plazenta sich nicht lösen wollte.


    Ich hoffe, dass es diesmal eine schöne, entspannte Schwangerschaft wird.. für uns alle ;-D

    Herzlichen Glückwunsch! Ich drücke die Daumen, dass alles gut läuft.


    Ich war letzte Woche doch schon beim Arzt, hatte so Angst vor einer ELSS, weil ich so schlimme Schmerzen im Unterleib und Eierstock hatte... Sie hat mich zwar zurückdatiert um 4 Tage, meinte aber, das wäre jetzt eh noch sehr ungenau. Aber ich hatte Glück und man hat schon das Herzchen pochern gesehen!x:) Rechnerisch bin ich heute bei 7+2. Unsere besten Freunde wissen Bescheid, unseren Eltern wollen wir es nach der 12. Woche sagen - wahrscheinlich am 2. Geburtstag vom Großen:_D