Juli Mamas 2017

    Guten Morgen,


    Nachdem ich ohnehin nicht mehr schlafen kann eröffne ich halt doch den Juli Faden - nachdem es sonst scheinbar niemand machen will ;-)


    Ich hab vorletzten Montag positiv getestet, bei 3+5 mit einem ES+8 Test. Ich hatte allerdings am Tag davor eine Blutung bekommen die 3-4 Tage angehalten hat (grösstenteils Schmierblutung aber hellrot, dazwischen aber mehr, auch mit Krämpfen und Gewebe) und bin daher davon ausgegangen, dass das ein Abgang wird. Vor einer Woche war der Spuk dann aber vorbei, seither ist alles normal, Tests werden stärker, HCG steigt wie es soll und im US hat man vorgestern zumindest an der richtigen Stelle eine Fruchtblase gesehen. Gehe also vorsichtig davon aus, dass jetzt alles normal verläuft und trau mich langsam mich zu freuen.


    Ich bin heute 5+2, ET sollte der 11.7. sein. Ich bin 32, aus Ö und hab schon einen dreijährigen Sohn. Wir haben schon eine Weile halbherzig gebastelt aber im letzten Zyklus haben wir uns das erste mal so richtig ordentlich bemüht, inklusive Ovu-Tests, und da hat es dann gleich geklappt.


    Ich hoffe alles geht jetzt weiter gut und freue mich die anderen Juli-Mamas :-) :)*

  • 189 Antworten

    Hatte gehofft, mich auch dazugesellen zu dürfen, aber leider bin ich heute wieder bei ZT5 :°(


    Ich wünsche dir aber eine schöne Schwangerschaft und es finden sich sicher noch ein paar andere Julimamas 2017 :)_

    Ich habe vorgestern bei ES+ 11 positiv getestet. Im Gegensatz zu meinen ersten beiden Schwangerschaft ( erste MA, zweite eine wundervolle Tochter) habe ich null Anzeichen. Kein Brustspannen, kein Ziehen. Nur etwas erschöpft. ET wäre der 23.07.


    Einen Arzttermin mache ich für die 7. Woche. Jetzt kann man eh noch nicht viel sehen und nichts machen.

    Willkommen Trixi, schön dass Du da bist @:) Das tut mir leid mit Deiner MA - in welcher SSW war Das denn? Symptome hab ich auch nicht viele - schneller müde, im Unterbauch immer wieder etwas Ziehen, Brustwarzen tun weh und gelegentlich ist mir ein bisschen flau. Hält sich aber alles in Grenzen. Bei meinem Sohn war es aber auch nicht so massiv - bei 6+4 hat mir der Busen aber schon ordentlich weh getan, mal sehen wie das dann diesmal in einer Woche ist. Schlecht war mir da erst im 4. Monat.


    Wie alt ist Deine Tochter denn?

    @ Pili

    Danke :-) Ich hab bei euch eh auch ein bisschen mitgelesen - natürlich schade dass es nicht geklappt hat aber ihr wart erst im ersten ÜZ oder? Da kann man ja noch ganz entspannt sein. Es klappt bestimmt bald :)* Irgendwie finde ich es auch entspannter wenn man schon ein Kind hat. Ich war natürlich beim Basteln trotzdem sehr gespannt und bin jetzt auch nervös ob alles gut geht - aber ich hab meinen Sohn und das macht mich ein bisschen gelassener. Wir hatten gestern auch Laternenumzug x:)

    Hallo Ghost *:)


    Ich muss mich noch ein paar Tage gedulden.


    Bin heute ES+9 und weiß noch nicht, ob ich morgen ider Montag testen sollte.


    Es gibt einige gute Zeichen (Brustsymptom erst seit 2 Tagen, sonst immer kurz nach ES, Temperatur so hoch wie noch nie (Hochlage sonst ca. bei 36,75, seit 2 Tagen bei 36,9/37,0), ab ES immer wieder mal rechtsseitiges Ziehen) aber auch z.B. seit 2 Tagen mens-artiges Ziehen. Ich kann also erstmal nur abwarten und weiter hoffen.


    Falls es geklappt haben sollte, wäre der ET der 27.07.2017 - ein tolles Datum, wie ich finde :-D


    Herzlichen Glückwunsch dir schonmal und ich drücke dir die Daumen, dass es bleibt :-)


    LG

    Hi Anch *:)


    Danke - ich drück Dir die Daumen für einen positiven Test! Ich würde wahrscheinlich warten wenn Du es aushältst. Einnistung soll ja zwischen 7. und 10. Tag sein und man muss dem Würmchen ja ein bisschen Zeit zum HCG produzieren geben...

    Danke. Ich hoffe auch.


    Vorhin war mir unterschwellig schlecht, jetzt zwickts wieder... ich mach mir wahrscheinlich eh falsche Hoffnungen.


    Ich werde mal die Temperatur morgen früh abwarten und dann entscheiden, was ich mache. Aber abwarten wäre wirklich vernünftiger.


    Trixie: Herzlichen Glückwunsch und alles Gute auch dir :-)

    TheGhoastsAroundYou

    Aso, dann bist du eh schon auf dem aktuellsten Stand ;-) Ja, bei uns war es der erste 1. ÜZ, aber ich bin da halt sehr "verwöhnt", weil ich bei meiner Tochter sehr schnell und ungeplant schwanger geworden bin ]:D


    Ja, das stimmt. Ich hab meine Tochter und das machts um Einiges leichter x:) ??Aber ich hätte halt auch gerne noch eine Schwangerschaft, auf die ich hibbeln darf und die Elternzeit genießen darf.?? |-o

    @ Pili

    Ja klar :-) Genieß das Hibbeln - wenn nach 2 Schluss sein soll sind ein paar Hibbel-Zyklen ganz schön finde ich. Wenn es dann einschlägt war es das dann ja mit dem Hibbeln für den Rest des Lebens (hoffentlich/voraussichtlich). Bei uns hats zwar beim ersten Mal Vollprogramm funktioniert aber so halb waren wir eigentlich schon seit Februar dran.

    @ Anch

    :)^ Hoffentlich bleibt sie auch so :)z


    Wie lang sind Deine Zyklen denn normalerweise?