Hallo ihr *:)


    Birkenblatt Emmi


    herzlichen Glückwunsch und eine beschwerdefreie Schwangerschaft wünsch ich euch :)*


    Ich hoffe mit euch, dass ihr schon bald ein Herzchen schlagen sehen könnt x:) Es ist einfach zu toll! :-x


    Aleen


    bei mir ist die Übelkeit nun auch seit ein paar Tagen besser geworden. Kurzatmigkeit hab ich auch leider. Das ist immer ganz komisch, hab in der Arbeit teilweise viel Kundenkontakt und wenn ich dann viel erklären und reden muss, merk ich immer so langsam, wie mir die Luft ausgeht %:| ;-D


    Freut mich, dass die Blutungen aufgehört haben und schönen Arzt Termin dann morgen am Donnerstag!


    Ghost


    ich hoffe deine Übelkeit lässt nun langsam auch nach! Warst du nicht heute beim FA? Wie war der Termin?


    Sweety


    wow - das mit den Hebammen hört sich ja stressig an! Bei uns in Österreich ist das ein bisschen anders denke ich. Da ist es glaub ich um die 18.-20. SSW vorgesehen, eine Hebamme zu kontaktieren (Wenn man denn möchte). Hab mich aber noch nicht sooo genau damit beschäftigt. In letzter Zeit waren irgendwie andere Dinge im Vordergrund. Wenn sich jemand mit der Vorgehensweise in Ö auskennt, immer her mit den Infos ;-D


    Zu mir noch:


    ich hatte heute FA Termin und bekam meinen Mutterpass ausgestellt :-D


    Am Ultraschall konnte man unser kleines Mäuschen so schön da liegen sehen. Es hat auch grad wild mit den Armen gerudert, so als würde es uns winken x:)


    Den Herzschlag haben wir uns angehört und ich sags euch, ich war so gerührt, ich hatte Tränen in den Augen!!!


    Ich bin ganz verliebt in unsre Maus x:)


    Es ist einfach so beeindruckend wenn man denkt, das letzte Mal war ich vor 4 Wochen zum Termin da und da sah man grad mal nen schwarzen Punkt am Ultraschall und nun liegt da ein kleiner Mensch..! Hach so toll!


    Ja und mit der Müdigkeit und Übelkeit ists nun seit dem Wochenende ca etwas besser geworden. Gott sei Dank!!! War kaum mehr auszuhalten.. {:(


    und zu Weihnachten sagen wir es nun unseren Familien! Da freu ich mich schon so drauf! Hab für die Daddys/ bald Opas so ein Einsteck-Fotoalbum besorgt, wo vorne drauf steht "Unser Enkelkind" und da steck ich dann gleich mal das Ultraschallfoto rein. Die Mamis/ Omas bekommen so ne Seife auf der steht "Beste Oma der Welt". Das müssen sie dann gleichzeitig öffnen und dann schauen wir mal wer es als erstes schnallt ;-D


    Wissens bei euch schon alle? Und wie habt ihr die Nachricht verkündet?


    Schönen Abend euch!

    Mädels, Pro Tipp: BH


    Ich trage eigentlich 75D, nun habe ich mir neulich einen in 75E gekauft, weil der angenehmer saß. Den trage ich aktuell durchgehend, alles andere geht nicht mehr.


    Ich mag mir aber nicht noch was neues kaufen ... :-/ Hab eh mega Hemmungen irgendwas schwangerschaftsbezogenes zu machen. Ja, wir suchen Namen, aber das ist mehr Jux irgendwie, so richtig glauben wir ja eh nicht dran :=o


    Deswegen käme ich mir auch äußerst dämlich vor, wenn ich nun extra große BHs kaufe, die ich nie wieder tragen kann ... Versteht mich einer? %:|

    Hallo :-)


    Ja hatte heute einen Sicherheitstermin - alles gut mit der Zwetschge x:) Ist jetzt 4,7 cm und ich bin damit rechnerisch noch einen Tag vorgerückt (auf 11+4). Ich glaube damit bin ich mehr oder weniger über den Berg. Bin aber am 27.12. gleich nochmal schallen, wegen der Nackentransparenzmessung (machen die woanders).


    Bei uns wissen es nun beide Omas und Opas und ein paar aus dem Freundeskreis. Der Rest der Familie erfährt es um Weihnachten herum und die Freude wie es sich ergibt.


    Ich wohne in einer Großstadt und hier ist es mit den Geburtsplätzen echt ein Problem - in manchen KH muss man sich schon in der 7. Woche anmelden. Letztes mal hab ich woanders entbunden, da hat zwischen der 25. und 30. Woche glaub ich gereicht.


    Ich bin ja auch aus Ö - mit den Hebammen ist das hier total anders. Die allermeisten die die SS begleiten würden sind privat zu bezahlen, drum ist das hier viel unüblicher. Details weiß ich leider auch keine, ich hatte keine und kenne niemanden der eine hatte

    @ Emmitt

    Zu den BHs - gönn Dir das. Viele hatte ich auch nicht aber zumindest 2 sind schon gut - möglichst ohne Bügel.

    Also ich habs vorallem seitlich gemerkt - wenn Du da drückst merkst Du vielleicht auch dass Du dort empfindlicher bist. Aber es wird ja auch der ganze Busen größer, d.h. wenn Du zu kleine BHs mit Bügeln trägst drücken die rundherum auf die sich entwickelnden Drüsen.


    Ja, Schwangerschaft-BHs sind nicht super sexy ;-) Ist halt so. Schau Dir mal die Still-BHs beim Müller an (ich glaub den habt ihr in D auch?), die schwarzen sind ganz ok und nicht so teuer. Die weißen wären besser weil Baumwolle und breitere Träger aber wenn Dir die Optik wichtig ist probier mal die schwarzen.


    Grundsätzlich wird Dein Busen sich wahrscheinlich eh melden wenn er unglücklich ist.

    Hier ist ausserdem eine Seite auf der Du Dir die Tageswahrscheinlichkeit eines Abganges ansehen kannst - am Anfang fällt die ja ganz schnell ab, vielleicht fasst Du so ein bisschen mehr vertrauen dass es diesmal klappt: http://spacefem.com/pregnant/mc.php?m=10&d=04&y=16


    (Datum natürlich anpassen)

    Zitat

    d.h. wenn Du zu kleine BHs mit Bügeln trägst

    logisch, deswegen bin ich ja auch schon eine Körbchengröße hoch, weil mir der in 75D nicht richtig passte und drückte. ":/


    Aber wenn die ja passen. Es geht mir nicht um sexy, da wäre ich die letzte, die sich um sowas schert. Es geht darum, dass sich ein BH ohne Bügel sehr merkwürdig anfühlt und meine Brust auch nicht richtig hält und stützt. %:|

    Komme gerade vom Arzt. Das Herzchen schlägt x:) x:) x:) und das Würmchen ist 15 mm groß, also genau nach Tabelle http://www.onmeda.de/schwangerschaft/entwicklung_foetus.html


    Ihr wisst ja gar nicht, wie sehr ich mich gefreut hab!! 8-) ;-D :-D :)=

    @ Ghost

    Laut der Tabelle bin ich jetzt bei 2,4 % und am Tag des Schwangerschaftstests waren es noch 26,6 %! Gut, dass ich mir die Tabelle nicht eher angesehen habe ;-) Jetzt kann beruhigt Weihnachten gefeiert werden :-D

    Zu den BHs:


    Ich bin irgendwann umgestiegen auf BHs ohne Bügel. Anfangs fand ich es auch total komisch und habe mich überhaupt nicht darin wohl gefühlt, weil ich doch schon eine sehr große, schwere und recht hängende Oberweite habe. In meiner ersten Schwangerschaft habe ich mir vor unserem großen Schweden-Urlaub dann einen bequemen BH ohne Bügel gegönnt. Und den hätte ich dann am liebsten fast nur noch getragen. Beim Stillen konnte ich dann gar keine Bügel mehr ertragen, auch wenn die BHs perfekt gepasst haben, es hat mich einfach gestört. Heute trage ich sogar manchmal zur Arbeit "nur" ein Stilloberteil und reicht mir vollkommen. Alle meine Bhs mit Bügeln habe ich verbannt (naja, bis auf ca. 2 Dessous, die ich für den Notfall aufgehoben habe, für's Theater oder für einen schönen Abend zu zweit - aber ich benutze sie nicht wirklich ;-)).

    Ich war heute außerplanmäßig beim FA, hatte Schmierblutungen. Vor den Feiertagen war mir das dann zu gefährlich. Im US war alles OK, Herzchen schlägt, aber ich soll mich schonen (noch mehr??), hochdosiert Magnesium nehmen, Utrogest und nächste Woche muss ich zum Vertretungsarzt zur Kontrolle. Dabei dachte ich, bei 12+1 würde alles einfacher werden, bei mir fängt es da gerade erst an, denn vorher hatte ich nichts... :°(