Hallo :-)


    hihi ich musst grad schmunzeln , 0815. Mir wird nämlich auch immer gesagt wie erstaunlich groß der Bauch schon ist und ob es nicht bald schon soweit wäre. Hab das auch meinem Arzt gesagt, der lachte nur. Wäre alles okay, das Gewicht des Kleinen ist eine Punktlandung, also völlig zeitgrecht. Mein Bauch ist auch nur vorne raus, von hinten sieht man gar nicht dass ich schwanger bin. Gewichtszunahme meinerseits ist auch total im Rahmen. Ich soll sie reden lassen, würde ich auch dir raten, kannst ja eh nix daran ändern :-D


    Ich muss noch sechs Tage arbeiten, ich bin ja so froh, die letzten zwei Wochen sind schon grenzwertig, aber nun bin ich auch ehrgeizig und will das zu ende bringen :-D müsste heute 31+0 sein. Hatte jetzt das erste CTG, und den kreißsaal hab ich auch schon angeschaut. wird also ernst :-)


    Wetter ist toll bei uns, nicht zu warm, nicht zu kalt. gut auszuhalten. Meine Tochter schafft mich. :-( Ich glaub, sie spürt die Veränderung, die bald auf uns zukommt, nun ganz deutlich und weiß ni so recht wie sie damit umgehen soll. :-/


    Liebe Grüße! *:)

    Soo, 3. große Ultraschall geschafft, alles super! Der Kleine wiegt ca. 1770 g. CTG mag er überhaupt nicht, hat nur gezappelt und sich weggedreht ;-D Zum Gewicht hat sie nur kurz gesagt dass ich drauf achten soll, was ich esse, weils in den nächsten Wochen durch das Wasser eh noch mehr werden wird... Als ich meinte, dass ich ca. 2000 kcal esse, sagte sie nur, dass ich eben möglichst gesund essen soll und dann wars auch gut. Sie hat mir gleich fleißig alle Termine bis zum ET, also ab jetzt alle zwei Wochen, gegeben - mal schauen wie viele ich davon wahrnehmen werde :=o Nächstes Mal bekomme ich dann auch die Bescheinigung für die Krankenkasse für das Mutterschaftsgeld, laut ihr gibts die ab der 32. Woche... Eisen wurde auch gecheckt, mal schauen wie der Wert aussieht, nehme jetzt seit Wochen keine Tabletten mehr wegen der Verdauung...

    Guten Morgen, wir hatten letzte Woche auch den 3ten Ultraschall. Der Kleine wiegt ca. 1310g also etwas über dem Durchschnitt bei 28+3.


    Ihm gehts aber super und meine Zuckerwerte sind auch top. Nur mein Eisenwert sinkt langsam. Damit hab ich aber auch ohne Schwangerschaft Probleme. :-/


    Zugenommen habe ich bisher 8kg. Das geht noch. In der ersten Schwangerschaft waren es am Ende 30 kg |-o In der zweiten dann nur 5kg ":/


    Ich hab nun alle zwei Wochen Untersuchung mit Ultraschall. Nächste Woche bekomm ich schon mal die Überweisung zur Geburtsplanung. Bisher weiß ich noch nicht wo ich entbinde, in der 34ssw ist dann der Termin zur Planung.


    Bin seit Samstag in der 30ten Woche. Heute 29+2.


    Wünsche euch einen guten Start in die Woche *:)

    Hallo in die kleine Runde *:)


    Ich würde es schade finden wenn es hier ganz einschläft, auch wenn sicher jeder von uns woanders mitliest oder -schreibt. Daher wieder ein kleines Update von mir, auch wenn es nicht wirklich was neues gibt ;-)


    Bin nun in der 34. woche, seit einer woche daheim und hab den ganzen tag gut zu tun :-) . Heute war ich beim Pilates, endlich mal wieder vernünftig bewegen :-D Mal schauen ob ich es morgen merke ;-)


    GVK ist zu ende, Vorgespräch bei der hebamme hat ich auch. Nun fehlen noch Geburtsanmeldung und geburtsplanung wegen meinem vorangegangenem Kaiserschnitt. Ich hoffe sehr auf eine natürliche geburt, bzw zumindest einen normalen geburtsanfang...


    Sogar termin beim Zahnarzt hab ich gemacht,soll man ja irgendwie machen vor der Geburt, hab ich letztens gelesen.


    Elterngeldanträge hab ich auch da, und verzweifle daran ;-)


    Ceme, du hast auch termin zur geburtenplanung? wo machst du die,wenn du noch nicht weißt wo genau du entbindest? 8 kg sind doch super :-) Ich lieg bei reichlich 10, aber ich denke durch ödeme wird es noch viel mehr werden..


    0815, was macht der eisenwert?


    Thrud, liest du noch mit? wie geht es dir?

    Zahnarzt vor der Geburt? ":/ Ich war vor ein paar Monaten zur Kontrolle und Zahnreinigung, trägt ja die Kasse in der Schwangerschaft. Anmeldung im Krankenhaus mache ich im Juni, dann bin ich im MuSchu. Ganz komisch jetzt die letzten Tage auf der Arbeit...


    Ich hab knapp 20 kg bisher zugenommen und es wird bestimmt noch mehr :-| Mein Eisenwert ist erstaunlicherweise super!


    Heute ziept und drückt es ganz komisch in der Blasen-/Schambeingegend, für Senkwehen ist es eigentlich zu früh und eine Blasenentzündung müsste ja noch andere Symptome machen... Vielleicht drückt der Kleine ja nur nach unten...

    Es bleibt spannend bei uns. Seit Beginn der Schwangerschaft lag er in Schädellage und heute lag er dann plötzlich in Beckenendlage, was natürlich die starken Schmerzen vor paar Tagen erklärt. ":/


    Ansonsten geht es ihm wohl gut laut Herztönen. Ein richtiger Ultraschall wird erst in zwei Wochen gemacht, sodass meine Mädels ihren Bruder leider erst nach der Geburt sehen werden. Die nächsten Termine sind alle Vormittags...


    Nächste Woche soll ich auch unbedingt den Termin zur Geburtsplanung ausmachen. ":/ Da er nun in Beckenendlage liegt und ich bei einem Blasensprung mit dem Krankenwagen transportiert werden muss wird es die Klinik hier in der Stadt. Er kann sich natürlich noch drehen aber ich möchte sowieso einen Kaiserschnitt. Mal schauen was ich mir anhören darf. Hier in der Klinik sind sie absolut gegen Kaiserschnitte weshalb ich gerne woanders hin wollte. %-|

    Meiner liegt auch in BEL (zumindest bei jedem Arzttermin), habe aber das Gefühl, dass er sich mind. 1x/Tag komplett dreht... Ich merke auch nicht, was Hände und was Füße sind... In welcher Woche bist du jetzt? Bis zur 36. können sie sich ja mindestens noch drehen... Ich möchte auf keinen Fall einen Kaiserschnitt :-|

    Bin jetzt in der 32ten. (31+1)


    Ich kenn es gar nicht, dass sie sich drehen. Die Mädels lagen auch bis zum Schluss immer richtig. Hände finde ich wie ein Kratzen und Füße wie Tritte. Kann ich mir auch einbilden aber kam wohl bisher hin. Dazu drückt er seinen Kopf jetzt in die Seite und vorher nach unten ":/


    Ich drücke dir die Daumen, dass es kein Kaiserschnitt wird @:)


    Ich hatte zwei Spontangeburten ohne richtige Wehen und dementsprechend überforderte Hebammen, die sofort einen Wehentropf legten. Bei beiden ist die Fruchtblase auch nicht von alleine geplatzt. Die erste musste auch noch mit Saugglocke geholt werden. Nochmal möchte ich das nicht.


    Bisher läuft diese Schwangerschaft natürlich völlig anders aber ich tendiere zum Kaiserschnitt. ":/

    Ich merk da gar keinen Unterschied, fühlt sich alles wie Füße an :-/ Dann bin ich genau eine Woche weiter, heute 32+1. Dieses Wetter macht mich total fertig, ich bin selbst mit Ventilator nur am schwitzen %:| Die Wassereinlagerungen werden bestimmt noch um einiges mehr werden...

    Nächste Woche hab ich schon den Termin zur Geburtsplanung im Krankenhaus.:-o Der einzig freie Termin bis zur Geburt. Die Hebamme war auch recht zickig am Telefon %-| Baut ja richtig auf wenn man da eh nicht wirklich entbinden will aber keine Wahl hat. Bin gespannt wie das Gespräch wird.


    Der Termin beim FA fällt dadurch aus. :-(

    Brauchst du für die Anmeldung einen Termin? Bei uns kann man zur Hebammensprechstunde kommen und es da ausfüllen ohne Termin.


    Die Geburtsplanung jetzt ist mit Oberarzt, Hebamme und ist so ähnlich wie die Ferndiagnostik. Hab CTG, Ultraschall und anschließend dann das Gespräch was möglich ist bei der Geburt.