@ Technikerin

    4 ist er geworden :-) Es war gemischt, ein Teil der Kinder hatte jemanden dabei, der andere nicht. Der wildeste (=älteste) naheliegenderweise nicht. Die Eltern sind aber hauptsächlich gesessen und haben sich unterhalten und dadurch war mein Mann auch stärker mit der Erwachsenen-Gastbetreuung beschäftigt und ich mit Kinder besänftigen bzw. Essen vorbereiten (nachfüllen, aufschneiden, Würstel heißmachen...). Getröstet hat dann aber eher mein Mann. Ausruhn konnte ich mich leider garnicht, heute ist eine Geburtstagseinladung (sehr kurzfristig) und ich musste dann dafür Geschenk besorgen, rumorganisieren, Mini-Kuchen backen (mein Sohn braucht seinen eigenen Kuchen mit da er aufgrund der Glutenunverträglichkeit die normalen Geburtstagstorten nie mitessen kann). Hoffentlich heute, zu dem Fest geht mein Mann mit 8-)


    Willkommen auch von mir, MoKids!

    Hallo an alle =)


    Ich melde mich auch mal wieder.


    Bei uns ist es momentan ziemlich stressig, aber nur positiver Stress ;-)


    Hochzeitsplanung, Umzug und natürlich Planung für das Baby.


    Unserem Krümel geht es super, hatte gestern den Organultraschall.


    Das Baby wiegt ca. 450g und ist 26cm groß und wir hatten ein Outing...ein Junge! x:) und wir kommen auf keinen Nenner was den Jungennamen betrifft ;-D


    Ich spüre das Baby nun auch regelmäßig, finde es toll, da ich so merke alles ist ok, wenn die 4 Wochen bis zum nächsten FA-Termin mal wieder sehr langsam vergehen.


    Bei Instagram bin ich auch nicht.


    Auch von mir willkommen bei uns Mokids *:)

    MoKids, vollkommen verständlich, dass nach so einer OP viel strenger geschaut wird. Aber super, dass es alles gut ist.


    Ghost: Klingt wirklich anstrengend mit der ganzen Bande. Aber auch echt blöd, dass die anderen da gemütlich am Tisch gesessen haben. Vielleicht hättest du einfach einfordern müssen, dass sich mal jemand anderes (dein Mann) um die Bande kümmert. Elternunterhaltung war bestimmt weniger anstrengend ;-D


    Nala, ja den Stress kenne ich aus der ersten Schwangerschaft. Fand ich auch gar nicht schlimm, weil es ja (fast) alles schöne Sachen waren. Die Jungs nehmen hier wirklich Überhand ]:D. Bei den Junis haben wir ja jetzt alle (gewünschten Outings) zusammen, jetzt fehlen noch unsere Julis

    Nala, der positive Stress ist tatsächlich etwas sehr schönes wenn man die ganzen Sachen für Hochzeit und Baby aussuchen und kaufen darf.


    Ghost, da hätte ich auch nicht mit dir tauschen wollen und den Geburtstag ausrichten. Bei uns haben Mamas die mit dabei waren an den Kindergeburtstagen immer geholfen die Kids zu betreuen oder andersweitig mitgeholfen.


    Mein FA Termin war sehr gut. Alles wie es sein muss und das kleine wiegt schon 330 Gramm. Zwischen die Beinchen durften wir leider nicht schauen die wurden die ganze Zeit zusammengepresst. In 2 Wochen ist Organultraschall vllt. zeigt es uns dann da.


    Vielen lieben Dank nochmal für das willkommen heißen.

    Mein Mann hat sicher nicht mitbekommen, dass ich schon so fertig war, der ist ansich ein sehr rücksichtsvoller. Sonst ist er immer der der rumrennt und ich sitze weil wir tendenziell eher meine Familie/Freunde zu Besuch haben. Diesmal waren zufällig alles Musikliebhaber und dann hat es such irgendwie so ergeben. Ganz glücklichwar ich damit auch nicht aber ich werfe es ihm auch nicht vor.

    @ Nala

    Gratuliere zum Sohn! @:) Wann soll denn die Hochzeit stattfinden? Und ein bisschen ist ja noch Zeit zum Namen finden ;-)

    @ MoKids

    Musst Du dann ab irgendeiner Woche fix liegen? Oder kontrollieren sie einfach engmaschig und lassen den Dingen aber sonst ihren Lauf? Freuen sich Deine Mädchen aufs Geschwisterchen? Gerade die Große weiß ja schon ein bisschen besser was es dann wirklich heißt, wenn ein Baby da ist. Meiner findet es im Moment ganz toll dass er einen Bruder bekommt und sagt auch ganz oft "I love my baby!" aber ich fürchte, dass das nicht so bleiben wird wenn dann wirklich dauernd ein Zwerg an mir hängt ":/


    Mein Outing ist irgendwie rausgerutscht, daher nochmal die Liste:

    Herzlich Willkommen, MoKids! *:)


    Ich hatte heut einen Anruf von der FÄ auf dem Telefon... war leider nicht zuhause. Jetzt hab ich Angst, dass der Zuckertest nicht gut ausgefallen ist. :(v Das wäre echt mega ätzend!!! Vorallem esse ich gar nicht viel Süßes... eigentlich nur morgens mein Müsli. Und das hatte ich auch 1h vor dem Test... war vielleicht nicht förderlich!? Aber es hieß, ich kann ganz normal essen... hmm....


    Ich will nicht zum großen Zuckertest... Ich sterbe, wenn ich 8h nix Essen darf und dann noch 2h in der Praxis sitzen! :|N


    In der ersten Ss war alles super... da war der Zuckertest unauffällig bzw. die Werte sehr gut.

    Ich wurde heute auch wegen dem Zuckertest angesprochen weil da noch kein Termin für steht, möchte ihn aber nicht machen. Außer natürlich irgendwelche Werte im Ultraschall beim Baby wären nicht in Ordnung.


    Ich habe da immer noch ein Horror davor. Jedes Mal hatte ich Kreislaufprobleme und einmal musste er wiederholte werden da ich brechen musste und die Werte nicht brauchbar waren.


    Und letztendlich waren die Ergebnissen immer in Ordnung.


    Wege noch des Gebärmutterhalses werde ich einfach engmaschig kontrolliert. Bis jetzt alles prima. Vor 4 Wochen war er 4 cm lang und heute 5! Also kann ich alles machendes die ich will und brauche mich nicht schonen.


    Sobald sich aber da was extrem verschlechtert muss ich ins KH und dann wird überlegt was gemacht wird. Aber ich gehe davon aus es wird alles passen.


    Meine Mädels freuen sich schon sehr aber so richtig Interesse haben sie noch nicht. Es ist halt im Sommer da und dann kann man Sicht damit beschäftigen.

    Die FÄ meinte auch noch zu mir, dass sie nicht davon ausgeht, dass da irgendwas sein könnte...


    Ich hab weder Übergewicht, noch Diabetes in der Familie. Lediglich mein letztes Kind war bei der Geburt 4180g schwer (aber auch 57cm groß - wir sind selbst sehr groß (1,85m und 1,88m))


    Naja... jetzt mal abwarten was die FÄ sagt... aber sie meinte, sie ruf nur an, wenn der Zuckertest auffällig war... :(v

    Guten Morgen ihr lieben,


    Nelly2004 ich drücke dir die Daumen das der Anruf nichts negatives bringt und du entspannt weiter die Schwangerschaft genießen kannst.


    Ich habe meine Kids schon in Schule und Kindergarten gebracht und grade schnell den Haushalt auf Vordermann gebracht.


    Jetzt geht es gleich zum arbeiteten.


    Wünsche euch allen einen schönen Mittwoch.

    Hallo ihr Lieben,


    nun komme ich auch mal wieder dazu mich zu melden..


    Herzlichen willkommen MoKids


    Schön, dass es euren Kleinen allen so gut geht :-) und herzlichen Glückwunsch zu den Outings :-@


    Ich habe am Freitag den nächsten Ultraschalltermin und bin sehr gespannt ob es ein Outing gibt. Ich gehe ja so sehr von einem Jungen aus, dass es mich wirklich überraschen würde, wenn es anders kommt. Auf der anderen Seite gibt es hier jetzt schon so viele Jungen, da wäre ja auch mal ein Mädchen dran. Merkwürdigerweise schaue ich mir auch immer noch Mädchen Sachen an, ach, wir werden einfach sehen...


    Seit dem Wochenende spüre ich das Kleine auch endlich von außen und es wuselt rum x:) , nicht so sehr wie mein "Großer" damals, aber immer hin spüre ich das Kleine nun regelmäßig!


    Letzte Woche war ich auf Verwandtenbesuch. Es war total schön zu sehen, dass mein Kleiner nach den ersten Minuten des Fremdelns doch sehr offen auf alle reagiert hat, nach dem er die letzten Wochen davor so stark gefremdelt hat, wie noch nie :-/ . Ich glaube der merkt , dass sich bald was verändert....


    (also mit mein Kleiner , war jetzt der "Große" gemeint ;-) , muss mich selber noch daran gewöhnen.

    @ Nelly,

    hast du schon was von deinem Arzt gehört? Für mich wäre es auch der Horror 8 Stunden nichts zu essen, ich würde auch umkippen!


    Der Sohn von einer Freundin war auch 4600 g schwer und 57 oder sogar 58 cm groß und die Eltern haben eine ähnliche Größe wie ihr, da hat auch niemand auf den Diabetes getippt, das zweite wird jetzt wohl genauso groß... Ich drücke dir die Daumen!


    Wisst ihr, ob man den Zuckertest auch bei der Hebamme machen kann?


    Mein Bauch wird in letzter Zeit recht häufig hart. Bei meinem Sohn hatte ich das auch schon sehr früh, recht häufig, allerdings ist es dieses mal schon ziemlich unangenehm und es zieht schon ganz gut. Kann es sein, dass es beim zweiten Kind einfach etwas heftiger ist?


    Ich habe ja am Freitag den nächsten Termin und werde mal nachfragen, war nur am überlegen, ob ich meine Hebamme mal kontaktiere...


    So, ich mache mich auch mal an die Arbeit. Da mein Sohn die letzten zwei Tage krank war, habe ich nicht geschafft und muss nächste Woche noch ein Seminar geben , mir graut es etwas davor...


    Ich wünsche euch einen schönen Tag!

    So viel los hier :)=


    Nelly, eine Freundin von mir musste auch bei beiden Schwangerschaften den großen Test machen (beim ersten hat sie es auch auf das Schokomüsli geschoben), war aber wohl soweit kein Problem. Die 8h sind doch nachts, oder? Also fällt nur das Frühstück weg. Das schaffst du :)_ Vielleicht hat sie ja auch wegen was ganz harmlosem angerufen (Weiterbildung, wenn du den nächsten Termin hättest und der muss verschoben werden...)


    Wir waren gestern zum Kinderfasching. Mein Großer freut sich immer schon total drauf in die Kirche zu gehen (Eltern-Kind-Kreis), aber diesmal hat er total gefremdelt. Ich glaube er hatte tierische Angst wegen der Kostüme. Nachdem die Lieder und das "Programm" vorbei waren, war er wieder gut drauf und hat mein Bein auch mal nicht festgeklammert. Am Ende habe ich ihn kaum nach Hause bekommen, weil er so schön mit den anderen gespielt hat.


    Was die Hebamme alles machen darf weiß ich gar nicht. Auch zu einem harten Bauch kann ich nix sagen. Beim Großen hatte ich weder Vor- noch Nachwehen. War komisch, aber auch schön ;-D

    Hallo,


    ich lese bei euch ab und zu mit, werde selber im April zum ersten Mal Mama x:).


    Ich kann etwas zum Zuckertest beitragen. Ich wohne ja in Polen und hier wird das bei jeder Schwangeren gemacht. Man darf abends nach 20 Uhr nichts mehr essen (Abendessen aber noch normal) und sollte nur Wasser trinken. Morgens um 7 ungefähr tanzt man dann beim Arzt an und es wird Blut abgenommen. Danach trinkt man ein Glas Glukoselösung und es wird einem je 1 und 2 Stunden später nochmals Blut abgenommen. Das wars auch schon.


    Ich fand das überhaupt nicht schlimm, Wasser trinken darf man ja soviel man möchte. Man isst also normal zu Abend und am nächsten Morgen ist das Frühstück halt etwas später (man kann sich ja ein Brot machen und direkt nach der letzten Blutabnahme essen, oder einen Müsliriegel mitnehmen etc.).


    Die Glukoselösung ist auch längst nicht so schlimm gewesen, wie ich gehört habe - für mich zumindest nicht. Ist halt pappsüß. Schlecht oder schwindlig ist es mir zum Glück auch nicht geworden.


    Aber für den Fall kann man ja bitte, sich eine Weile hinlegen zu dürfen.


    Ich weiß nicht, vielleicht hatte ich auch Glück und man kann das wirklich als sehr unangenehm empfinden - aber im Krankenhaus vor einigen Wochen hat man mir einen Katheter gelegt und das war BEDEUTEND unangenehmer als der Zuckertest! Also macht euch keine Sorgen!


    Viel Glück und Gesundheit euch allen weiterhin! ;-)

    Die Jungenquote ist auch in diesem Forum hier recht hoch für die Geburten im Juni und Juli. Da hat mein Mädel später dann die volle Auswahl. ;-D


    Ansonsten weiß ich nicht, ob ich das Organ-US machen lassen soll. Mein Mann meint, das brauchen wir nicht. Er wollte dafür ja anstatt Nackenfaltenmessung unbedingt den Harmony-Test und den hab' ich dann auch machen lassen. Beim nächsten Termin wird aber definitiv kein normaler US gemacht, außer ich zahle das dann selbst. Hatte mir schon überlegt, ob ich 3D machen lasse. Lohnt sich das? Ich beneide echt diejenigen, deren Arzt immer kostenlos ein US macht...

    Nur ganz kurz:


    Zuckertest


    In Österreich müssen auch alle den Großen machen - läuft auch so ab wie Nadzieja ihn beschrieben hat. Ich fand ihn jetzt nicht so prickelnd aber es geht, wie schon gesagt ist die essenlose Phase ja größtenteils nachts. Die Glukoselösung ist schon widerlich süß und man muss sie ja relativ schnell trinken (innerhalb von 5 Minuten?) aber es ging irgendwie (und dann ist man auch nicht mehr so hungrig wenn einem von dem Zeug mulmig ist ;-) - außerdem hat man dann 0.3l Zuckerzeug im Bauch, das füllt auch etwas). Es ist auf jeden Fall machbar. Nur wenn man bricht ist es sicher sehr blöd weil man weiß dass man es ja nochmal probieren muss...


    Organscreening


    Das finde ich schon wichtig - wichtiger als die Nackenfaltenmessung. Wenn Dein Arzt immer gut alles kontrolliert kann man es wohl auslassen aber grundsätzlich ist das aus meiner Sicht ein Feedback dazu, ob nach der Geburt eventuell ein sehr schneller Eingriff notwendig sein könnte falls irgendwas nicht gut ausgebildet ist. Wenn man da schon Bescheid weiß und die im Krankenhaus auch kann das schon einen Riesenunterschied machen. Generell würde ich da aber wirklich zu Experten gehen, nicht nur einem normalen Frauenarzt. Die haben dann auch entsprechend gute Geräte und schon viel mehr gesehen als der normale FA.


    Schönen Mittwoch @:)

    Ich habe beim ersten kleinen Zuckertest gebrochen. Allerdings kurz vor der Blutabnahme, da hat sie dann gesagt, das spielt keine Rolle (sicher auch, weil bei mir wirklich nichts auf Zucker hingewiesen hat). War echt froh, dass ich das nicht wieder machen musste. Hast du deine Ärztin erreicht Nelly?


    Organultraschall lassen wir nicht machen. Es sei denn die Ärztin findet irgendetwas auffälliges, sie fragt immer ob wir zur Spezialuntersuchung wollen und wenn wir das verneinen schaut sie extra gründlich. Ansonsten machen wir ja eh nur das Standardprogramm.


    3D machen wir auch nicht. Also meine Ärztin hat ab und zu mal auf 3D umgeschaltet beim Großen und ich fand da hat man noch viel weniger gesehen. Er lag halt immer total ungünstig. Auch das Kleine Wesen jetzt ist nicht unbedingt Fotogen. Da lohnt sich das nicht für uns. Es kann natürlich auch sein, dass meine Ärztin kein Talent für "schöne" US-Bilder hat. ]:D