Hallo Himbeere, auf meine Beschwerden ist die Ärztin auch kaum eingegangen. Aber sie ist immer eine von der schnellen Sorte, das wusste ich vorher ;-). Ich habe manchmal Bauchkrämpfe (wie bei Magenbeschwerden) bei denen ich auch schon stehen geblieben bin und mich festgehalten habe. Nach ein paar Minuten konnte ich dann weiterlaufen. Hatte zum Glück den Buggy zum festhalten dabei. Reden ging noch, konnte also den Kleinen ablenken. Aber so schlimm, dass ich ans KH denken würde, war es noch nie. Meine Ärztin hat gesagt, dass das schon noch im normalen Rahmen ist, weil ja aktuell wirklich viel wächst und sich verändert im Körper. Was du da am Besten machen solltest, weiß ich leider auch nicht :(. Vielleicht fährst du wirklich mal ins KH, wenn es so schlimm ist, dann hättest du wenigstens Gewissheit.


    Ich war letzte Woche zwei Tage mit einer Erkältung zuhause (KO-Tage), da brauchte ich einfach die Ruhe. Ansonsten gehe ich ganz normal an die Arbeit. Ich schaffe deutlich weniger, aber das kontrolliert bei uns keiner. Problem ist eigentlich nur, dass ich mich schlecht konzentrieren kann. Ich hoffe das wird bald besser. Wenn es mir wieder schlechter geht (oder ich öfter Krämpfe hätte), würde ich mich natürlich krank schreiben lassen.


    Bei uns ist es üblich so lange zu arbeiten "wie es geht". Also auch über den Mutterschutz hinaus ein paar Stunden am Tag. Bei meiner ersten Schwangerschaft habe ich bis genau eine Woche vor der Entbindung etwa noch halbtags gearbeitet. Das war für mich genau richtig (zuhause war ich danach ja noch lange genug und das ist gar nix für mich). Mal schauen, wie lange diesmal angenehm ist. Hier wird auch niemand etwas schlechtes sagen. Einige werden sich für uns freuen, den anderen ist es egal. Bei uns hat aber auch keiner mehr Arbeit, wenn ein anderer fehlt. Das bleibt dann halt liegen.

    Also ich glaub bei solchen Schmerzen würd ich auch mal ins KH fahren. Lieber lässt man einmal zuviel nachschauen....


    Ich hatte nur am Anfang ein leichtes Ziehen im Unterleib, aber jetzt ist gar nichts mehr. Auch von der 1. Schwangerschaft kenne ich das nicht.


    Ich hatte nur mal solche Schmerzen, als ich eine Eierstockzyste hatte und der Eierstock sich mehrmals verdreht hatte. Da dachte ich ich muss streben! :(v Da hatte ich auch Schmerzen im Rücken...


    Ich würde das auf jeden Fall abklären lassen!

    Hallo


    Mein Termin war ganz ok. Viel hat man noch nicht gesehen nur den Dottersack. Wurde auch nochmal zurückdatiert. Am 17.11. habe ich meinen nächsten Termin.


    Für meinen Freund war es schön mitzukommen, er sagte danach der er es jetzt erst so richtig realisiert hätte :)z


    Wir haben auch eine Menge unterlagen bekommen bezüglich der Untersuchungen die wir machen lassen können...mal sehen was wir machen lassen.


    Meine Beschwerden sind fast komplett weg nur meine Brüste sind noch etwas empfindlich


    Um eine Hebamme habe ich mich auch noch nicht gekümmert…will erst mal das Herz schlagen sehen.


    Starke Schmerzen würde ich auch abklären lassen - Gute Besserung @:)

    Ich hab auch am 17. meinen nächsten Termin :-)


    Mein Mann fand es auch toll dabei zu sein, vorallem fand er es gut, dass ihm alles so genau erklärt wurde.


    Ich werde mich dann auch nach dem Termin um eine Hebamme kümmern. Das hatte mir die Ärztin auch empfohlen damit die Übelkeit behandelt werden kann.


    Die Schmerzen haben nachgelassen, im nachhinein hab ich überlegt, ob es vielleicht an den Verstopfungen liegen könnte die ich nun habe. ":/


    Inzwischen hat mich die Übelkeit auch voll im Griff, und zwar so richtig. Da mein Hausarzt mir keine Krankmeldung ausstellen wollte, muss ich nun eine von meinem Frauenarzt einreichen. Das Outing bei meinem Chef findet also vermutlich früher als geplant statt. :(v


    Ich muss jetzt auch absolut keine Angst davor haben meine Stelle zu verlieren oder so. Eher im Gegenteil, wenn man mal nicht weiß wie man die Kinder in den Ferien unterbringt ist es sogar üblich dass sie mit zur Arbeit kommen, also sehr kinderfreundlich...aber ich wollte einfach nicht, dass das jetzt schon raus kommt.

    Es dauert gefühlt noch sehr lange bis zum 17. Hoffe man sieht dann das Herz schlagen :-)


    ich mache mir etwas Sorgen ob alles ok ist, da ich gar keine Symptome mehr habe...


    Oje ich hoffe das deine Übelkeit bald besser wird @:)


    Schön das du so einen verständnisvollen Arbeitgeber hast, bei mir werden sich meine Kollegen wahrscheinlich sehr freuen, aber meine Chefin wird nicht unbedingt begeistert sein :(v Naja ich will es auf der Arbeit erst im neuen Jahr verkünden.

    Vielleicht nehme ich meinen Freund beim nächsten Termin auch mit. Ihr berichtet ja, dass die auch was davon hatten. Da ich keine Beschwerden mehr habe, mache ich mir natürlich Gedanken, ob alles gut ist. Aber das ist vermutlich einfach nur Glück und es ist alles ok.


    Ich versuche gerade wenig darüber nachzudenken und die nächste Woche schnell umgehen zu lassen (habe Urlaub).


    Bisher passiert bezüglich der Schwangerschaft auch eigentlich nichts, finde es aber spannend, eure Infos hier zu lesen. @:)

    Himbeere, gut, dass deine Schmerzen besser geworden sind. Bei mir hängen die Schmerzen auch oft mit Verstopfungen zusammen. Echt nervig, obwohl ich definitiv genug trinke und auf die Ernährung achte.


    Echt blöd von deinem Hausarzt, mit welcher Begründung will er denn nichts ausstellen? Auf der anderen Seite schaut der Chef sich das doch bestimmt nicht so genau an.


    Meine Hebamme hat mir per SMS geantwortet, dass sie noch bis 16ten im Urlaub ist und sich dann meldet. Mal schauen. Wird schon alles klappen, wir kennen uns ja auch schon.


    An alle, die noch kein Herzchen schlagen gesehen haben, ich drücke euch die Daumen. Ich habe es auch noch nicht wirklich gesehen, aber die Ärztin. Reicht ja ;-D


    Ich habe derzeit auch wenig Symptome, ab und zu Übelkeit, aber nicht schlimm und halt allgemein schwächer. Bauchschmerzen sind grade keine da. Und ich bin immer so happy, wenn ich an die erste Schwangerschaft denke. Da ging ja echt gar nix und ich bin einmal sogar ins KH, weil ich einfach gar nix mehr drin behalten habe. Versuche mich immer daran zu erinnern, wenn ich mich über die Übelkeit ärgere ]:D


    Bei meinem nächsten Termin hätte mein Mann Zeit, aber er hat schon grinsend gesagt "Kenne ich doch alles schon, brauche ich eigentlich nicht mit". Naja, mal schauen, ich schaffe das ja auch alleine ;-D Angekommen ist es bei ihm glaube schon. Da er mich täglich spritzt und wir auch schon grob geplant haben (Wer wann Elternzeit, Anmeldung für die Krippe, notwendige Anschaffungen, usw)


    Ich finde es auch toll mit euch auszutauschen. Im Umfeld weiß es ja doch kaum jemand. Danke Mädels @:)

    Hallo, geht's euch allen gut? @:) So still hier... Hab ein bisschen bei euch mitgelesen weil die Juli-Mamas sich nur seeehr langsam füllen. Sind bis jetzt nur 4 und die NMTs mit Juli ET sind glaub ich fast vorbei. Alles Gute euch allen :)*

    Hallöchen!


    Ich bin in der letzten Woche mit meinem Schatz im Urlaub gewesen. Daher die Ruhe (und leider nun erkrankt). Bei mir passiert auch gerade recht wenig. Eigentlich warte ich nur den nächsten Arzttermin ab.

    Huhu!


    Marisa ich hoffe du hattest einen schönen Urlaub :-)


    Ich hatte am Donnerstag meinen FA Termin. Es ist alles super :-D Das Herz schlägt fleißig x:) und wir haben 2 Fotos bekommen. Krümel ist ca. 1,8cm groß. Ich bin heute bei 8+3 und mein Geburtstermin ist der 28.06.17 x:)


    Abends merke ich nun das meine Jeans ziemlich eng sitzen |-o Blähbauch....


    Hoffe bei euch allen ist alles gut *:)

    Hallo Ghost, ich lese auch immer mal bei euch und wenn es in beiden Fällen so wenige bleiben, können wir die ja wirklich zusammenlegen lassen (wenn keiner etwas dagegen hat). Aber erst mal abwarten, kommen ja immer noch welche dazu. Vor allem bei euch.


    Ui, Urlaub klingt gut :)


    Ich war die ganze Woche krank zuhause. Ziemlich mies erkältet, aber nix wirklich schlimmes. Mit dem Kleinen ging noch alles ganz gut zu machen und zwei Tage hatte ich ihn mit Impf-Fieber sogar komplett zuhause. Am WE haben wir Plätzchen gebacken. Fand er total cool und ich auch :D


    Eine Größe hat meine Ärztin noch gar nicht gesagt. Donnerstag ist wieder Termin. Mal sehen, ob sie sich dann mal auf einen ET festlegt. Bisher hat sie mich immer weiter nach hinten korrigiert.


    Ich habe heute das erste mal eine Umstandshose an. Zwei normale Hosen passen noch. Leider sind meine "alten" Umstandshosen sehr eng. Werde mir vermutlich noch neue kaufen müssen. Hatte ja in der letzten SS am Anfang so extrem abgenommen. Werde jetzt aber noch möglichst oft die zwei normalen anziehen. Weiß ja noch keiner und wer die Umstandshose sieht weiß alles :D

    Danke, ja der Urlaub war ganz nett, die Hälfte der Tage war ich leider voll krank. Das war natürlich arbeitgeberfreundlich.


    Heute habe ich meinen zweiten, aber so wie ich das verstanden habe, großen Termin (nachmittags). Da ich eigentlich bis auf ein bisschen Übelkeit am Abend nichts merke, habe ich mich schon an die Schwangerschaft gewöhnt bzw. vergesse sie, weil mich nichts daran erinnert. Bin also ganz froh, dass ich heute nochmal geschallt werde. Und natürlich wäre es schön, wenn ich auch das Herz schlagen sehen könnte. Das wäre super schön.


    Ich bin mal gespannt, ob er was zum Entbindungstermin sagt, muss er ja eigentlich. Ich schätze 25./26.06.2017. Aber mal sehen. Mir ist auch noch gar nicht so klar in welcher Woche ich mich überhaupt befinde, meine in der 8.SSW.


    Ich habe mir auch schon eine Umstandshose gekauft (habe sowieso zugenommen gehabt) und schon mal anprobiert. Die ist um einiges angenehmer. Meine Mutter meinte, man sähe mir schon die SS an. Vermutlich sie als meine Mutter und weil man etwas sehen will :D


    Plätzchen backen macht auch totalen Spaß, wir machen das nächstes WE. Immer zum 1.Advent.

    So heute war der langersehnte Arzttermin. Ersteinmal ist alles super. Er ist sehr zufrieden. Ich konnte ihn auch schon sehr gut erkennen, Fingerchen sind dran, Ärmchen und Beinchen haben sich bewegt.


    Ich habe den Mutterpass erhalten und bin ganz stolz. Zwei schöne Bilder auf dem man auch ganz gut alles erkennen kann. Befinde mich wohl in der 9+3. ET soll der 23.06.2017 sein.

    Das klingt ja richtig super bei dir :). Sogar schon die Gliedmaßen erkennen können, das ist echt klasse. IHN? Hast du so ein Gefühl oder wechselt das bei dir immer mal und beim nächsten mal sagst du vlt. sie?


    Ich habe gestern zum ersten mal unabhängig vom Zähneputzen brechen müssen. Blöderweise auch noch im Zug, naja immerhin habe ich es rechtzeitig auf Toilette geschafft. Danach waren wir schön shoppen. Thrombosestrümpfe, Umstandshose und Stillbustiers, und natürlich noch einiges für meinen Kleinen. Er hat jetzt total coole Leggins mit Sternen drauf. Die gibt es nämlich meistens nur für Mädchen, dabei sind die auch für Jungs voll praktisch. Naja, jetzt hat er recht neutrale Mädchenleggins :D


    Ich denke mir würde man es auch ansehen, wenn ich enge Sachen anhätte, aber bisher läuft alles noch unter "ein bisschen zugenommen". Passt also. Die Umstandshosen sind einfach soooo bequem.


    Nach deinem Bericht freue ich mich jetzt umso mehr auf meinen Arztbesuch Donnerstag, ET dürfte ziemlich nah bei dir dran sein. Mal schauen, ob sie sich jetzt festlegt. Freue mich schon total :D

    Ja ich war auch ganz glücklich nach dem Termin. Aber unendlich müde. Ne ich sag ja jetzt mal Ihn, der Arzt meinte schon erkennen zu können was es ist. Er wollte natürlich nichts sagen. Ist ja auch noch arg früh, ich meinte dann nur zu ihm, dass es ja dann nur ein Junge sein kann. Er hat das aber nicht bestätigt. Ich sage aber einfach ER. :-)


    Oh du Arme, auch noch in den netten Zugtoiletten.


    Also ich musste damals die Kleidung meines Bruders auftragen, das war ab dem Grundschulalter nicht mehr so prickelnd.


    Aber Sterne finde ich auch total schön, auch für Jungs.


    Ich hatte innerliche Sorge, dass aufgrund meiner SD-Erkrankung irgendwas nicht in Ordnung ist oder so. Ich hatte ja auch keine Beschwerden mehr. Der Arzt findet das natürlich total super. Nichts groß zu tun.


    Jetzt will ich mich mal nach Hebammen umschauen.