• 34 Antworten

    Huhu!!!


    Hier! Ich :-) *:)


    Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft, liebe Strolch @:)


    Mein ET ist laut meiner Rechnung der 13.6.


    Hatte jedoch noch keinen Arzttermin, sodass es noch keinen "offiziellen" Termin gibt. Ist meine erste Schwangerschaft und ich taumle im Gefühlschaos zwischen super happy und die Angst vor einem frühen Abgang.


    Am Montagmorgen habe ich einen Termin zur Blutentnahme weil mir ein BV droht.

    Danke :-)


    Ich hab meinen ersten Termin (morgen ist ja nur Blutentnahme) am 18.10.


    Bin dann in der 7. SSW.


    Freu mich drauf aber bin auch aufgeregt.


    Oh schön, dass du schon ein Kind hast. Dann wird das zweite Kind einen großen Bruder haben. Das hab ich mir immer gewünscht ;-D meine große Schwester war mir zwar auch heilig aber ein großer Bruder wäre zusätzlich schon noch toll gewesen ;-)


    Wie gehts dir körperlich? Ich fühl mich gut, merke nur an der schmerzenden Brust und an minimalem Leistenziehen, dass ich schwanger bin.


    Ich bin nur so schlaflos. Weiß zwar nicht, ob da auch die Hormone dran schuld sind, aber das ist schon sehr atypisch für mich. Ich konnte bislang immer super ein- und durchschlafen. Jetzt liege ich am Abend ewig wach und/oder wache in den frühen Morgenstd auf und kann nicht mehr einschlafen. Das nervt total. Zumal ich eigentlich echt müde bin.

    Also ich muss sagen wirklich merken tu ich nicht wirklich was. Ab und zu mal etwas ziehen in der leiste und etwas müde. Das einzige was ist ich muss ständig zur Toilette. Und ich fühle mich sowas von aufgebläht.


    http://www.directupload.net/file/d/4869/667pi8x7_jpg.htm

    Hallo, ich möchte mich auch gerne zu euch gesellen. Ich bin 33 Jahr und habe schon ein Sohn (7). Wenn alles gut geht habe ich laut Rechner am 9.6.2018 ET. Mein erster Termin ist auch am Freitag. Bin total aufgeregt.

    Hallo Hibbeln *:)


    Schön, dass du auch dabei bist :-)


    Ooooooh, ich will jetzt auch meinen Termin haben!! :-) noch 1 Woche...


    Ich warte am Freitag gespannt auf eure Berichte :-)


    Ich erfahre morgen oder übermorgen ob ich ein BV bekomme. Blut hierfür musste ich gestern abgeben.

    Hallo ihr 3!


    Ich glaube, ich darf mich einreihen!


    Wir haben vor kurzem beschlossen ein Geschwisterchen für den Sohnemann (20 Monate) zu basteln und das scheint gleich ein Volltreffer gewesen zu sein.


    Hatte schon über ne Woche son starkes Rücken- und Unterleibsdrücken wie vor der Mens. Letzten Freitag (2 Tage vor der Mens) habe ich negativ getestet und war sehr traurig. Bis gestern hatte ich die rote Hexe aber immer noch nicht und siehe da - ein zweiter Strich... und heute ein Clearblue mit Kreuz :-o


    Realisiere es gerade noch gaaar nicht, gleichzeitig ist wohl einfach die Aufregung nicht mehr gaaanz so krass wie beim ersten Mal ;-D aber auch da hab ich es erst gecheckt als ich beim Doc war. Mein Termin ist in 2 Wochen, bis dahin werde ich es denk ich auch erstmal geheimhalten, auch vor dem Papa. Will erst sichergehen, dass alles intakt ist und ihm dann ein Bildchen überreichen. Der ist eh der Meinung, dass es nicht geklappt hat, weil ich ja nach dem ersten Test so enttäuscht war 8-)


    Habt ihr schon Ergebnisse?


    Pony, hast du ein BV?


    Ich muss mich jetzt mal sammeln und überlegen, wie das eigentlich war mit der Schwangerschaft - was ich nicht essen darf und so :-X

    Huhu Nike,


    herzlich willkommen und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!! :-)


    Ja, ich habe es meinem Mann direkt gesagt als er von der Arbeit heim kam. Ich hätte es nicht geschafft das zu verheimlichen. Er hätte es mir auch bestimmt angemerkt und wäre auch stutzig gewesen wenn ich mit ihm kein Gläschen Wein getrunken hätte usw.


    Und er freut sich sehr.


    Ja, ich habe ein BV bekommen; mein Arzt rief mich gestern Abend noch an.


    Jetzt hab ich ein lachendes und ein weinendes Auge. Aber ich wusste, ich muss es eh nehmen wie es kommt. Ich werde bestimmt ne Beschäftigung finden.


    Jetzt habe ich nachher ein Gespräch mit meiner Chefin. Der konnte ich bislang nur mitteilen, dass ich heute krank bin und ein Gespräch möchte. Davor graut es mir noch ein bisschen. Sie ist wirklich super nett aber wer führt schon gerne so ein Gespräch? Zumal es mir lieber wäre, ich müsste die Schwangerschaft noch nicht direkt so "publik" machen. Zumal ja der US noch aussteht. Bin froh wenn Mittwoch ist und mir der Arzt sagt, dass alles an Ort und Stelle ist und so ist wie es sein sollte.


    Strolch und Hibbeln, ihr habt ja beide heute Termin. Bin gespannt auf euren Bericht.