• Kind zu klein, Schilddrüse außer Kontrolle, Schwangerschaftsdiab

    etes, Zickereien und Quälereien hier und da. Darf ich jammern? Eigentlich nicht, wenn man bedenkt dass viele Frauen lange bis vergeblich darauf warten schwanger zu werden und bei mir eine "herzelige" *würg* sechsmal sexintensive Nacht ausreicht. Und trotzdem... mich macht diese dritte Schwangerschaft verrückt, fertig... ich kann nicht mehr. (Übrigens…
  • 47 Antworten

    Er fand es auch lustig und entschwand sogleich vom Bildschirm um mir lachend in den Wäscheraum zu folgen. Nicht um schuldbewusst die Wäsche zu machen.


    ____


    Mal was anderes, der Wäscheraum ist sehr warm, manchmal denke ich mir ob ich oberhalb der Waschmaschine und dem Trockner wickeln sollte.


    Ja, klingt jetzt vielleicht lustig, aaaaber... da ist es warm, ich habe ein großes Waschbecken, alles in Griffweite und die Gefahr runterzupurzeln ist nicht so gegeben. Nach hinten geht nicht, zur Seite geht nicht, nur nach vorne... Und ich kann verschmutzte Wäsche gleich dort entsorgen. Ich sehe nur Vorteile.


    Außer der Tatsache dass das Kind halt im Wäscheraum gewickelt wird. Ich weiß jetzt nicht ob ihr richtige Vorstellungen davon habt. Diese Räume, sind oft gar nicht so klein (der auch nicht), gibt es in Ostfriesland häufig. Leute ich sags euch, ich mach das. Warum auch nicht. ":/

    Ich habe auch eine Wickelauflage auf unserer Waschmaschine :)z Das Waschbecken ist eine Armlänge entfernt. Die Waschmaschine steht bei uns zwar im Bad, aber das ist generell der wärmste Raum.


    Den Aufsatz hatte ich bei Real bestellt. Sonst findet man nur überteuerte Stücke im Netz.