• Können das überhaupt schon Anzeichen sein?

    Hi, hab mal ne Frage u. zwar ob das überhaupt schon erste Anzeichen einer SS sein könnten? Hab meinen NMT erst am 24.1. und meine um den 7.1. rum den ES gehabt zu haben. Nun hab ich seit 4 Tagen immer wieder ziehen u. stechen im Unterleib bzw. fühle mich, als würde ich meine Mens kriegen, aber das kann ja net sein, wäre ja erst in 10 Tagen so weit!…
  • 30 Antworten

    Annie

    Hi Annie,


    ich glaub so wie ich schon gehört hab, kann der Schleim bei jeder Frau tooootal verschieden sein im Fall einer SS! Eine hat mehr, die andere weniger, manche nix, manche milchig, manche eher cremig, andere total flüssig. Hab da schon alles mögliche gelesen, also mach Dich nun nicht kirre wegen dem Schleim, warte einfach weiter ab, es nutzt doch nun nichts, alles mögliche erforschen zu wollen, es bringt dich nicht wirklich weiter. Schau, du hast es doch auch bald geschafft, die Woche ist bald rum, nur noch wenige Tage, dann kommt dein eigentlicher Menstermin u. du wirst schlauer sein. Und dass Brüste weh tun....nun das kann genauso mit der kommenden Mens zu tun haben. Schau ich hatte zig, zig Jahre NIE Probleme, dass ich VOR der Mens auch nur irgendwas gemerkt hätte, ziehende Brüste oder sonst was, NIE!! Die letzten Monate hatte ich immer schon rund 12 Tage vor der Mens wahnsinnig ziehende Brüste, die praller u. praller wurden, als würden sie bald platzen. In dem Moment als Mens kam, war's wie weg geblasen. Letzten Monat hatte ich es dann kaum, nur ganz wenig und diesmal ist bis jetzt was Busen betrifft gar nichts, überhaupt nichts, kein spannen, kein ziehen, kein größer werden, einfach nichts! Aber schau, ich verfall deswegen nun nicht in Panik u. sag, das ist nun ein Zeichen, dass ich doch nicht SS bin, nee ich nehm es einfach zur Kenntnis und warte halt. Was soll ich sonst auch tun?! Auch wenn's schwer fällt, glaub mir, wie gerne würde ich auch schon JETZT was wissen, aber mei, is halt nicht! Überleg mal, wenn Du oder auch ich oder eben wir SS WÄREN, schau mal, dann heißt es 9 Monate warten!!!!!!!!! DAS ist doch noch viel schlimmer!!! Jetzt isses vielleicht noch ne Woche, wenn überhaupt. Betrachte es als Geduldstraining!!


    Ich hoffe, ich konnte dich etwas aufmuntern u. Mut machen zum weiteren durchhalten!!!


    Tapfer sein!!! Schau, ich leide mit dir, bist net allein.


    Lieber Gruß


    Habiby

    aber....

    ...Training ist doch auch was Schönes hihi.....viel Spaaaaß.....ich kann ja nicht mal....mein Schatz is ja soooo weit weg. Wenn's nicht geklappt hat, muss ich ja bis April warten, Du hast den Vorteil, dass Du gleich wieder los legen kannst!!!!


    Lieber Gruß


    Habiby

    ...tja hab keine mehr :-(

    Tja, irgendwie hab ich heut so ein Gefühl, dass es nix war u. ich ganz normal meine Mens bekommen werde.


    Ich weiß auch nicht, die Symptome haben mehr u. mehr abgenommen, gestern hatte ich nur noch 2 x morgens einen heftigen Stich in der linken Leistengegend, das war's aber für den Rest des Tages. Zwar schon noch immer so ein ganz leichtes Gefühl, wie wenn Mens kommt, also dieses mensähnliche Gefühl, aber heut......nicht mal das, ich merke gar NICHTS! Außer dass ich hundemüde bin, geht's mir blendend u. tja deshalb gehe ich jetzt irgendwie auch davon aus, dass ich in den nächsten Tagen ganz normal meine Mens kriege.


    Keine Ahnung was dieses blöde Ziehen u. Ziepen im Unterleib gewesen sein könnte, was ja über Tage angedauert hat, aber na ja.....vielleicht spinnt der Körper ja doch ab u. an. Und dass ich diesmal schon 12 Tage vor der Mens nen dicken Bauch gekriegt habe....na ja, soll ja vielleicht auch vorkommen, oder?! Hihi...... na ja, bin irgendwie schon bisserl traurig, ist schon witzig, dass man förmlich drauf lauert, dass es mal wieder irgendwie piekst oder sticht oder einem schlecht ist, aber die einzigen Schmerzen die ich momentan habe, ist Kopfweh :-( :-(


    Tja, in wenigen Tagen werde ich es ja sicher wissen, aber ich denke mal, das innere Gefühl stimmt ja in der Regel u. das sagt mir mittlerweile "nein" :-( schnief......


    Aber trotzdem "fröhliches weiterhibbeln"


    Lieber Gruß


    Habiby

    habiby

    mein gefühl hat mir auch gesagt, dass ich nicht schwanger bin, nur mein mann lag mir dauernd in den ohren, egal was ich getan oder gesagt habe, immer hieß es typisch schwanger.


    und auch bei unseren freunden hat er dauernd gesagt, dass ich schwanger sei.


    mich hat das dann echt schon genervt, weil ich nicht dran geglaubt habe, weil mir s körperlich ging wie immer.


    bis ich dann den test gemacht hab, dann hatte mein mann allen grund, dauernd zu sagen :"typisch schwanger"


    so, jetzt bin ich "schon" 15. SSW und der kleine wächst und gedeiht!


    so viel zum thema schwangerschaftssymptome


    :-)

    ...hmmmm

    Hi Stinkipinki,


    muss immer so schmunzeln, wenn ich Deinen Nicnamen lese, ist irgendwie total süß!!


    Glückwunsch übrigens noch zur SS, ich weiß nicht, ob ich das schon mal geschrieben hatte.


    Na ja, hatte heut auch so seltsames Erlebnis. Ich muss manchmal von meiner Arbeit her auch Daten im Arbeitsamt-PC eingeben u. arbeite da mit der Berufsberatung eng zusammen. Hatten dann heut ne Besprechung u. die Leut haben mich nun seit rund 5 Wochen nimmer gesehen. Einer der Berufsberater ist ein älterer Herr, ich denke so um die 54, so ein richtig väterlicher Typ, ich mag den total gerne. Na ja, jedenfalls ging's um die weitere Planung, dann guckte er mich so an und sagte: ja nach ihrer Prüfung stehen sie uns doch dann schon wieder zur Verfügung oder? Ich so, ja klar, ganz normal wie immer. Er guckte immer noch, grinste so leicht und meinte: ja bis Sommer stehen sie uns ja schon noch auf jeden Fall zur Verfügung, oder? Ich total verwirrt: ja klar, mir ist nichts andererweitiges bekannt, dass ich nun ein andere Aufgabengebiet bekommen soll. Er dann: ja nee, ich meinte eigentliche persönliche Veränderungen!!


    Also ehrlich, mir wurde nur noch heiß u. kalt, irgendwie wurde ich fast rot u. ich dachte nur, lieber Himmel, WAS meint dieser Mann, denn der ist ja der letzte, der auch nur was ahnen könnte!!!


    Ich weiß nun nicht, ob er vielleicht die Situation mit meinem nebenberufl. Studium meinte und darauf abzielte, dass er sagen wollte, ob ich mir gleich nach dem Ende meines Studiums (April) einen anderen Job suche??? Könnte ja auch auf das abgezielt gewesen sein, aber trotzdem!!! Mir war ganz, ganz anders, ehrlich!


    Und dann haben die mich heut dauernd angesprochen, ob ich abgenommen hätte u. wenn ich sage, glaub ich kaum, dann kam immer so ein "aber freilich und zwar wie die Sau!"


    Na toll u. ich fühl mich fetter denn je, vor allem weil ich eben seit ner Woche so nen richtigen dicken Bauch hab!


    Langsam frag ich mich schon auch, WER nun spinnt!??! Hihi.....


    Aber immerhin hat mir Dein posting wieder Mut gemacht, vielleicht ergeht es mir ja doch auch so!


    Ich wünsch Dir weiterhin alles Gute u. beschwerdefreie Zeit!!!


    Lieber Gruß


    Habiby

    Hallöle *:)

    Ich verfolge nun schon seit paar Tagen euer hin und her hier. Habiby, ich muß sagen,bei dir ist es genauso wie bei mir obwohl ich nicht glauben kann, dass das wirklich schon Aussagekraft hat. Ich weiß nur eines, das es in keinen meiner Zyklen jemals so komische "feelings" gab, so nach dem Motto "Flugzeuge im Bauch" Kann Einbildung so real sein? Mir zieht und drückt es heute wieder im ganzen Unterbauch, mal links, mal rechts mal eher mittig. Was ist das nur? Ich war vor 2,5 Wochen bei FA, kerngesund, also irgendwas schlimmes ganz net sein. Ich hab nur Angst, mir jetzt Hoffnungen zu machen und dann kommt die Mens doch wieder...


    LG

    Hi Krümelchen

    ...schön wieder von Dir zu hören, hab mich schon gefragt, wo Du bist!!


    So, Dir geht's also nach wie vor so wie mir?!?! Na dann hoffen wir halt gemeinsam noch weiter!!! Meine Hoffnungen steigern sich laaaangsam, denn immer noch keine Schmierblutung wie sonst vor der Mens üblich, in Sicht. Weiß net, wie oft ich heut schon auf'm Klo war, aber nix.....nicht der Hauch.....


    Aber so richtig ziehen u. ziepen tut es bei mir auch nicht mehr. Vormittags war noch dieses Mensgefühl da, aber momentan merk ich gar nichts, außer dass ich eben nicht weiß, was ich trinken soll, weil nix wirklich schmeckt u. alles so komischen Nachgeschmack hat, bäh. Ne Freundin meinte grad, ich soll's doch mal mit Milch probieren, ich glaub, das mach ich nun auch mal!


    Hast Du etwa auch diese Geschmacksanwandlungen? Und vermehrter Speichel und so viel Durst?


    Bei Dir ist doch nun auch bald so weit, dass Du Deinen NMT hast, oder?


    Ja ich hab auch verdammt Angst, mir nun doch zu viel Hoffnungen zu machen, aber ich kann einfach nicht abschalten und mir sagen, NEIN ich mach mir GAR KEINE Hoffnung, das schaffe ich leider auch nicht.


    Lieber Gruß


    Habiby

    @Habiby

    Nee, hab keine geschmacklichen Veränderungen. Ich bin da immer schon empfindlich und meine Essensgelüßte sind auch oft etwas strange. Ich denke nicht, dass sich da was ändern würde. Hab zur Zeit ständig so'n aufgeblähten Bauch, egar Blähungen, müß furchtbar of...naja, du weißt schon. Mein Freund guckt mich immer mit großen Augen an. Wie gesagt, ich weiß net, wie ich das alles zu werten habe. Wann meine Mens kommt, kann ich dir net sagen, da meine letzten 2 Zyklen sich verändert haben. Ich nehme an durch den Mönchspfeffer, den ich seit letzten Sommer nehme. Mein ES war diesmal viel eher, von daher "schätze" ich mal, dass meine Mens mitte dieser Woche kommen müßte. Meine Freundin, die mir heute sagte, dass sie schwanger ist (2 Wochen über Mens Termin), hatte bis auf leichtes Brustspannen keinerlei Anzeichen. Keinen komischen Geschmack, keine Übelkeit, nix. Ich weiß nur, so "komisch" gings mir noch nie. Vorhin war mir auf einmal voll übel, dachte ich muß kotzen, bin gleich auf's Klo. Nach ner halben Std ging es mir wieder prima. Ich friere wie Sau, bin totmüde. Meine Welt steht total Kopf und die Stimmungsschwankungen sind genauso ätzend. Sag mir Bescheid, wenn sich bei dir was neues tut. LG :-)

    ...oh das mit frieren

    kenn ich auch, zur Genüge. Die letzten Tage sind schlimm, nur noch schlimm. Kann mich nicht erinnern, jemals SO gefroren zu haben! Ich hab mich auch heut den ganzen Nachmittag unter ne dicke Decke auf's Sofa gekuschelt u. kaum geh ich raus, fang ich wieder an zu schnattern. Und jetzt muss ich auch noch mit dem Hund raus, oh toll!!! Wo's mich doch eh schon soooo friert.


    Und heut ist ganz schlimm mit pieseln. Du ehrlich, ich renn jede 20-30 Minuten u.kommt aber net viel, werde noch verrückt. Den aufgeblähten Bauch hab ich schon seit Freitag vor ner Woche, da schob ich schon ne Kugel wie andere wohl im 4. Monat! Und Blähungen, wollt's nur noch nicht verkünden, aber ich wundere mich auch schon, weil ich dauernd auch ...... könnte! Und ich esse aber nix Blähendes. Das ist bei mir sonst normal, wenn ich Knoblauch u.Zwiebel futter, aber genau DAS hab ich bewußt vermieden. Ich sag dir, manchmal geht's da drin rund wie im dreißigjähren Krieg, hihi! Peinlich!!!


    Na ich sag ja, ich hoffe nur, dass es wirklich eine SS ist, weil sonst raste ich aus, bei DEN ganzen Symptomen wäre es mehr als ne Vearschung vom Körper, wenn dann nix ist! Und vor allem würd ich mich echt fragen, was ich dann für ne "Krankheit" habe, die mit solchen Symptomen einher geht!!!???


    Na ja Müdigkeit - is so'n Thema! Da ich von Haus aus oft müd bin, weil ich es sofort merke, wenn ich nicht ein gewisses Pensum habe, kann ich darüber nun auch schwer urteilen, ob diese Müdigkeit unter der ich auch seit Tagen permanent leide, noch zu meiner normalen Müdigkeit gehört oder nicht. Das laß ich nun mal offen u. werte nicht als mögliches Symptom.


    Brustspannen ist bei mir gar nichts! Und hatte das nun vor der Mens ja auch immer, die wurde auch so richtig prall, aber nun ist sie einfach unverändert so wie immer.


    Na ja, für Dich ist halt etwas blöd, wenn Du nicht ganz genau weißt, wann Mens kommen soll. Aber vielleicht könntest ja dann auch Ende der kommenden Woche doch mal testen, Freitag/Samstag oder so?


    Ich wünsch Dir echt, dass Du schwanger bist u. drück kräftig weiter die Daumen.


    Lieber Gruß


    von der schlotternden


    Habiby

    Habiby

    Ich halte dich auf dem Laufenden, auch in puncto neuen "Körper-Verarschungssymptomen". Ja, die Krankheit, die mit solchen Symptomen einhergeht, hätten wir wohl dann quasi erfunden, denn ich glaube nicht, dass es etwas mit ähnlichen Symptomen gibt. Aber da muß doch was dran sein oder kann es wirklich sein, dass wir zwei ausgerechnet das gleiche haben? Man ey, echt ätzend, man schwebt so zwischen gut und böse. Nervfaktor 100!!!

    Habiby und Krümelchen79

    ich fühle so mit Euch, es ist immer wieder schön zu sehen das man nicht ganz allein ist mit dem schönen Kinderwunsch.


    Aber irgendwann schreiben wir hier auch, Test positiv oder juhuu oder so was ähnliches und ich bin mir sicher das dies bald sein wird, immer schön positiv denken und sollte es doch nicht geklappt haben dann macht das üben doch auch ne ganze Menge Spass x:)

    @Schneemaus

    an sich geb ich Dir recht, nur mein Problem ist, dass ich in den Genuss des "übens" leider nicht allzu oft komme, weiß nicht, ob du's schon mal wo gelesen hast, dass mein Schatz in Ägypten lebt u. wir uns nur alle paar Monate sehen u. ich auch noch nicht weiß, ob sich das in nächster Zeit ändert. Tja und somit ist es halt dann schon doppelt gemein, wenn's wieder nix war, weil dann darf ich schon brav bis April warten, grummel.......sonst würd ich das wahrscheinlich auch recht easy sehen u. würd sagen, na was soll's, der nächste Zyklus steht vor der Tür, auf ein Neues. Aber wenn man auf wenige Wochen im Jahr auch noch angewiesen ist :-( :-(


    Na ja, noch ist ja alles offen, hihi....... weiter hibbeln ist angesagt


    Lieber Gruß


    Habiby

    @Krümelchen

    ja ich bin dauernd am überlegen, welche Krankheit das sein könnte, aber es passen immer nur wenige Symptome u. der Rest passt wieder nicht dazu. Z.B. hab ich mir überlegt mit meinem vermehrten Durst u. Frieren könnte auch ne Diabetes sein, aber na ja, da passt dann Ziehen u. Unterleib od. Übelkeit wirklich nicht dazu.


    Hast recht, wahrscheinlich muss DIE Krankheit erst erfunden werden, hihi.... oder sie heißt doch Schwangerschaft u. ist somit keine Krankheit.


    Find's ja schon auch seltsam, wenn jemand anders so ziemlich genau das gleiche hat u. fällt mir schwer zu glauben, dass beide Menschen dann derartig mit GLEICHEN Symptomen vom Körper verarscht werden.


    Aber hast recht: es NERVT!!! Und ich hoffe, bei mir hat es sich bald ausgenervt!!! Aber bitt schön im positiven Sinne, hihi!


    Lieber Gruß


    Habiby

    Hallo Habiby *:)

    Na, wie gehts? Waren gestern auf nem Geburtstag von Freunden eingeladen. Mir war dann wieder aufeinmal voll kotzübel,mich hat's sowas von gewürgt. Dann war's wieder weg, als hätte man auf einen Knopf gedrückt. Ich kenne das übehaupt net von mir. Schlecht wird mir nur, wenn ich mal Migräne habe, ansonsten gar net. Die hatten voll das leckere Essen da aber es hat mich allein der Anblick voll geekelt, bäh. Mein Freund sagte, ich hab die ganze nach meinen Blähungen freien Lauf gelassen und es war auch das erste, was ich heute morgen nach dem Aufstehen tat, echt nervig und das obwohl ich nix blähendes esse???!!! Ich hab den ganzen Tag ne Murmel dran, voll aufgedunsen, furchtbar. Gestern Abend zog es wieder so seitlich, bis ins Schambein runter, war voll erschrocken. Ich bin langsam am Ende mit meinem Latein, weiß net was ich denken soll. Meine Freundin,die mittlerweile in der 4 SSW ist, sagte, dass es bei ihr auch so war aber erst nach Mens-Termin. Habiby, sag mal sind wir ein Fall für den Nervenarzt?Das kann doch alles keine Einbildung mehr sein oder? Tut Einbildung weh bzw. kann Einbildung zum Dauerfurzen führen? Ich wage es zu bezweifeln aber es wird wohl so sein. Hab keine Hoffnungen weiter. Warum sollte es auf einmal geklappt haben? Naja, ich nehme jedenfalls jeden Morgen brav meine Femibion Folsäure Plus Tabletten. Lass von dir hören...LG :-)