• Können das überhaupt schon Anzeichen sein?

    Hi, hab mal ne Frage u. zwar ob das überhaupt schon erste Anzeichen einer SS sein könnten? Hab meinen NMT erst am 24.1. und meine um den 7.1. rum den ES gehabt zu haben. Nun hab ich seit 4 Tagen immer wieder ziehen u. stechen im Unterleib bzw. fühle mich, als würde ich meine Mens kriegen, aber das kann ja net sein, wäre ja erst in 10 Tagen so weit!…
  • 30 Antworten

    hi blue

    willkommen im "Hibbelclub". Ist ja supi, dass noch mal jemand da ist mit diesen Anzeichen, das läßt mich um so mehr hoffen, nicht doch an ner komischen Krankheit zu leiden, denn wir werden ja nicht alle zufällig an ner komischen, seltenen Krankheit erkrankt sein!!!! Dann wohl doch eher schwanger, hihi.


    Du hast es ja auch bald geschafft!!! Für mich ist morgen die Hürde Nr. 1 - denn meine letzten 4 Zyklen waren ja mit 26 Zyklustagen, und der Tag 26 ist MORGEN!!! Aber ich will schon auch ganz sicher gehen u. wart halt dann noch bis Tag 28! Aber ehrlich gesagt glaub ich nicht so wirklich dran, dass die Mens kommt, weil diesmal ja die Vorblutung bei mir auch fehlt.


    Aber gut, man kann es nicht wissen, lieber noch nicht zu früh freuen, seufz....


    Ich drück Dir jedenfalls auch dolle die Daumen!!! Und halte uns auch weiter auf dem Laufenden, okay!?


    Lieber Gruß


    Habiby

    Heut NMT!!

    ...und noch NICHTS in Sicht!!! Und so wie sich das anfühlt, wird da heut auch nichts kommen, denn ich krieg meine Mens IMMER in der Früh......aber hab keinerlei Mensanzeichen.....oh mano, bin voll nervös,echt! Wahrscheinl. bin ich heut mehr auf'm Klo als sonst wo, hihi.....


    Drückt mal schön die Daumen!!


    Lieber Gruß


    Habiby

    hallo habiby

    bin mir da trotzdem nicht ganz sicher ob ich wirklich dazu gehöre... ich weiss, dass man sich durch wünschen und vorstellen viel einbilden kann und deshalb bin ich sehr skeptisch... im wechselspiel denke ich, ich bins und dann denke ich wieder, nein nein das kann gar nicht sein... und was wenn doch? usw...


    ausserdem plagt mich eine ganz arge blasenentzündung die ich immer nach gv bekomme... hab die ganze nacht auf dem klo verbracht, bin heut nicht zur arbeit und kann erst morgen zum urologen... so schlimm war das schon ewig nicht mehr... :-(


    oder ich kriege meine tage dann doch morgen, denn dann bin ich beim 30ten tag und ich kriege sie immer am 30/31ten...


    im gegensatz zu euch haben wir es ja nicht auf eine ss angelegt, es müsste bei uns dann wirklich der berühmte glückstropfen gewesen sein...


    eines weiss ich aber jetzt schon, wenn ich es nicht bin, dann werde ich bestimmt enttäuscht sein... es wäre soooo romantisch, unsere geschichte... kaum möglich um wahr zu sein... ;-)


    liebe grüsse


    blue

    ...na ja

    so direkt drauf angelegt möchte ich es bei uns nun auch nicht nennen, sondern eher nach dem Motto, schau mer male, was passiert, könnte ja sein, dass.....wenn nicht, auch egal.....so auf die Tour war das eher. Und dann natürlich schon auch ab u. an dieses ausschmücken,wie putzig doch sicher ein Kind von uns Beiden aussehen würde, weil er ja recht dunkler Typ ist u. dass dann eventl. schokolfarben wäre....


    Blue, nun wart halt mal ab, was der Urologe morgen sagt, vielleicht ist ja zufällig auch Beides bei Dir im Spiel, ne Blasenentzündung UND Schwangerschaft. Aber ich würd dem dann schon sagen, dass es sein könnte, dass Du schwanger bist, nicht dass der Dir recht Hammermedikamente verschreibt, die im Fall einer SS schaden könnte.


    Denn egal ob Einbildung oder nicht: es KÖNNTE ja sein u. ich finde, so lange man es nicht sicher weiß, dass nichts ist, sollte man schon vorsichtig sein u. alles tun, um ein Kind im Falle einer SS nicht zu gefährden. Wenn Du verstehst, wie ich das nun meine.


    Übrigens, noch weit u. breit keine Mens in Sicht, hihi......so wie ich mich fühle, kommt da heut auch garantiert nichts!!!


    Dafür fühl ich mich zwischendurch einfach bescheiden......dann wieder besser.....ach herrje....tolles Arbeiten!!


    Ich drück Dir dennoch weiter die Daumen u. hoffe auch, dass Deine Blasenentzündung sich schnell wieder verzupft. Hatte so was auch mal u. weiß, WIE schlimm das ist!!!!!!!!!!! Es ist der Horror!!!


    Gute Besserung


    Lieber Gruß


    Habiby

    Hallo Habiby *:)

    Sorry, ich war gestern einfach nur down, weil mich das alles so verwirrt. Gestern war mir eigentlich nicht weiter schlecht. Hab bis heut Mittag gepennt (hab heue frei) aber ich bin alles andere als fit, könnt noch ein paar Stunden pennen. Gestern nach dem Gassi war ich total ausgepowert, bin auf's Sofa geplumst wie ein nasses Handtuch. Ich fühle mich heut wieder wie ausgeschissen. Der Kühlschrank ist voll mit leckeren Sachen aber es spricht mich null an. Das ziehen, zwacken, drücken und komisch" sein im Bauch und unten rum beherrscht mich nach wie vor. Meine Brustwarzen sind auch total empfindlich ABER das sind se paar Tage vor der Mens auch, von daher geb ich da nix drauf. Wie gehts dir inzwischen? Irgendwas verändert? Wann willste testen? LG

    hi Krümelchen

    ...tut mir echt leid, dass es Dir so bescheiden geht!! Na ja und ich versteh Dich ja auch, dass es einfach nervt ohne Ende, wenn man nicht weiß, kann man dem nun allen Glauben schenken und man IST wirklich schwanger oder ist alles nur Einbildung bzw. Verarsche des Körpers.


    Wie's mir geht?? Hmm.....Mens nach wie vor überhaupt NICHT in Sicht, nicht mal das kleinste Anzeichen, auch nicht ein Hauch von Blut, nur ganz normal der milch-weiße Schleim. Dann geht's mir heut auf u. ab. Morgens ging's mir prima bis auf Kreislauf, dann plötzlich wurde mir ganz elend und schummrig u. Schwindel noch mehr u. bleierne Müdigkeit, dann wieder besser und so geht es nun in einer Tour, mal besser mal schlechter. Es nervt ohne Ende, vor allem weil ich ja in Arbeit bin u. was leisten sollte u. müsste. Aber die Müdigkeit macht mich auch noch ganz fertig. Könnt hier sitzen u. die Augen schließen!


    Mit essen ist auch so, dass ich total knatschig nun werde, denn ich krieg nun Hunger wie der Teufel, aber glaubst ich tät wissen, wass ich WILL!!! Nicht die Bohne. An allem find ich was auszusetzen. War schon bis beim Döner, hatte mich sogar schon fast angezogen u. los zu laufen und einen zu holen, doch dann wieder.....ach nee, doch kein Döner.....


    Na ja und vorhin war ich schon so richtig auf der weinerischen Seite, nur weil mein Schatz so ganz ruhig u. cool u. trocken meinte: na ja, vielleicht kommt die Periode ja morgen.


    Na ja und als ich dann sagte, dass mir heut ständig so wechselnd ging, meinte er dann, ich soll halt zum Arzt gehen.


    Ich meine, das war nun sicher ja alles lieb u. gut von ihm gemeint u. ist sicher auch alles vernünftig, aber.......mir kam das so richtig nun lieb- und interessenlos vor, so nach dem Motto, ist doch mir schnurz oder du grad überlegst, ob du schwanger bist oder nicht.


    ich meine, es ist ihm sicher NICHT schnurz, aber ICH empfinde es so u. nach dem Telefonat war mir, als hätte jemand nen Kübel kalten Wasser über mich ausgeleert u. ich dachte nur: so, wenn ich nun wirklich schwanger bin u. all die Gespräche verlaufen dann in Zukunft so, na dann.........gut nacht um acht!!


    Na ich weiß nicht, sonst bin ich net so empfindlich......wahrscheinlich die Nerven, die so ansgespannt sind!


    Weiß noch nicht, wann ich testen soll, hab noch nichts gekauft, aber mich juckts nun doch bisserl, was zu kaufen. Andererseits.....wollt ich ja wenigstens bis Mittwoch abwarten.


    Ach ich weiß auch nicht......Scheibenhonig alles......


    Siehst, nu' bin ich auch nicht gut drauf. Jetzt kannst Du mich dann wieder aufbauen, lach!


    Na wenigstens ist mein Bauch ja seit einigen Tagen relativ ruhig. Manchmal noch dieses mensähnliche Gefühl, aber auch nicht immer.


    So, muss dann mal wieder weiter arbeiten.


    Lieber Gruß u. Kopf hoch u. gute Besserung, hoffe, Du findest bald was, auf was Du Appetit hast!!!


    Habiby

    Kopf hoch Baby...

    du reagierst momentan wie ich auf alles was du hörst und siehst sehr empfindlich. Aus jedem Satz filtert man die eigentlich nicht vorhandenen neagtiven Schwingungen und nimmt alles übertrieben persönlich. Ich denke auch nicht, dass es deinem Schatzi schnurz is. Er weiß wahrscheinlich auch nicht so recht was er sagen soll um dir dieses Wirrwar erträglicher zu machen. Weißt du, lieber negativ an die Sache gehen und dann überrascht werden, als voll überzeugt zu sein und dann in ein Loch zu fallen. In der Schule früher hab ich mich immer viel schlechter eingeschätzt und hab im nachinein immer super Noten bekommen und mich voll gefreut aber ich war mit meinen Gefühlen auf der sicheren bzw. ruhigeren Seite.


    Du hast "ganz normal den milch-weißen Schleim"? Bei mir ist total wenig, eigentlich kaum was im Vergleich zu anderen Zyklen. Da hatte ich vor der Periode immer dicklichen-weißen-cremigen Ausfluß. Diesmal überhaupt net. Vor der Mens habe ich mich auch immer wie aufgequollen gefühlt, auch davon keine Spur. Meine Brüste spannten vor Mens aber jetzt sind nur die Brustwarzen empfindlich. Man, warum gibt es dafür kein Langenscheid Wörterbuch Frau schwanger/ Frau nicht schwanger. Hey, wir könnten ja eins erarbeiten, hä? ...

    vielleicht..

    liegt es mit dem Ausfluß auch daran, dass ich tausend mal am Tag auf Toilette renne, da ich ja saufe wie ein Loch und mir somit alle Spuren wegwische und den Rest als "weniger" deklariere...???!!!

    ...danke für den Link

    ....ich hab mir das zwar letztes Jahr schon mal durchgelesen, wußte den Link aber nimmer.


    Ehrlich, teilweise musste ich jetzt so richtig herzlich lachen, weil ich uns in so einigen Dingen wieder fand!!! Das hat mich jetzt so richtig aufgeheitert, hihi......


    Du, denk nun nicht im HAB Ausfluss, im Gegenteil!!! Bin staubtrocken seit ca. 2-3 Tagen u. vorher auch nur gaaaanz wenig.


    Aber ich hab nu halt ab u. an mal d. Finger eingeführt,weil ich dachte, falls doch weiter drin schon Blut hängt, seh ich das ja u. dann zog ich den Finger mit milchigem Sekret wieder raus. Nur daher weiß ich das, aber nicht, dass so was raus käme, nee, nee.


    Also von daher mal wieder genauso wie bei Dir, hihi!!! Mal wieder ne Gemeinsamkeit!!


    Na ja, kann auch sein, dass mein Schatz so reagiert hat, weil's ja letztes Jahr schon mal "heiße Luft" war, obwohl ich ja sogar 2 posit. Tests in der Hand hatte. Und na ja, unterwegs war er auch grad im Auto u. war die Hölle los auf d. Straße, kann schon sein, dass er das dann ja auch nicht grad vertiefen wollte, weil er sich auf was anderes konzentrieren wollte.


    Aber so kurzzeitig fühlt man sich dann doch beschissen u. mir wurde es in dem Moment zum ersten Mal auch so richtig bewußt, wenn ich nun wirklich schwanger wäre, wie beschissen allein ich dann eigentlich ja doch bin. Ich kann ihm zwar durch's Telefon alles erzählen, aber er kann nicht wirklich für mich da sein u. ich kann ihn ja auch nicht wirklich dran teil haben lassen an allem, egal ob's mir gut oder schlecht geht u. wie ich mich verändere und so.


    Na ja, ich weiß nicht, warum mir das vorher nie so bewußt wurde u. heut zum ersten Mal, herrje....hab schon wieder Klumpen im Hals, wenn ich da dran denke. Aber selber schuld, hab's mir ja so "ausgesucht", schnief.....


    Wer weiß, vielleicht ist die ganze Panik eh umsonst!


    Ist ja witzig, in der Schule hab ich auch immer so gedacht, lieber ne Spur schlechter gedacht u. sich dann tierisch über die guten Noten gefreut, hihi.....


    Ja Du, laß uns ein Lexikon/Buch erarbeiten, das wird sicher DER Renner, hihi!!! Aber ich glaub, das müssten wir fortlaufend ergänzen, hihi..... never ending story sozusagen!


    Lieber Gruß


    Habiby

    Ach Habiby, ...

    wir habens schon nicht leicht. Ich freu mich immer von dir zu lesen, das baut mich etwas auf. Allein bist du nie, dein Schatzi it in Gedanken sicher immer bei dir. Wenn du dich bescheiden fühlst, dann komm einfach in's Forum, da kann man sich immer mal etwas ablenken. Wenn ich nur wüßte, wann mein Mens Termin wär...vom logischen her diese Woche, da ich mir nicht vorstellen kann, dass es ab Eisprung 3 Wochen dauert. In meinen vorherigen Zyklen hat es immer 14 Tage bis zu Mens gedauert und den ES hatte ich 14 Tage nach der Periode, also 35 Tage Zyklus. Diesmal wie gesagt, genau 1 Woche eher, wie es die FA am 6.1 sagte (und ich dachte die spinnt), sie sah es an der Gebärmutterschleimhaut. Man, diese ewige Warterei, diese Ungewissheit, dieses Rätselraten...


    Ist schon komisch was da so bei dem Link zu lesen ist, hm?!

    ja schon...

    ich sag ja, trifft ja einiges auf uns zu, hihi!


    Aber ich fand auch faszinierend, dass der Clearblue einfach der zuverlässigste Test ist! Ist Dir das auch aufgefallen? Am schlimmsten ist echt der Femtest, wie oft der mit seinem "negativ" falsch gelegen ist.


    Ich find das echt klasse, wenn die solche Seiten machen mit solchen interessanten Infos. Bin geneigt, doch wieder nen Clearblue zu kaufen. Mal sehen....


    Mensch, mich tät's ja schon auch jucken, heut schon einen zu kaufen, aber ich weiß, wenn ich den daheim hab, mach ich den sicher gleich morgen u. dann .....isses vielleicht ja doch zu früh :-(


    Aber ich glaub, Du liegst doch sehr gleich mit mir bzw. bist mir vielleicht sogar 4-5 Tage voraus!!! Ich würd echt mal Mittwoch rum testen an Deiner Stelle! Du hast doch nun wirklich ne "in etwa Peilung"! Also ich würd sagen, dass Du nämlich auch schon schön überfällig bist, hihi!!!


    Ja, das Forum lenkt schon ab, aber kann halt leider meinen Schatz auch nicht wirklich ersetzen. Weißt u. bei uns kommt ja noch dazu, dass wir uns nur auf englisch unterhalten können u. nun denk ich halt, dass ich ihm im Falle einer SS vielleicht ja gar nicht alles so richtig in unserem nicht grad so tollen Englisch erklären u. erzählen könnte. Und das ist halt dann schade. Und ich mein, wenn man zusammen ist, dann kann man ja auch mal ein Bildchen zeigen oder das halt besser erklären oder er kann selber mal sein Ohr an den Bauch legen oder was weiß ich halt, verstehst schon wie ich meine? Aber durch's Telefon? Mit Händ und Füß u. schlechtem Englisch??


    Na ja, erstmal abwarten, vielleicht mach ich mir ja ganz umsonst nun über solche Dinge schon Gedanken.


    Lieber Gruß


    Habiby

    Habiby,

    frag mich. Wir hatten über 2 Jahre amerikanische Austauschschülerinnen in unserer Familie und ich komme mit der Sprache auch ganz gut zurecht. Habe festen Kontakt mit den beiden und schreibe mir mit ihnen immer in Englisch. Bin zwar nich perfekt aber vielleicht kann ich dir helfen, falls du mal hängst.

    Ich glaube nicht,

    dass ich weiter bin als du, da dein ES ja eher war. Sag mal, wo ich mir jetzt net so sicher bin: wird der Zervixschleim vor, mit oder nach ES glasig-spinnbar???

    ...das ist ja prima

    wow, DAS Angebot klingt ja gut!!! Nur....die Frage ist, ob ER's dann auch versteht, wenn Du das perfekt zwar übersetzt....aber er muss es ja auch verstehen, kicher..... und ich weiß ja auch nicht, wie bewandert er überhaupt mit "Frauenkunde/Schwangerschaft" ist...hihi....und dann noch in englisch.....oh, das wird sicher noch lustig, hihi.....


    Dann kannst mir ja gleich Lehrstunde in Grammatik erteilen, hihi.....die is nämlich fürchterlich bei mir, grins.....aber ich denk immer, so lang die Leut mich verstehen u. das tun sie meistens, lach!


    Lieber Gruß


    Habiby