• Liste von unnötigen Dingen für Babies: Bitte nicht kaufen

    Ich stell die Liste mal ins Schwangerenforum, nicht ins Säuglingsforum, weil ja viele schon während der Schwangerschaft für ihr Baby einkaufen. Die Idee dazu kam mir gestern beim Aufräumen. Ich sortierte alte Sachen aus und dachte: "Mein Gott, das ist so überflüssig, nie gebraucht aber für viel Geld gekauft". Sicher hat jede Mama eine andere…
  • 144 Antworten

    Gehfrei, das Teufelsding gehört verboten. Dann nur blinkendes Plastikspielzeug kaufen, das überfordert kleine Kinder nur...besser Spielzeug aus verschiedenen Materialien, das schult den Tastsinn und v.a. kein Made in China!


    Dann natürlich kein Lammfell, Nestchen etc fürs Bett.


    Und für mich ganz persönlich hat sich auch der Kinderwagen überhaupt nicht gelohnt - zu unhandlich und wuchtig, hab ihn nur 2x benutzt und dann nur noch das Tragetuch und den Ergo Baby Carrier (später) benutzt. Als sie ca. 1 Jahr alt war, haben wir dann einen super tollen Buggy gekauft, das ist dann auch wirklich sinnvoll.

    @ Little

    Welchen Buggy habt ihr?


    Für mich persönlich war das Tragetuch eine Fehlanschaffung. Ich bin keine Tragemama. Zu eng, zu warm, zu kurzatmig.

    Zitat

    Nichts gegen die Mamas, denen der Gehfrei mal ein paar freie Minuetn gibt

    dafür gibt es nen laufstall. manche kinder sitzen so gar richtig gerne dadrin..zumindest, wenn sie sich selber etwas beschäftigen können....ich habe einen für draussen und für drinnen...da kann man ausserdem alles an spielzeug, was im wohnzimmer rumfliegt reinschmeissen ;-D ........

    und bei den nasensaugern kann ich nur aus meiner eigenen kindheitserinnerung sagen, dass ich durch diesen druck kopfschmerzen bekam..ausserdem ist es besser, wenn das kind zumindest schon so groß ist, dass ein bisschen rotze nicht stört, wenn man es laufen lässt.


    der kinderarzt meine freundin hat gesagt, dass die dinger nicht gut sind.......ich weis zwar nicht genau warum, aber meine freundin soll die nicht benutzen..und bei ihr reicht ein wattestäbchen, was ich übrigens auch aus meiner arbeit mit kindern bestätigen kann, wenn sie noch ganz klein sind.......

    ich weis übrigens bis heute nicht, wofür babypuder gut sein soll. ich habe es noch nie benutzt und kenn auch niemanden der das benutzt........


    beim wasserkocher kann man sich übrigens nicht die finger verbrennen, wenn man sterilisiert.......man kann das heisse wasser in die flaschen füllen und diese mit nem handtuch oder topflappen ausschütten......uznd die nuckies direkt in den wasserkocher.......das wasser wird ja ausgeschüttet und die nuckies kann man danach auf ein zewa oder handtuch auffangen........ich hab noch nie dabei probleme gehabt..................

    Bei meinen Eltern hat sich die Wickelauflage für die Wanne nicht gelohnt.


    Da wurden am Ende nur die Klamotten drauf geworfen. Zum Wickeln sind wir immer ins Schlafzimmer gegangen mit meiner kleinen Schwester. Da war halt auf der Wickelkommode und in den Fächern alles parat, was man brauchte. Die Wickelauflage für die Wanne hatte diese Fächer nicht. Und als meine Schwester sitzen konnte und in der Wanne gebadet wurde, musste man das Ding erst runter nehmen und dann war kein Platz mehr im Bad. Sehr umständlich und unnötig, das Ding.

    was ist mit babybadewanne? oder babyeimer? hattet ihr sowas. meine freundin badet ihr kleine im waschbecken?


    was ist mit babykosmetik, creme, öl, badeschaum von penaten und co? braucht man sowas viel?

    Am absolut unsinnigsten fand ich diese Windeleimer wo man die Windeln "reindreht"... (diese angeblich geruchslosen Dinger!)- absolut überteuert und ein normaler Windeleimer für wenig Kröten tuts auch ;-)


    Winterfußsack und Lammfell ist natürlich nur was für Winterbabys... aber auf meinen Mucki im Kinderwagen möcht ich nicht verzichten...

    nie benutzt haben wir:


    - AngelCare mit Sensormatte (jetzt, in der neuen Wohnung benutzen wir das normale AngelCare ohne Matte)


    - Windeleimer zum Drehen (stimme ich zu)


    - Doomoo (130 Euro, so eine Art Sitzsack für Babys auch zum Anschnallen - ist im Sommer viel zu warm zum drauflegen)


    - Ohren- und Stirnthermometer (normales in den Po ist zwar unbequem, liefert aber genaue Werte!)


    - Kinderwagen (war zu wuchtig und zu schwer, passte nicht in meinen Kofferraum)


    gut gebraucht wurden:


    - ab dem 11. Monat ein Gehfrei, der sogar auf Anraten des Kinderarztes angeschafft wurde!!!


    - Laufstall


    - Babybay


    - Nuk Vaporisator


    - Quinny Zapp (noch immer - er ist 2,5 Jahre alt - inzwischen natürlich als Buggy) zum Maxi Cosi draufschnallen! (...wenn das Kind dann mal seine 10 kg hat und der Weg vom Parkplatz zum Kinderarzt mehr als 500 m beträgt, lernt man ihn zu schätzen!)


    - Alvi Mäxchen Schlafsäcke (noch immer!)


    - Babyalbum zum notieren (1. Zahn, 1. Weihnachten, 1. Geburtstag, 1. Worte,...)


    ...lasst mich mal weiter nachdenken.... ":/

    Zitat

    babybadewanne? oder babyeimer? hattet ihr sowas

    Babybadewanne hatten wir, war aber ein ziemlich unnötiger Kauf; den Badeeimer bekamen wir dann geschenkt und unsere Mäuse haben mit Begeisterung drin gebadet (bis die doofe Mama ihn hat fallen lassen, so dass er kaputt ging :=o )

    Zitat

    was ist mit babykosmetik, creme, öl, badeschaum von penaten und co? braucht man sowas viel?

    Babykosmetik braucht man gar nicht viel. Eine Zinksalbe, falls der Po mal wund werden sollte; auf Kopfgneis kann man einfach Olivenöl schmieren; Badezusätze braucht man nicht (wenn, kann man Muttermilch ins Badewasser tun), und Babyshampoo brauchen allerhöchstens die wenigen Ausnahmen, die mit wilder Löwenmähne auf die Welt kommen ;-)

    ...Babybadewanne haben wir noch bis vor ein paar Monaten genutzt - und im Sommer fungiert sie wieder auf dem Balkon zum planschen...


    Schampoo nehmen wir erst seit ca. einem halben Jahr - und mein Sohn hat sehr (!) lange Haare (über die Schulter hinweg).


    Badezusatz war früher einmal Töpfer Kinderbad - inzwischen einfach nur Wasser ohne alles.


    Dazu für's Gesicht Kaufmanns Kindercreme im Winter, AI Creme im Sommer, Bepanthen Lotio zum eincremen nach dem Baden, feddich ;-)

    @ Jotuelia

    Im Wasserkocher dürfen keine Dinge ausgekocht werden, weil Materialien und Plastik mit den Heizstäben verschmelzen können.

    Zitat

    Am absolut unsinnigsten fand ich diese Windeleimer wo man die Windeln "reindreht"... (diese angeblich geruchslosen Dinger!)- absolut überteuert und ein normaler Windeleimer für wenig Kröten tuts auch ;-)

    Die nehmen aber unheimlich viel Platz in der Mülltonne weg, weil die Pampers zusammengepresst werden.

    nix gegen dich Steph @:) aber so lange es solche Ärzte gibt werden die Dinger nicht verboten >:( wie gesagt nix gegen dich :)*