• Liste von unnötigen Dingen für Babies: Bitte nicht kaufen

    Ich stell die Liste mal ins Schwangerenforum, nicht ins Säuglingsforum, weil ja viele schon während der Schwangerschaft für ihr Baby einkaufen. Die Idee dazu kam mir gestern beim Aufräumen. Ich sortierte alte Sachen aus und dachte: "Mein Gott, das ist so überflüssig, nie gebraucht aber für viel Geld gekauft". Sicher hat jede Mama eine andere…
  • 144 Antworten

    ausserdem tu ich die nuckies ja auch nicht in das kochende und brodelnde wasser, sondern wenn das wasser aufgekocht ist und dann ruhig steht ;-)

    an jotuella:


    das mit dem kinderwagen leuchtet mir nicht so ein. ich meine das baby kann man ja im tragetuch tragen ne zeit lang aber das geht doch irgendwann auf den rücken oder nicht? es gibt doch heutzutage so wendige und leichte kinderwägen (bugaboo zum beispiel) und super leichte buggys ab 6 monate mit einkaufskorb und allem schnickschnack. ich wohne in ner grosstadt und kann mir das ohne kinderwagen kaum vorstellen. du sagtest das manduca tragetuch sei so gut, ist das so ähnlich wie der baby björn? von dem wird ja massivst abgeraten.

    Ich denke auch, einen Kinderwagen brauch man immer mal. Und bei 36 Grad könnte ich mich auch schöneres vorstellen als mein Kind eng an mich gepresst vor mir zu tragen. Meine Tochter hat z.b. das Tragetuch und die Babytrage gehasst und hat sich so eingeschrien, dass ich nach spätestens 20 min aufgegeben habe. Ich habe mir beides für teueres Geld angeschafft und das war die Fehlinvestition überhaupt! Ich habe auch einen leichten und wendigen Kinderwagen und ich liebe ihn und fahre das teure Geld mit Sicherheit ab :-)

    da sind wohl alle mamas sehr unterschiedlich :-D


    Ich fande für völlig unnötig


    -windeleimer :-/ ich hab sie jedesmal eben sofort rausgebracht


    -Schlafsack gabs bei uns von Anfang an nicht


    -Wärmelampe


    -Angelcare


    -Flaschen und Gläschenwärmer


    -Laufstall


    -Mobile


    -Spieluhr, die hat mein Sohn gehasst :=o


    im laufe des tages fällt mir sicher noch mehr ein ;-D


    Híngegen haben wir gerne benutzt


    -Wippe


    -Gehfrei in Maßen!! Wenn ein Kind mit sowas die Treppe runtersegelt, dann ist es nicht das dumme Gehfrei Schuld, sondern die Eltern!! Wir hatten keinen einzige Unfall mit dem Ding,eben weil ich aufgepasst habe und mein Sohn läuft prima


    -Kinderwagen + Buggy


    So die Arbeit ruft ]:D

    wie hat dein sohn denn geschlafen wenn nicht mit schlafsack? eine decke ist ja gefährlich sagen die ärzte wegen plätzlichem kindstod und erstickungsgefahr.

    Naja die Ärzte sagen sooo viel ;-)


    Mit ner Kinderdecke und eben einem ganz normalen 80x80cm Kissen. Wir sind damit gut gefahren, es ist nie etwas passiert er lag nie unter der Decke.

    heiratsbraut..das hab ich gar nicht geschrieben mit dem tragetuch und dem kinderwagen..ich hab ja einen und der ist später als buggy benutzbar....


    ich mag nur nicht mein kind ewig im maxicos liegen zu haben, weil das schädlich für die wirbelsäule ist, weil das eine unnatürliche liegeposition ist.....


    also laufstall find ich ganz praktisch........


    dann kann man auch mal sein kind kurz allein in nem raum lassen, wenn man ne große wohnung mit garten hat...und vor allem, wenn es dann anfängt zu krabbeln oder soch zu drehen......

    Zitat

    wie hat dein sohn denn geschlafen wenn nicht mit schlafsack? eine decke ist ja gefährlich sagen die ärzte wegen plätzlichem kindstod und erstickungsgefahr.

    das ist richtig.


    es gibt zwar kinder, denen nichts passiert, aber manche kinder ziehen sich beim schlafen die decke über den kopf und bekommen dann nicht gut luft. wenn sie größer sind, dann können sie isch ja selber befreien, aber am anfang kann es sein, dass man es nicht mitbekommt.


    und im sommer reicht ja auch so ein schlafsack,w enn es so warm ist....i krankenhaus haben kinder ja auch kein kopfkissen...die liegen auch flach im bett.....


    wenn man draussen im kinderwagen ne decke hat ist es ja was anderes, weil man ja aeh immer ein auge drauf hat.......


    ach ja....bitte stillt eure kinder nicht länger als r8 monate....dadurch können kinder, die kerngesund auf die welt kommen allergien bilden, weil sie durch die muttermiclh zu viele antikörper bekommen und der körper so selber nicht anfängt sich zu wehren.......


    so bald die kinder zähne bekommen ist stillen absolut überflüssig. köperkontakt kann das kind ja auch durch kuscheln und spielen und die flasche haben............

    heiratsbraut,

    Zitat

    das baby kann man ja im tragetuch tragen ne zeit lang aber das geht doch irgendwann auf den rücken oder nicht?

    Nein, wenn man die richtige Bindeweise fürs Tragetuch bzw. die richtige Komforttrage hat und von Anfang an trägt, gewöhnt sich die Rückenmuskulatur dermaßen daran, dass man problemlos JAHRElang tragen kann, wenn man das möchte. Bekommt man Rücken-, Nacken- oder Kopfschmerzen (ist mir auch schon passiert), stimmt etwas mit der Binde- oder Tragetechnik nicht, in dem Fall ist eine professionelle Trageberatung Gold wert.

    Zitat

    das manduca tragetuch sei so gut, ist das so ähnlich wie der baby björn

    Nein, der Manduca-Tragesitz ist im Gegensatz zum Babybjörn anatomisch durchdacht und somit gut für Kind und Tragenden. Allerdings fand ich (aber das ist nur mein persönlicher Geschmack, am besten ausprobieren!) die ganzen Schnallen zu unflexibel, ich liebe dagegen meinen Bondolino.

    Jotuelia,

    Zitat

    bitte stillt eure kinder nicht länger als r8 monate...

    Zitat

    so bald die kinder zähne bekommen ist stillen absolut überflüssig.

    Das soll wohl ein schlechter Scherz sein?! :-o Wo hast du denn die Story mit den Allergien her?? Und was soll der Blödsinn von wegen Zähne- sobald der erste Zahn durch ist, soll ich mein glückliches Stillbaby abstillen und fortan mit Kuhmilch ernähren? Hääääääää??

    was ist denn mit diesen nestchen, die man um die gitterstäbe tut? da soll sich das kind dann geborgen fühlen wie im bauch, ist das nötig? und so ein betthimmel? oder ist das ein staubfänger?

    Zitat

    ach ja....bitte stillt eure kinder nicht länger als r8 monate....dadurch können kinder, die kerngesund auf die welt kommen allergien bilden, weil sie durch die muttermiclh zu viele antikörper bekommen und der körper so selber nicht anfängt sich zu wehren.......

    :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o


    sowas hab ich ja noch nie gehört :-o :-o :-X :-X ":/

    ein nestchen und ein betthimmel sind nicht nötig, sehen halt nur schön aus. das nestchen wird auch mit dem plötzlichen säuglingstod in verbindung gebracht, da die kleinen wenn sie zu nah mit der nase am stoff schlafen, ihr eigenes co2 einatmen.


    später wenn die kinder größer sind und der schnulli x mal in der nacht auf den boden fällt und man gefühlte 547 mal in der nacht zum bettchen wandelt um ihn dem nölenden kind wieder zu geben ist ein nestchen gold wert ;-)

    Zitat

    ach ja....bitte stillt eure kinder nicht länger als r8 monate....dadurch können kinder, die kerngesund auf die welt kommen allergien bilden, weil sie durch die muttermiclh zu viele antikörper bekommen und der körper so selber nicht anfängt sich zu wehren.......


    so bald die kinder zähne bekommen ist stillen absolut überflüssig. köperkontakt kann das kind ja auch durch kuscheln und spielen und die flasche haben............

    ääähhmmmmmmmmmm ":/ nöö ;-D

    Die Babybadewanne finde ich auch völlig überflüssig, da meine Tochter da schon ganz schnell rausgewachsen ist. Gut finde ich hingegen einen Badesitz, den man einfach in die große Wanne stellt. Ist auch super, wenn man mit dem Baby zusammen badet.

    Naja man kanns auch mit der Angst übertreiben :-/ Wenn man sich konsequent an alles hält, was Kindstod fördern könnte,dann wird man ja nichtmehr froh.


    Was soll ne Mama denn machen, wenn ihr Kind im Schlafsack nur brüllt? So war das nämlich bei uns.


    Und im KH gibts auch minideckchen für die zwerge, so wars zumindest bei uns im KH