Mai-Mamas 2019

    Hallo zusammen,


    ich habe ja fast nicht mehr daran geglaubt, aber nun darf ich endlich einen eigenen Schwangerschafts-Faden eröffnen.


    Ich bin nach mittlerweile über 2 Jahren Kinderwunsch, Kinderwunschklinik und 2 ICSIs nun endlich schwanger geworden. Die ersten positiven Tests habe ich vor einer Woche gehabt (entsprechend ES+11) und sie sind seitdem immer stärker geworden. An ES+13 zeigte der ClearBlue bereits "Schwanger 2-3" an und gestern bei ES+17 (SSW 4+3) war der Bluttest, welcher einen sagenhaften HCG-Wert von 1433 angab.

    Mein Mann und ich freuen uns nun sehr und können es kaum erwarten, die gute Nachricht im engeren Kreis bekannt zu geben (teilweise wussten unsere Eltern und Freunde vom Kinderwunsch und unserem Weg).

    Nächste Woche bin ich zum nochmal zum Ultraschall in der KiWu bestellt und wechsle danach dann zu meiner Gynäkologin, welche dann die Schwangerschaft normal begleitet.

    Wir sind sehr gespannt, ob es nun eine oder zwei Fruchthöhlen sein werden, denn es wurden 2 Embryonen transferiert.


    Ich würde mich über einen Austausch während der Schwangerschaft sehr freuen und hoffe auf viele weitere Mai-Mamas 2019 :-)


    LG

  • 57 Antworten

    Dann schleich ich mich auch mal rein :-)


    Ich hatte im Januar 2017 eine Fehlgeburt in der 6. SSW und seit Mai 2017 probieren wir es wieder. Und nach soooooo vielen Monaten durfte ich auch letzte Woche positiv testen x:)


    Ich muss dazu sagen, ich bin noch sehr verhalten, da ich ein gebranntes Kind bin und mich wohl erst nach der kritischen Zeit richtig freuen kann. In der Zwischenzeit rechne ich mit allem (ich weiß, das soll man nicht, aber die Angst ist natürlich da, dass es wieder so endet wie das letzte Mal).


    Ich hab direkt nach dem Test beim Frauenarzt angerufen und für den nächsten Tag einen Termin bekommen. Fruchthöhle war schon zu sehen und habe vorsorglich Utrogest verschrieben bekommen.

    Der nächste Termin ist nächsten Montag. Ich bin schon sehr gespannt und hoffe so sehr, dass unser kleiner Maikäfer bei uns bleibt :)*

    Vielen vielen Dank, ihr Lieben.

    Es ist immer noch so unglaublich und surreal.


    Hallo Malja,

    wie schön, von dir zu lesen. Ich glaube, wir haben schon im "Nachwuchs 2018/19" Faden zusammen geschrieben. Ich habe deine Geschichte damals auch verfolgt, umso schöner, dass es nun wieder geklappt hat :)=:)^

    Ich kann das gut nachvollziehen, dass du noch unsicher bist und mit allem rechnest. Man hofft es ja nicht, aber die Angst lauert auch bei mir immer im Hintergrund.

    Cool, dass man schon was gesehen hat. Wie weit bist du denn bzw. wann wäre ET?

    Ich nehme auch Progestan, es war ja ein Kryozyklus, daher muss das noch ergänzt werden bis zur 12. Woche.

    Mein ET liegt nach meiner Rechnung am 12.05.2019, demnach ist morgen 5+0.

    Habe heute nochmal einen Clearblue gemacht, aber 2-3 steht noch drauf. Ich denke, am Mo. oder Di. springt es dann auf 3+ um. Ich hoffe es zumindest. Wir können den US am Mittwoch auch kaum erwarten.

    Hast du schon irgendwelche Symptome?

    Schönes Wochenende.

    Ich muss heute sehen, wie ich auf einer Familienfeier um den Alkohol drum rumkommeo:)

    Zitat

    Ich glaube, wir haben schon im "Nachwuchs 2018/19" Faden zusammen geschrieben

    Ja, stimmt. Ich erinnere mich :-)


    Vielen Dank für Deine lieben Worte @:)


    ET wäre der 07.05.

    Dann sind wir ja gar nicht so weit auseinander :)^


    Bis auf das Zwicken und Zwacken im Unterleib habe ich keine Symptome. Hast Du schon welche?


    Bin gespannt, was Du am Mittwoch berichtest :)z

    Dir auch ein tolles Wochenende!

    Ja, da liegen wir ja wirklich nicht weit auseinander.

    Ich bin heute 5+1 und der Clearblue zeigte "3+" an :-)

    Ab und zu zwackt es oder ziept, das ist bei mir genau das Gleiche, ansonsten bin ich meist nachmittags sehr müde. Gestern Abend habe ich mich krank gefühlt, habe dann eine Stunde geschlafen und dann ging es wieder. Es ist einfach diese bleierne Müdigkeit.

    Einmal hatte ich das Gefühl, mir wäre schlecht oder flau, aber das ging schnell wieder weg. Ansonsten merke ich gar nichts, was einerseits zwar gut ist, es aber nicht wirklich realistischer macht.

    Ich bin auf deinen Bericht heute nach dem US gespannt.

    LG

    Hallo! Darf ich mich anschließen? :)*


    Ich habe heute morgen positiv getestet und freue mich total. Hoffe natürlich dass es auch da ist wo es sein soll und dass alles passt, man weiß ja nie. Im Grunde hab ichs aber schon gewusst, meine Zyklen sind normal nicht so lang und das kneifen im Unterleib kenne ich noch von meiner ersten Schwangerschaft. Mein großes Kind ist 20 Monate alt und war etwas verwirrt als ich gejubelt hab ;-D


    Laut ET-Berechnung würde mein Baby ca am 20.5. auf die Welt kommen. Poah, ist das noch surreal grad ;-D


    Euch herzlichen Glückwunsch!!@:)

    Ich laß mal einen Haufen Glückwünsche und alles Gute fürs Kommende da!@:):)*Ich war im Nachwuchsfaden nie sonderlich aktiv, lese aber immernoch mit und kenne eure Geschichten. Also alle Daumen! :)^

    Und babette, schön von Dir zu lesen, habs grad zufällig gesehn! :)_Euch natürlich auch das beste!:-D

    Ich werd mich wohl leider nicht in diese illustre Runde einreihen können, mein Eisprung verschiebt sich diesen Zyklus ungewöhlicherweise immer weiter nach hinten, und selbst wenn es klappen sollte wäre der ET mittlerweile im Juni... In diesem Sinne bin ich auch schon wieder draußen aus dem Faden. Und ja, ich bin erstaunt wie wenig nur noch los ist hier, "früher" hats in den Monatsfäden nur so gewimmelt, aber mittlerweile scheint mir, daß es manche Monate nicht mal mehr gibt. Schade, aber vielleicht gesellt sich ja noch jemand zu euch!:-@*:)

    Seeeeenf!! ;-D:)_@:)

    Danke dir!:-y


    Ich war schon lange nicht mehr hier, eigentlich seitdem es in dem Monatsfaden von meinem ersten Kind ruhiger wurde... mal sehen. Das neue Design find ich noch sehr gewöhnungsbedürftig.

    Mist, gestern glatt vergessen zu schreiben X-\


    Herzschlag ist da, alles gut x:)

    Dottersack und Embryo schön zu sehen :-) Der Ultraschall sagt sogar, dass ich 2 Tage weiter bin als gerechnet.


    Babette, herzlich Willkommen @:)

    Schön, dass Du bei uns bist. Hast Du schon einen Termin vereinbart?


    Senf, schade dass Du Dich nicht mit einreihst :-(


    Gestern kam die Übelkeit mit voller Breitseite. Heute morgen war's auch ganz schlimm. Aber sobald ich einen Happen esse (und da muss ich mich echt überwinden) geht es wieder.

    Naja, sowas gehört ja irgendwie dazu :=o


    Geht's Euch soweit gut?