Ui.... das liest sich ja bescheiden. Wie war denn dann die Rückreise? Hattest was falsches gegessen?


    Ich wusste gar nicht, dass Schwiegervater da war. Langweilig wars bei euch auf jeden Fall nicht. Wie gehts ihm denn jetzt?


    Und gegen was wurde Livia geimpft? ???


    Bei uns ist es nicht so aufregend. Die Herbstdepression hat eingesetzt. Obwohl, heute war es schön sonnig. Hoffentlich wiederholt sich das am WE.


    Dass ich mein Rad geschrottet habe, hatte ich schon erwähnt, oder?

    Keine Ahnung was ich mir eingefangen hatte, die anderen haben eigentlich das Gleiche gegessen wie ich. Rückreise war Gott sei Dank gut, da hatte ich auch Horror vor.


    Schwiegervater geht es gut, alles verheilt wie es soll.


    Keuchhusten, Tetanus und Diphterie - glaube ich, hab gerade gegooglet (muss alle 5 Jahre gemacht werden)


    Was ist mit Deinem Rad passiert? Betrunken gegen einen Baum gefahren ;-D


    Ich hatte Montag ein Gespräch mit Fionas Lehrerin, die war eigentlich positiv überrascht (hatte wohl schlimmeres erwarten :-X - sie ist gleichzeitig die Direktorin der Schule und kennt Fiona schon 6 jahre). Es gibt zwar einige Baustellen aber das wusste ich ja, dass aus meiner Maus nicht über Nacht ein kleiner Einstein wird.


    Livia hat problemlos in der ersten Klasse gestartet und bislang nur super Ergebnisse!

    Bei uns haben die vor Schulstart ne Auffrischungsimpfung bekommen. Ich nehme an, das war das. ":/


    Franziska war jetzt endlich Grippe impfen und ich auch. Annika bekommt die Impfung in der Schule.


    Mein Rad hab ich auf dem Weg zur Arbeit in ein Rad von einem Mädel gerammt. Eigentlich ist nichts weiter passiert. Ihr Rad war nur minimal verbogen. Nur meins hat's ziemlich mitgenommen. Ein neues Hinterrad ??für nur 200GBP?? musste her.


    Eilt Fiona schon ihr Ruf voraus? :-p Super, dass ihr ein positives Feedback hattet, und dass Livia eine kleine Musterschülerin ist. :)^


    Annika ist auch gut in die erste Klasse gestartet. Ihre neue Lehrerin ist sehr zufrieden mit ihr. Und ich glaube, die neue Klassenzusammensetzung ist ganz gut.


    Ich glaube, ich wohne momentan im Pool. Annika hatte letzte Woche (Herbstferien) wieder einen Schwimmcrashkurs mit abschliessendem long-distance-swim, wo sie 800m geschwommen ist. Heute war Franziska's Kurs. Sie steckt mittlerweile wenigstens ein bissl das Gesicht ins Wasser. Und morgen hat Annika ihre erste Springstunde.


    Aber besser, als bei jedem Wetter auf dem Fußballplatz zu stehen.


    Am Montag geht die Schule wieder los. :(v

    Ich lasse mich gar nicht gegen die Grippe impfen. Für mich gilt immer, was nicht tötet, härtet ab. Hatte allerdings auch noch nie eine Grippe. Kids werden auch nicht dagegen geimpft.


    800m ist ja wahnsinn, das würde Livia nicht schaffen, Hut ab!!!


    Hier ist noch eine Woche frei, die Tage wo ich arbeite habe ich ein Kindermädchen genommen, mal gucken wie es klappt.

    Zitat

    Eilt Fiona schon ihr Ruf voraus?

    Die neue Lehrerin ist auch die Direktorin der Schule und da es nur etwas über 80 Schüler auf 8 Jahrgänge verteilt gibt, kennt sie die natürlich mehr oder weniger. Die Problemfälle eher mehr :-p


    Was machen die französischen chansons?


    Urlaub in Holland und Deutschland war schön, bin aber doch froh wieder im Warmen zu sein!

    Oh nee, Grippe brauche ich echt nicht. Hatte ich zwar noch nicht, aber im Umkreis hab ich es erlebt. Die lagen zwei Wochen komplett flach und danach dauerte es noch Wochen, bis sie wieder richtig auf der Höhe waren. Auch, wenn ich nicht dran sterbe, das muss ich nicht haben. Die 10GBP und 10min Zeit habe ich auf jeden Fall.


    Ihr habt ja ne kleine Schule. Find ich gut. Wir haben zum Glück auch eine, wo infant school und junior getrennt sind. Da sind die ersten drei Jahre unter sich.

    Zitat

    Was machen die französischen chansons?

    Annika kam gestern "Picoti picota" singend nach Hause. Mehr Text ist leider nicht hängengeblieben. ;-D


    Hab gar nicht mitgekriegt, dass Du in D und Holland warst. Mädelsurlaub in Holland? War das nicht bissl komisch nach Deiner letzten Reise? ??Ich hab dann immer Schiss, dass es mir wieder dreckig gehen könnte.??


    Aus meiner kleinen, nicht-das-gesicht-ins-wasser-tauchen-wollenden Annika ist mittlerweile ein richtiger Fisch geworden. Es macht richtig Spass, ihr zuzusehen. Heute ist mit einem Kopfsprung ohne Hilfestellung (etwas unelegant) ins Wasser gesprungen. Jetzt muss ihr nur noch einer mitteilen, dass es ein weiter Weg bis Olympia ist. :=o

    Wir waren mit der ganzen Familie und Freunden in Holland am Meer, war schön!

    Zitat

    War das nicht bissl komisch nach Deiner letzten Reise?

    Ich hatte gar nicht dran gedacht, bis Fiona meinte... oh nein hoffentlich geht es Dir dann nicht wieder schlecht... danach war ich dann doch etwas panisch ;-D

    Zitat

    Jetzt muss ihr nur noch einer mitteilen, dass es ein weiter Weg bis Olympia ist.

    Lass das mal, Leistungssport versaut einem das ganze Leben - ausserdem sehen Schwimmkörper bei Frauen nicht wirklich schön aus

    Zitat

    bis Fiona meinte... oh nein hoffentlich geht es Dir dann nicht wieder schlecht

    Da bräuchte ich niemanden, der mich erinnert. |-o


    Annika ist doch auf dem Trip, dass sie zu Olympia geht, nicht ich. Sie denkt, ein paar Trainings und dann klappt es. ;-D


    Ich bin echt ferienreif. Dabei ist es noch sooooo lang bis Weihnachten und Ende November ist mein Mann ne Woche weg. {:( Aber wenigstens scheinen sie im Büro die stressige Woche, die genau auf diese Woche gefallen wäre, zu verschieben. Manchmal würde ich am liebsten alles hinschmeissen.


    ??Wie läuft's denn bei Dir im Job??

    Na wenn sie so motiviert ist, wird das ja vielleicht doch was!


    ??Bei mir läuft es mal so mal so, habe Montag nach Gehaltserhöhung und Bonus gefragt, mal gucken was dabei rausspringt. Ich schaffe es aber mittlerweile (meistens) mich nicht so leicht stressen zu lassen, das ist der Part meines Mannes, der muss uns ja auch durchfüttern.??



    Meine Putzfrau versucht verzweifelt schwanger zu werden, mittlerweile sogar mit künstlicher Befruchtung (wenn ich sie richtig verstanden habe) und es klappt und klappt nicht. Sie hat jedesmal die Tränen in den Augen wenn sie davon spricht ??und ich schwanke zwischen Daumen drücken, Mittleid und purem Egoismus?? |-o Putzfrauen sind hier die grösste Mangelware, habe zwei Arbeitskollegen die verzweifelt suchen

    ??Viel Glück mit der Gehaltserhöhung! Ja, wenn man nicht voll arbeitet, nimmt Arbeit einfach viel weniger Raum im Leben ein. Da kann man auch blöderer Phasen leichter wegstecken. Und von zu Hause ist es nochmals einfacher.??


    Für die Putzfrau bin ich noch immer zu geizig. Von daher weiss ich gar nicht, ob es einfach wäre.


    Heute war schöner Sonnenschein bei kalten 10ºC. Annika hat im Park zwei Mädels aus ihrer Klasse getroffen (und ich die Eltern kenngelernt |-o ). Da war der Nachmittag gleich gerettet.


    Heute, nach der zweiten Springstunde, haben wir einen Zettel bekommen, wo draufsteht, was jedes Kind noch nicht kann und mehr üben sollte. Dazu gab's auch schon das Angebot, um Extrastunden zu buchen. Das fand ich jetzt schon etwas übertrieben.


    Morgen ist "inset day". %-| Da müssen die Kinder nicht in die Schule, sagt deren Webpage. Gemeint ist, die Schule hat geschlossen, und jedes arbeitende Elternteil darf sich selbst um die Betreuung kümmern. Da jede Schule ihre eigenen fünf Tage hat, gibts natürlich auch keinen Ferienclub oder ähnliches. :-( Und wenn man richtig Pech hat und zwei Kinder auf verschiedenen Schulen, hat man 10 Tage von seinem Jahresurlaub schon verbraten.

    ??Jetzt muss ich mich mal auskotzen. Mein Mann war heute den ganzen Tag mit Annika zu Hause. Seine Aufgabe bestand darin, eine Ladung Plätzchen nach genauer Anleitung zu backen, damit ich nur noch Nougat draufschmieren muss und die Sorte erledigt ist. Ich komme nach Hause, die Küche ist ein Schlachtfeld. Die dunkelbraunen (ich will mal nicht verbrannt sagen) Kekse haben alle verschiedene Formen (sollten Kreise sein) und einige sind mit Zuckerfiguren beklebt. Die ganze Aktion war für'n Arsch und dazu ist die Küche verwüstet. Ich könnte heulen. Jetzt sitzt er in seinem Büro und arbeitet und ist eingeschnappt. Ich hab das echt nicht verdient.?? :°( :°( :°(

    Oh je Du Ärmste, sowas kenne ich. Man denkt man bekommt Hilfe und am Ende ist das Chaos perfekt >:( ??Mein Mann ist bis Freitag auf Geschäftsreise, ganz chillig bis jetzt?? ;-D


    Hast Du mal überlegt für Ferien oder freie Tage einen Babysitter zu nehmen? Das würde auf jeden Fall etwas vom Urlaub sparen.

    Ein Babysitter wäre super. Nur woher nehmen? Unser "normaler" Babysitter arbeitet tagsüber. So ein Babysitter würde mir auch das Chaos ersparen.


    ??Meiner könnte für immer auf Dienstreise verschwinden, wenn ich wüsste, dass die Kids nie krank werden.?? |-o


    ??Vor zwei Wochen hatte ich am Sonntag das Mittagessen schon komplett vorbereitet. Seine Aufgabe war es, das Essen in eine Auflaufform zu packen und die in den Ofen zu stellen. Ich habe ihn sogar noch angerufen, um ihn dran zu erinnern, es nun in den Ofen zu stellen. Als ich nach Hause kam, hatte er einfach den Topf mit Deckel reingestellt. Das war alles angebrannt. Der Topf steht noch immer in der Spüle, weil ich ihn definitiv nicht saubermachen möchte.??

    ??Manchmal denke ich, die Männer machen das extra, in der Hoffnung dass wir irgendwann aufhören, sie um Gefallen zu bitten?? X-
    Eine Schülerin als Babysitter (oder werden die freien Tage so willkürlich gelegt, dass kein Teenager am gleichen Tag frei hat?)


    Ansonsten eine Omi als Kindermädchen :-/

    ??Und, dass es ein Gefallen ist, ist doch schon dämlich an sich. Es sollte selbstverständlich sein.??


    Die Tage sind wirklich an jeder Schule anders. Wenn wir Pech haben, sind sogar die Tage an den beiden Schulen, die zusammengehören verschieden. Unsere Schule ist nämlich nicht als primary school zusammengefasst, sondern in infant und junior school aufgeteilt. Gleiches Schulgelände, gleicher Name, zwei verschiedene Häuser und nicht immer alle inset days gleich. Toll, oder?


    Ne Omi hab ich hier auch keine zur Verfügung. Ich müsste mehr mit anderen Eltern im Austausch sein. Vielleicht klappts ja mit Franziska dann. Ihre beste Freundin aus dem Kiga kommt eventuell in die gleiche Schule, und die Eltern sind nett.