Muss ein Nabelbruch vor einer Schwangerschaft operiert werden?

    hallo zusammen*:)


    ich habe seit meiner Geburt einen Nabelbruch und bisher auch keinerlei Probleme damit.Nun meinte meine Ärztin das ich meinen Bauchnabel besser opperieren lassen sollte da es bei einer Schwangerschaft Probleme geben könnte.


    Natürlich will ich auch mal Kinder bekommen aber ich frage mich ob das jetzt nicht etwas übereilt ist mit einer Op.???


    Wie gesagt ich hatte bisher nie Probleme.Hat hier evt. jemand Rat für mich?Was kann denn mit nem Bruch bei einer Schwangerschaft passieren?Irgendwie mach ich mir jetzt schon Gedanken.:-/


    Grüße Annika

  • 11 Antworten

    Hi Annika,


    also ich habe auch seit 8 Jahren einen Nabelbruch... und bin jetzt damit zum 3. Mal schwanger... ich werd's erst operieren lassen, wenn mein KiWu abgeschlossen ist ;-)


    Alles Liebe,


    Gianna

    Hi Gianna


    du bist schon zum 3.mal schwanger und hast auch einen Nabelbruch?Hast du damit keine Probleme bekommen?Also wenn es irgendwie geht dann will ich das später auch so durchziehen ohne Op.warum willst du deinen bruch noch opperieren lassen?Gibt es damit Probleme?


    Bei mir steht der Nabel nur so doof raus aber das ist ja kein Grund ihn gleich wegschnippeln zu lassen.


    Sorry das ich soo viel frage aber ich mach mir da wirklich jetzt Gedanken seit ich letztens bei meiner Ärztin war.Da war ich nur wegen einer Erkältung und beim abhören ist ihr dann mein Nabel aufgefallen.

    Hi, wenn dein Nabelbruch keine Probleme macht würde ich da nichts machen. Habe selbst ein NB den ich vor paar jahren bekomme habe,aber man sieht das nicht so stark.


    Es kommt auch immer auf den Arzt an....war bei 2 Chirugen der eine will operieren und er andere sagt man soll abwarten bis er ganz rauskommt ......Steht er stark bei dir raus ??

    Guten Morgen,


    also während der Schwangerschaft hat es teilweise schon etwas am Nabel gezogen... aber nur so um die 20. Schwangerschaftswoche rum... danach war das weg.


    Naja, der Nabel steht - ohne Schwangerschaft - schon ziemlich raus... und der Knopf nervt dann schon irgendwann. Mal sehen, wie das dann mit einer OP laufen würde... weiß das einer von euch?


    Alles Liebe,


    Gianna

    Also ich würde einen Nabelbruch schon aus rein ästhetischen Gründen sofort operieren lassen. Sowas sieht doch alles andere als schön aus.

    Hi!


    Also Ich habe auch nen Bruch,und Ich würde es wenn überhaupt


    erst dann machen lassen wenn die Familienplanung abgeschlossen ist!!!

    huhu


    bei mir wurde als kleinkind auch ein nabelbruch festgestellt und mit 11 jahren wurde es noch mal bestätigt und jetzt hab ich den immer noch und mein sohnemann ist jetzt 11 wochen und 2 tage alt.

    @ curlee

    also bei mir spürt man den nabelbruch nur:)z sehen tut man ihn nicht:|N:=o :-/

    Hallo

    @ Gianna79

    Ist ja schön zu hören das du keine großen Beschwerden mit deinem Nabel hast.Ich habe auch so einen Knopf am Bauch aber hab mich mittlerweile dran gewöhnt.Früher fand ich ihn auch ziemlich doof.


    hier mal ein Bild


    http://s10b.directupload.net/file/d/1664/k7mzg8pf_jpg.htm


    Ich habe mich vor ein paar Monaten mal mit jemandem unterhalten,deren Nabelbruch opperiert wurde und sie hat jetzt gar keinen Nabel mehr,nur so eine wagerechte Naht da wo mal der Nabel war.Das fand ich nicht schön,dann lieber nen Knopf.;-)

    @ cosmina

    Ist dein Bruch auch wie so Knopf heraus?Warum würdest du es erst nach der Familienplanung machen lassen????


    Kann so ein Nabelbruch wiederkommen?


    Nun bin ich doch etwas beruhigt wenn ich höre das ihr eine Schwangerschaft ohne Nabel-op durchzieht.So werd ichs glaube ich auch später machen.


    Danke für die Antworten.:)*

    Weil meines wissens der Nabelbruch überhaupt erst durch die Schwangerschaft entstanden ist.


    Wär ja blöd das machen zu lassen,dann schwanger zu werden und dann wieder ran zu müssen :-/

    @ PartyAnni88

    Zitat

    Ich habe mich vor ein paar Monaten mal mit jemandem unterhalten,deren Nabelbruch opperiert wurde und sie hat jetzt gar keinen Nabel mehr,nur so eine wagerechte Naht da wo mal der Nabel war.Das fand ich nicht schön,dann lieber nen Knopf.

    Ich hatte auch seit meiner Geburt einen Nabelbruch, der so ähnlich rausstand wie deiner (vielleicht sogar noch ein bißchen mehr). Den habe ich 2005 operieren lassen, das war keine große Sache. Und ich muss sagen - ich habe es keine Sekunde bereut! Seit der OP habe ich endlich einen vernünftig aussehenden Bauchnabel. Er geht zwar nicht so tief rein wie manch anderer, aber der Nabel ist immerhin nach innen gewölbt. Von der OP sieht man nur eine kleine Narbe unterhalb des Nabels (muss man aber schon genau hingucken). Wenn du magst, kann ich gern einen Vorher-Nachher-Vergleich mal hier posten.