• Nicolas' Geburtsbericht (geb. am 03.02.2009)

    Es fing bereits am Montag, den 02.02., morgens mit unregelmäßigen Wehen an, die allerdings noch nicht stark genug waren. Mein Mann blieb vorsichtshalber gleich daheim, aber nach ca. 2-3 Stunden waren die Wehen doch wieder verschwunden und er ist schließlich doch noch zum Schaffen gefahren. Den ganzen Tag über war es schließlich auch ruhig und ich…
  • 22 Antworten

    @ goagirl:

    Bei uns klappt bisher eigentlich alles super. Nicolas ist ein total lieber, schläft, trinkt und macht die Windel voll. ;-D Auch Alex geht total liebevoll mit Nico um. Er will ihn auch hin und wieder auf dem Schoß haben und streichelt ihn auch ab und an vorsichtig über den Kopf oder gibt ihm ein Küsschen. Als ich auch mal in den Flur gegangen bin, um meinen Mann und Alex zu begrüßen, weil sie aus dem Kindergarten wieder gekommen sind, da fragte Alex gleich nach Nico, da ich ihn gerade nicht auf dem Arm hatte. Ich glaub, dass er sich schon langsam an ihn gewöhnt hat. :)z


    Nur derzeit plagt uns noch ein kleines Problem bei Nico. Er hat eine sehr dicke Nabelschnur gehabt und der Rest ist nun richtig groß, so dass es Probleme beim Abfallen geben kann. Die Hebamme kommt nun jeden Tag und verätzt den Nabelschnurrest, damit es dann auch abfallen kann. Sie hat aber heute gemeint, dass sie gerne noch die Meinung eines Kinderarztes hätte und somit fahren wir morgen vormittag zu einem. Wir hoffen, dass es keine Probleme gibt und das ganze sich von selber erledigt, aber Gedanken machen wir uns trotzdem. :-/

    der ist echt soo niedlich, drück die daumen dass mit dem nabelschnur-rest alles ok ist!


    paß auf deinen kleinen mann bei der kälte gut auf, das ist ja echt kein wetter für so kleine menschen gerade.


    schön dass es mit alex so gut läuft, ist ja auch nicht selbstverständlich.


    kannst echt stolz auf deine beiden sein!


    vlg,

    @ goagirl:

    Ohja, glaub mir, ich bin wirklich eine super stolze Mama! :)z Die kommenden Tage werden wir nun auch unseren Nicolas der Verwandtschaft und Freunden mehr und mehr präsentieren. Was das anging, haben wir uns die letzten Tage ja noch etwas zurück genommen so am Anfang.

    @ goagirl:

    Also die Ärztin meinte heute, dass es weiter verätzt werden muss, aber sie denkt auch, dass das ausreichend hilft. Auf meine Frage hin, was wäre, wenn es nicht ausreicht, ging sie gar nicht ein. Am Freitag sollen wir noch mal vorbeikommen, da will sie es sich noch mal anschauen.

    Unser kleiner Schatz online: http://www.babygalerie24.de/babygalerie/index.php?open=browse&khaus=1001&year=2009&show=75536 x:)x:)x:)x:)x:)

    Meine Güte alles Gute, viel Spaß und viel Freude mit deinem Kleinen Krümelchen!


    Sie wachsen ja soo schnell :)* @:) x:)


    So eine reibungslose Geburt hätte ich auch gerne... :-@